Email Programm gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bfmusic, 2. Juli 2006.

  1. bfmusic

    bfmusic New Member

    Hallo,

    nachdem ich nun meinen Windowsrechner gegen ein schickes MacBook eingetauscht habe, kommen nun nach und nach die ganzen Fragen. Ich suche ein Email Programm das sicher und stabil läuft, viele tausend mails verwalten kann und mit 15 email-konten umgehen kann. Weiterhin sollte es Funktionen wie Signatur, Regeln und Filter beherrschen. Zu guter letzt sollte auch eine Funktion vorhanden sein, die Emails, die Konten und die Einstellungen problemlos zu sichern bzw. rückzusichern....


    Was könnt Ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Bastian
     
  2. macdas

    macdas Raucherin

  3. MacS

    MacS Active Member

    PowerMail von CTM-Development
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich vermute, dass auch Revolver in Frage käme.
     
  5. bfmusic

    bfmusic New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten.


    Ich bin da ziemlich unsicher mit der Wahl eines Programmes, da ich es scheue die Erfahrung machen zu müssen, dass es vielleicht nicht richtig funktioniert.
    Also Entourage scheidet aus, da ich bewusst kein MS zeugs mehr benutzen will. Bei Thunderbird bin ich unsicher, weil doch einige über seltsame Fehler berichten. Vielleicht nur Einzelfälle? Revolvermail macht keinen schlechten Eindruck, allerdings ist es von der Oberfläche und vom Handling total anders als alle "standardisierten Email Programme. Das ist in meinen Augen ein Nachteil. Ja und Powermail, User-Meinungen dazu sind leider irgendwie Mangelware.

    Grüße Bastian
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ganz dumme Frage:
    Wenn ich dein "Pflichtenheft" angucke – warum genügt dann nicht Apples "Mail"?
    Alles, was du willst ist da möglich.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Eben! :nicken:
     
  8. Mactalus

    Mactalus New Member

    benutze auch apple mail seit es geboren wurde und war eigentlich nie enttäuscht;
    kann mir vorstellen dass es für Geschäftsleute nicht komplex genug ist aber deine anforderungen erüllt es wohl,
    zw weiss ih nicht ob man die einstellungen sichern kann,
    bzw wird das wohl einfach irgendein pref-file sein (oder?)

    ich persönlich bin jedenfalls ein freund davon, apple software zu nutzen, selbst wenn es programme gibt die etwas besser sind (wenn sie viel besser sind, dann verzichte ich natürlich schon drauf) weil der workflow und die zusammenarbeit von systemprogrammen wieder einiges wett macht.
    ich nutze z.B. auch bis heute kein firefox obwohl mir klar ist dass er browsertechnisch wohl besser ist als safari, aber letzterer ist einfach schöner ins system integriert und eben so ist das bei mail; ich denk da gar nicht so drüber nach ob ich überhaupt was anderes nutzen wollte, mail tut ja eh alles was ich will (das einzige was mir echt fehlt ist die möglichkeit BCC anzugeben)

    val
     
  9. Lila55

    Lila55 New Member

    Ein Feld für Blindkopie kannst du doch leicht anlegen. Neue Mail öffnen, den Pfeil auf dem briefumschlagähnlichen Feld links von "Account" anklicken und dort bei "Adressfeld Blindkopie" ein Häkchen setzen. Oder habe ich dich missverstanden?
     
  10. mbsub

    mbsub New Member

    Hallo Bastian,
    zieh dir doch mal die Demo von PowerMail. Ist für 30 Tage kostenlos.
    Ich benutze in der Firma und privat jetzt schon seit einigen Monaten PowerMail und bin sehr zufrieden, wenn man mal davon absieht, dass es keine vernünftige Anleitung gibt. Allerdings wird die auch nur ganz selten benötigt.
    Gruss
    Michael
     
  11. bfmusic

    bfmusic New Member

    Hallo MIchael,

    danke für den Tip mit Powermail. Kann man bei diesem Programm die Emails als ganzes leicht sichern? Also alle Mails in eine Datei? Wie funktioniert das eigentlich bei Apple Mail? Wo liegen denn da die Emails bzw. wie kann ich diese sichern?


    Vielen Dank und viele Grüße
    Bastian
     
  12. mbsub

    mbsub New Member

    Halo Bastian,
    ich habe mit PowerMail folgendes gemacht. Es gibt einen Ordner "PowerMail Files" in diesem Ordner sind alle Mails und alles andere (ausser dem Programm selbst). Diesen Ordner habe ich zusammen mit anderen wichtigen Firmendaten auf einer kleinen extrenen Festplatte, die ich immer mit nach Hause nehme. Dort kann ich dann mit den selben PowerMail Files weiterarbeiten und Emails abfragen und beantworten. Diese Platte wird dann täglich gesichert. So kann es nicht mehr passieren, dass eine Email nicht beantwortet wird, weil sie auf einem anderen Rechner ist.
    Mit einer der Hauptnachteile von Apple Mail ist für mich, dass es dort keine vernünftige Möglichkeit gibt vorgefertigte Textbausteine zu verwenden. Aber abgesehen davon, wirst Du viele Features bei PowerMail finden, die Apple Mail nicht kann.
    Gruss
    Michael
     
  13. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Meine ich im ernst. Ich habe ein paar tausend Mails und mit der Sicherheit ist es immernoch "weit her". Allerdings exportiere ich regelmäßig wichtige Mails, verschiebe gut gefüllte Mailboxen auf eine externe Platte und legen dafür neue, leere Boxen an. Das würde ich übrigens mit jedem beliebigen Mail-Klient tun (Outlook und seine berühmt/berüchtigte PST lassen grüßen!)

    Wer nicht sichert, exportiert etc, der ist selbst für sein Tun verantwortlich. Warum sollte für ein E-Mail-Programm etwas anderes gelten als für Word, InDesign, Quark Ragtime usw. Wer damit ein Dokument mit 5000 Seiten ohne Zwischensicherung erstellt …)
     
  14. Taleung

    Taleung New Member

    Wurde "Eudora" schon genannt?

    Fuer mich gibt es kein besseres e-mail Programm als Entourage.
     
  15. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    @ andre969: Nein, ich veranstalte keinerlei "Klimmzüge". Ich mache die üblichen Backups – und das nicht etwa, weil ich jemals Probleme mit Mail hatte, sondern einzig deshalb, weil ich auf Nummer Sicher gehen will, wie bei jedem anderen Programm auch.
     
  16. bfmusic

    bfmusic New Member

    Also irgendwie bin ich nun erst recht verunsichert.

    Zur Wahl stehen also:

    Mail
    Powermail
    Thunderbird
    Entourage

    So groß die Vielfalt der Programme, so breit das Spektrum der Meinungen. Eigentlich habe ich ja nicht die Mega Anforderungen an das Programm, außer das es stabil laufen sollte und ein einfaches sichern möglich sein sollte. In der heutigen Zeit sind nunmal die wichtigsten Informationen in Emails enthalten, da kann man doch kein Risiko eingehen...

    Mein Eindruck derzeit gestaltet sich wie folgt:

    Mail:
    + in das System integriert
    + keine Zusatzkosten
    + perfekte Abstimmung mit ICal und dem Adressbuch
    - ungewohnte Ansicht
    - keine Möglichkeit eines kompletten Backups
    - offensichtlich Probleme mit dem handling von mehreren Tausend Mails

    Powermail:
    + scheint sehr professionell zu sein
    + Backup Lösung integriert
    + Integration von Adressbuch und Spotlight
    - kostet extra (60 $)
    - bekomme es in der Demo nicht richtig zum laufen (Programm geöffnet, aber sehe nichts außer die obere Leiste mit dem Apfel)

    Thunderbird:
    + Open Source
    + großer Funktionsumfang
    + rein theoretisch müsste der Austausch mit Windows PC's ohne Probleme möglich sein (da Thunderbird für PC ja auch verfügbar ist)
    - im Forum liest man aber auch über allerei Probleme
    - keine wirkliche Integration in das OS

    Entourage:
    + großer Funktionumfang
    + Synchronisation mit Adresssbuch über Zusatzprogramm möglich
    + einfache Backup Lösung
    - Microsoft Produkt
    - teuer (149,- € als Studentenversion)

    Ich hab da mal noch was über RevolverMail gelesen. Gibt es dazu irgendwelche Meinungen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Bastian
     
  17. bfmusic

    bfmusic New Member

    ich nochmal... ;-)


    Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich die Demo von Powermail wieder entfernen möchte. Aber wie mache ich denn das? Ein Deinstaller war nicht dabei. Das entsprechende Icon habe ich aus dem Ordner Programme in den Papierkorb gezogen, aber irgendwie bleiben die bestimmte Verzeichnisse und Ordner erhalten. Das sagt mir zumindest eine Suche nach "Powermail" via Spotlight.

    Wie bekomme ich denn das komplette Programm nun weg?


    Vielen Dank und beste Grüße
    Bastian
     
  18. claus101

    claus101 New Member

    Unter dem Benutzer im Libary gibt es den Ordner Mail, dort sind die Postfächer und konnten (also auch die Mails gespeichert).
    In den Preferenzen ist eine Mail.plist (o. ähnlich) die speichert die Einstellungen.
    Einfach von den beiden Sachen ein Backup machen und fertig.
    Man kann auch testweise einen neuen Benutzer anlegen und diese Datei in die Libary des neuen Benutzers kopieren - Mail starten und sehen ob Mail eine neues Konto anlegen will oder alles so ist wie beim alten Benutzer.
     
  19. bfmusic

    bfmusic New Member

    Danke Claus, das werd ich mal probieren...

    Hat jemand einen Tipp wie ich das Powermail wieder entfernen kann? Komplett und vollständig?


    Vielen Dank und beste Grüße
    Bastian
     

Diese Seite empfehlen