Empfehlenswerte Hardware

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nyuu, 14. Januar 2005.

  1. Nyuu

    Nyuu in der Dunkelheit

    Hallo zusammen!

    Bin auf der suche nach was "vernünftigen" zum arbeiten, wobei ihr mir sicher helfen könnt ;)

    Arbeite momentan mit einem Sony Vaio mit einem PIIIm 1,2 Ghz 256 Ram... also normales Notebook 14,1" + 17" Tft

    Arbeiten: (mal nur die speicherintensiveren)

    Photoshop Grafik Retusche und Zeichnungen (Wacom UD 12 12 R)

    Illustrator

    etwas 3D

    Premiere - etwas Videoschnitt

    sonst noch - Programmieren, Netzwerke

    Leider will mein Notebook nicht mehr mit wenn es in den bereich 4000x3000 px geht, man wartet auf striche etwa eine halbe Sekunde lang.
    Klar für den Videoschnitt wär nur das beste gut genug (G5 Dual :D ) aber 1. das kann ich mir nicht leisten und 2. möchte gern wieder mobil sein, da ich jeden Tag pendle und an 4 verschiedenen Orten arbeitn soll/muss

    Ganz gut gefällt mir was ich bis jetzt davon gesehen habe das 12" Powerbook... nur wie ist das zum arbeiten... - (das Display - meines - hat einen dvi Stecker - is aber leider kein Apple)

    was würdet ihr so meinen....
    würde gerne im Sommer (Ferienjob - ja Student) wechseln


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!



    Ciao
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Warte noch ein paar Wochen und schau dir mal das 15" Powerbook an, da hast du etwas mehr Platz für die Paletten der Programme. Die Mac-Welt erwartet einen leichten Speed-Bump in den nächsten Wochen, deshalb - warten ;)
    Mit 1GB RAM kannst du bequem all deine Arbeiten ausführen und der DVI-Monitor läßt sich auch problemlos anschließen.
     
  3. vf47

    vf47 New Member

    Rüste den Arbeitsspeicher Deines Notebooks auf, dann sollte das noch eine Weile seinen Dienst tun.
     
  4. Lichty

    Lichty New Member

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass intensives Arbeiten mit einem 12 Zoll Bildschirm keinen Spaß macht (iBook 12 Zoll). Wenn man mit mehreren Bildern gleichzeitig arbeitet, oder eine lange PDF Liste durchsuchen muss, ist der Bildschirm zu klein.
     
  5. Nyuu

    Nyuu in der Dunkelheit

    @Lichty

    funzt das mit dem externen monitor nicht sonderlich?

    klar wenn ich nur das 12" hab wirds mit Paletten schon eng, aber mit beiden?

    Wie siehts mit den Grafikleistungen der 12"/15" momentan aus? Warten muss ich ohnehin, Ferien - Arbeit

    @vf47

    kann mein erstes Notebook sowieso nicht weg geben *sentimental* wird dann für Programmieren VB (oder was anfällt) verwendet oder bei sonstigen bedarf...
     
  6. vf47

    vf47 New Member

    Natürlich funktioniert das mit dem externen Monitor bei einem Powerbook perfekt.

    Aber, wie schon gesagt, da du nur 256MB in deinem jetzigen Notebook hast, könnte eine Speichererweiterung die Performance, besonders bei großen Bildern, deutlich steigern.
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Welche Grafikkarte in den PowerBooks verbaut sind kannst du hier sehen. Das 15" hat eindeutig die bessere Grafikkarte, und ist damit auch besser geeignet für MacOS X 10.4.

    micha
     
  8. Nyuu

    Nyuu in der Dunkelheit

    Morgen!

    Vielen Dank erstmal, für die vorInfos und die nette Hilfe!

    Zeit hab ich ja noch genug (leider) und das Studium is ja noch lang. Aber besser man ist mal informiert, als man tappt dann im dunkeln und trifft überstürzte wahlen. (Was ist jetzt mit 12" G5 ;) )

    Da apple ja anders aufgebaut sind als die x86 er wie siehts da mit den Grafikkarten und Ram aus, sind diese komponenten direkt vergleichbar von der Leistung her?

    Die eine oder andere Frage wird sicher noch auftauchen - was nicht in der suchfunktion steht :D

    Les mich dann mal weiter ein und träum von einem stabilen OS - der umstieg kommt ja noch, da mach ich mir keine sorgen.

    Bis bald ciao!
     
  9. benz

    benz New Member

    Ich setzte ein aktuelles 12"-Powerbook ein. Ich mache Videoschnitt mit FinalCut-Express und einfache Bildbearbeitungen mit Photoshop. Das Arbeiten nur mit dem 12" kann auf Dauer nicht empfohlen werden. Mit einem externen Monitor sehe ich aber absolut keine Probleme. Subjektiv empfinde ich die Leistung des Gerätes in etwa gleich schnell wie mein iMac 17" G4. Klar dürfte das Rendern von Szenen oder Berechnen einens Filters schneller gehen. Aber ich habe das Gefühl, noch immer flüssig und effizient Arbeiten zu können.
    Das 15" Powerbook ist toll. Habe auch noch ein altes PBG4 Ti . Allerdings ist mir die Arbeitsfläche mit all den Paletten auch zu klein. Auch hier empfiehlt sich für das stationäre Arbeiten ein externer TFT.
    Es kann nicht genug erwähnt werden. Viel RAM einbauen.

    Gruss benz

    PS: Da du ja einen externen 17"-TFT hast (VGA oder DVI), kannst du diesen ja ohne weiteres weiterverwenden.
     
  10. Nyuu

    Nyuu in der Dunkelheit

    @macjojo


    Patch!?
    hmmm hab da mal was gehört das das funzn soll,

    denke mal die gesamtleistung sowie auch die grafikleistungen im pb sind etwas besser... :confused:

    klar das ibook um 939,-- oder 1239,-- wären schon verlockend pb 1508,-- (+Ram extra)

    hab für meinen vaio 1400,-- gezahlt, die es aber sicher wert waren/sind.

    Wenn der Ferienjob net so ertragreich wird dann wirds sowieso ein ibook. auf dosen werd ich sowieso verzichten :D anm. meines Vortragenden "Mac zahlt sich für den Studiengang nicht aus"

    bin ja noch gespannt auf den nächsten speedbump was da raus kommt. (preislich)

    @benz

    dvi...
     
  11. benz

    benz New Member

    DVI ist gut. Ein entsprechender Adapter bekommst du beim Kauf eines PB12" dazu.

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen