Empfehlung dsl flat

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stefan, 24. Juni 2003.

  1. stefan

    stefan New Member

    hab gerade mein telekom rechnung gescheckt und mußte mich doch über mein verändertes surfverhalten in den letzten monaten wundern. bin momentan noch mit surftime 30 unter dsl unterwegs und zahl locker 30 EUR onlinegebühr. da kann man ja schon mal über eine flat nachdenken. die unterschiede in den tarifen sind da allerdings beachtlich (z.B. telekom und 1&1).

    was sind eure erfahrungen und was könnt ihr empfehlen?


    gruß

    s
     
  2. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    hi,

    ich finde die Angebote von 1&1 recht gut. Da kannst Dir nen Tarif raussuchen und wenn Du ne Flat hast und nen Monat unter 100 Stunden bleibst, kriegst glaub sogar noch automatisch den billigeren Tarif.

    Das find ich echt korrekt, gerade wenn man mal 3 Wochen im Sommerurlaub o. ä. ist...

    Gruss

    el-guapo

    P.S T-Online sind Abzocker und wenn Du mal ein Problem hast, dann kannst nur das olle Callcenter anrufen und die kriegen nix gebacken (bes. bei Rechnungsreklamationen!)

    Ach ja, wenn Du die Flat bei Telekom & Co bestellt, würde ich anfangs auf jeden fall auf eine Einzugsermächtigung verzichten! Rechnung zum überweisen reicht.

    Bei mir hatten sie die Flat 3 Monate doppelt abgerechnet und ich hab fast 5 Monate gebraucht, bis der Betrag wieder gutgeschrieben wurde!!!
     
  3. robeson

    robeson Active Member

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Telekom Flat gemacht. Habe schons seit mehreren Jahren DSL und nur dreimal Probleme gehabt (die letzten waren vor über zwei Jahren).

    Gruss - robeson

    P.S. Die Hotline von 1&1 ist auch supergruselig!
     
  4. Risk

    Risk New Member

    @robeson

    Genau.


    *kritzel*
     
  5. alf

    alf New Member

    Ich habe die 1 GB-'Flat' der Telekom für ca. 9 Euro und bin sehr zufrieden.
     
  6. woscha

    woscha New Member

    Ich habe seit ca. 3 Jahren sowohl in Firma als auch privat die DSL-Flat von t-online. Und damit bisher keine Probleme - weder technisch noch kaufmännisch.

    Zwischenzeitlich hatte ich überlegt, zu Arcor-DSL-Flat zu wechseln. Die hat bei geringfügig günstigeren Kosten die schnellere 256/1500-Verbindung. Das geht aber nur in Verbindung mit Arcor-ISDN-Anschluss. Damit ist aber dann kein call-by-call Telefonieren mehr möglich!
     
  7. stefan

    stefan New Member

    besten dank für die tipps. bezüglich meines transfervolumens habe ich überhaupt keine vorstellungen.

    bis auf die üblichen apple updates und mal gelegentlich sw bei vt oder mal eine trial saugen habe ich eigentlich keine größeren dl. surfe in den ca. 40 h im wesentlich infoseiten ab. was da an transfervolumen anfällt, kann ich schlecht schätzen.
    vielleicht kann da mal jemand einen tipp abgeben, ob ich da mit 1 gb hinkomme.


    beste grüße

    s
     
  8. woscha

    woscha New Member

    Mach Dir nicht zu viel Gedanken um Transfervolumen - das wächst stetig. Auch Infoseiten werden immer komfortabler/umfangreicher: Bilder, PDFs, Quicktime-Filmchen usw..

    Es ist schon sehr entspannend wenn man ohne "Gebührenzähler im Kopf" jederzeit surfen kann.
     
  9. stefan

    stefan New Member

    naja, wenn ich das richtig kapiere mit den tarifen, gibt es ja bei einigen flats eine transferbegrenzung. bei der telekom gibts z.B. einen tarif für ca. 9 EUR bei 1 gb volumen im monat. zusätzlicher transfer kostet dann wieder extra. wie du schon sagst, infosites werden immer komplexer und damit steigt natürlich auch das volumen.

    hab da aber echt keinen überblick, was da bei mir unter den obigen voraussetzungen so zusammenkommt im monat.


    gruß

    s
     
  10. alf

    alf New Member

    Also 1 GB ist immer noch mächtig viel und ich habe das noch nicht überschritten, obwohl ich mir Trailer anschaue und Programme runterlade. Einfach mal austesten, denn wechseln zu was größerem kann man immer noch. Bei der Telekom kann man sich bei dieser 'Flat' auch anschauen, wie groß das Datenvolumen ist.
    alf
     
  11. stefan

    stefan New Member

    jo, danke alf. werd das mit der 9 EUR flat mal testen.


    gruß

    s
     
  12. cgpeer65

    cgpeer65 New Member

    Mit T-DSL und T-Online flat bin ich mehr als zufrieden. In diesem Jahr kein Ausfall in Braunschweig... Downloads gehen sauschnell.

    Werde demnächst auf auf T-DSL 1M5 mit 5000MB umsteigen.

    Mal schauen ob 5000MB wirklich ausreichen.
     

Diese Seite empfehlen