empfehlenswerte Lautsprecher für G5 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von plochi, 2. Juni 2005.

  1. plochi

    plochi New Member

    Hallo zusammen,

    nach vier Jahren Arbeit am G4 867MHz und ewiger neidvolle Blicke auf die Besitzer neuer Mac's war es auch gestern bei mir soweit : Mein neuer Mac 2.3 Hz G5, 23" Display und ein 30GB iPod Photo waren angekommen.
    Frage :

    Da die G4-Lautsprecher anschlußtechnisch nicht mehr passen - was könnte man kaufen ? Habt Ihr vielleicht eine Empfehlung ? Was habt Ihr an Eure G5's angeschlossen ?

    Ich benötige keine hochwertigen Abhörmonitore - es sollte für iTunes und Videoschnitt reichen.
    Danke schon mal für evtl. Antworten !
     

    Anhänge:

    • $g5.jpg
      Dateigröße:
      122 KB
      Aufrufe:
      302
  2. wm54

    wm54 New Member

    ich kann die nur das concept e von teufel ans herz legen. für den privatgebrauch genial, habe ich auch schon videos mit geschnitten. schau mal in der forumssuche danach ...

    http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_318.cfm
     
  3. macmissionar

    macmissionar New Member

    hallo, doofman so ein rechner brauch man doch nun wirklich nicht :) Lieber an mich verschenken. Aber wenn man schon so eine endgeile Hardwar hat muss man auch das drumherum verschönern, finde ich. Ich empfehle dir trotzdem ein soundsystem. Es ist von jbl und kostet ca 90 Flocken. 2.1 und der Klang ist super und es hat irgendwie so lichter unter den boxen, spacig! Gibts in jedem MAckatalog und Macstore. Die durchsichtigen Geräte von Harman/KArdon sind natürlich auch sehr nett aber der sound is nich so pralle und somit das geld nicht wert.
     
  4. styler

    styler New Member

    ???

    da du scheinbar die soundsticks meinst, möchte ich da doch mal entschieden einspruch erheben ;)

    die klingen nicht gut? -wie kommst du darauf?

    ich habe die gehört und war völlig ausser mir, WIE GUT die doch klingen!!
     
  5. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Vermutlich hat er die JBLs daneben gestellt. So komme ich auch zu seiner Einschätzung.
     
  6. Hacienda

    Hacienda New Member

  7. Macroskop

    Macroskop New Member


    Ich kann das nur unterstreichen! Macmissionar !!!

    Plochi, deine Workstation ist endgeil!


    Schau dir das mal an:

    JBL Encounter Speakers - spacy
    JBL ESC360 XCITE 5.1 set - fetter sound
    Creature II White Subwoofer + 2 speakers - schoen

    Harman Cardon Soundsticks Subwoofer + 2 speakers - suupaa, dennoch wuerde ich JBL nehmen!


    Greez!
     
  8. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

  9. macfux

    macfux New Member

    Erzählt was ihr wollt,
    ICH finde die SoundSticks immer noch unschlagbar was den Klang
    UND die Optik angeht.
    Wochenendliche Grüße
    macfux
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    Naja, wird Zeit für Alu-Boxen, das durchsichtige Plastikzeug ist ja wohl MEGA-OUT. Wobei sie schon shick aussehen und auch gut sind...

    Es ist halt auch immer eine Frage des Preises...
     
  11. RPep

    RPep New Member

    Tsujoshis Logitech x-230 habe ich auch und die sind wirklich prima, selten so ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis gehabt.

    Achja nur um es mal loszuwerden:

    Preisegstaltung in Deutschland:

    Tivoli Audio iPal in USA 129,- US$ in Deutschland 199,- € das ist fast das doppelte und somit habe ich mir das Ding aus den USA mitgebracht ein 5 Euro Ladegerät gekauft und bin begeistert. Was das Ding einen Klang liefert ist unglaublich!
    http://www.tivoliaudio.de/product.php?productid=161&cat=&page=

    Viele Grüße
    Ralf
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Auf Harman/Kardon lass ich nix kommen. :klimper:

    .
    .
    .
     

    Anhänge:

  13. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... und des geschmacks ;-)
     
  14. Macmolle

    Macmolle Member

    Mein Beitrag,bloß die passen nicht auf den Schreibtisch. :biggrin:
     
  15. plochi

    plochi New Member

    Hallo Schreibende ;
    erst einmal *DANKE* für Eure vielen Ratschläge bezüglich meiner Frage.
    Tja, da fällt die Wahl schwer ... Das JBL sieht sehr spacig aus, das BOSE sehr edel .... und und und. Hm.

    Wer die Wahl hat, hat die Qual ?

    @Hacienda : Sind die Kabel brauchbar lang ?

    Schönes Wochenende an alle !
     
  16. macmissionar

    macmissionar New Member

    hallo Plochi,
    mir ist eingefallen, dass du vielleicht erst einmal wissen solltest, ob du 2.1 oder 5.1 Sound willst. Das sind zwei sehr unterschiedliche Paar schuhe.
    Das X-230 von Logitech würde ich sagen, kommt vom sound ans JBL heran, in der Optik aber bei weitem nicht. Bässe sind bei Logitech noch besser, sehen im vergleich zu den jbl aber echt wie ein Haufen ... aus. Kostet aber nur 1/3....
    Das Hermann/Kardon klang echt nicht besonders, als ichs bei Gravis probe gehört habe.
    Bose ist glaub ich das Geld überhaupt nicht wert. In der HiFi-Szene ist Bose extrem unbeliebt weil die wirklich nichts eigenes gutes machen. Eine Serienproduktion zu Preisen von Unikaten und so weiter..... Komisch, dass Bose in der Lage ist ein 5.1 system mit 3 Boxen herzustellen :) wenns so wäre hätten glaub ich ziemlich viele Leute Bose im Wohnzimmer stehen.
     
  17. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    ich habe mir die Harman Kardon Soundsticks II gekauft, auf Empfehlung von
    einigen hier im Forum und bin mehr als zufrieden damit, toller Klang und sie passen sehr gut zum 20" Alu-Cinema-Display.
    Die Teufel-Boxen mögen vielleicht noch besser klingen, sehen aber
    beschissen aus, die möchte ich nicht auf meinem Schreibtisch haben.
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Soundsticks II, wen du 2.1 willst.

    Logitech® Z-5500 Digital, wenn du 5,1 willst

    oder was aussem Hifibereich bei entspr. Kleingeld

    B
     
  19. tom7894

    tom7894 New Member

    Da bin ich anderer Meinung. Bose ist vielleicht bei manchen Vertretern des reinen Klanges unbeliebt wegen seiner Sound-Konzepte, aber dass sie nicht innovativ wären, ist mir neu. Die 901er waren jahrzehntelang ziemlich einzigartig (1 Lautsprecher vorn, 8 hinten pro Box), und dass sie sich jahrzehntelang gehalten haben, spricht doch für sich. Dann kam Bose mit diesen winzigen Satellitenboxen, die eine Zeitlang (frühe Neunziger) viele Bars beschallt haben. Dann dieses Edel-Weckradio, das sie über Direktversand hatten. Da hat ihnen Tivoli inzwischen den Rang abgelaufen, aber Bose hatte das Produkt vorher.

    Also, woher kommt dein Urteil über Bose? Beispiele? Vielleicht hab ich ja was versäumt.

    Ich habe die Soundsticks zu Hause, aber wenn ich jetzt nochmal kaufen müsste, würden mich die Bose sehr interessieren. Allerdings stand schon an anderer Stelle, dass die Soundsticks besser klingen.
     
  20. morty

    morty New Member

    hast du bose LS jemals im direkten vergleich zu anderen gehört ???

    jede gute markenlautsprecher in dem preissegment spielt die so etwas von an die wand ...
    und auch 5.1 ist nicht immer besser , als ein vernünftiges 2 wege system mit nur 2 LS

    BOSE ... hübsch, klein, unbrauchbar unter hifigesichtspunkten

    und sorry, die Apple LS klingen auch nicht so pralle, wobei ich sie optisch auch mag und mir auch wieder anschließen würde, was aber eben nicht wegen, sondern trotz dem klang wäre, weil prirität anders ist

    wenn jemand es vernünftig haben will ...
    ganz einfach nen alten verstärker aus den 80 er jahren nehmen, dann nen 2 wege system anschließen (150€) und man ist JEDEM computer LS im welten vorraus

    kleiner tip zum selberbauen
    Andrian Audio 13 ner nehmen (http://www.andrian-audio.de), geht auch als breitbänder, 35 ltr, BR, auf ohren ausrichten, funzt sehr gut, upgrade mit HT möglich

    oder nen anderen richtigen breitbänder nehmen
     

Diese Seite empfehlen