Empfehlung für DVD-Brenner?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hyper, 25. Oktober 2003.

  1. Hyper

    Hyper New Member

    Hallöchen,

    wenn mal jemand neben lauter Panther noch etwas Zeit hat, würde ich mich über ein paar Tips freuen.
    Ich liebäugele mit dem Erwerb eines DVD-Brenners für Datensicherung und gel. DVD kopieren. Daher die Fragen:
    - intern oder extern?
    - + oder -?
    - Apple oder anderer Anbieter?
    - FireWire oder USB oder USB 2?
    - was muss man noch beachten?
    - warum bin ich so doof und kaufe den PM 1 GHz nicht gleich mit ComboDrive?

    Danke,
    Henning
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Also für deie Anforderungen geeignet:

    - intern oder extern?
    Intern ist wenn möglich die bessere Wahl (wenn man sie denn hat)

    - + oder -?
    Minus ist dem DVD Standard am nächsten, so gebrannte DVDs sind mit standAlone Playern kompatibler, die Rohlinge sind (immer noch) preiswerter. PLUS bietet für Session Brennereien auf DVD ein paar extrafeatures, aber die sind nur nutzbar wenn das OS dies auch unterstützt. Ansonsten kannst du auch mit Plus Brennern einfach nur noemal brennen.

    - Apple oder anderer Anbieter?
    Apple baut doch gar keine Brenner :)
    Die kommen entweder von Pioneer, Sony, Toshiba ect ... Das Pioneer A05 ist das, was Apple in einigen seiner G4s mit Superdrive verbaut. das wird auch problemlos im System erkannt. Bulk Version gibts für um die 150 EUR.
    In der letztenWoche hatte Media Markt das SD-R5112 für 119 EUR im Angebot. Kann mana uch zuschlagen. Zumindest Toast erkennt jeden Brenner, auch wenn der nicht immer von iTunes o.ä. erkannt wird.

    - FireWire oder USB oder USB 2?
    Firewire! (wenn extern) keine weitere Diskussion :)

    - was muss man noch beachten?
    Nicht bei Rot über Ampeln fahren.

    - warum bin ich so doof und kaufe den PM 1 GHz nicht gleich mit ComboDrive?
    Dein Budget gibts grad nicht her, oder Frau/Freundin/lebenspartner macht dir die Hölle heiß wenn du das tust :)
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich würde folgenden Brenner empfehlen:

    NEC ND-1300A Bulk für ca. 115€

    Kann DVD -/ + R/ RW und ist intern

    Gruss
    Kalle
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    Du sprichst von DVD-Brenner und Combo-Laufwerk, mit dem Combo kannst Du DVDs nur lesen, nicht brennen.

    Wenn Du den Mirror-PM hast, hast Du wahrscheinlich ein Combo-Laufwerk drin.

    Im Mirror kqnnst Du aber gut ein zweites Laufwerk, einen CD-Brenner einbauen.

    Ich habe vor einigen Tagen einTEAC-Laufwerk DV-W50D eingebaut, eines der schnellsten, die es im Moment gibt. War Testsieger in der Macwelt 10/03.
    Ich habe 189,-- Euro bezahlt, kostet heute bei Cyberport 165,--.
    Vielleichtt ist das ja für Dich das Richtige, für 50,-- Euro weniger, ein veraltetest Modell zu kaufen, ist in meinen Augen Geldverschwendung.

    Gruß
    Klaus
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Am flexibelsten sind externe FireWire/USB2 Brenner. Günstig z.Zt. (und voll unterstützt) ist das Toshiba 5112 Lw. für ca. 120 Euro, nur wenig mehr kostet der Multiformat (inkl. DVD-RAM) von LG (ca. 150), der mit ziemlicher Sicherheit von 10.3 unterstützt wird.
    Habe das Toshiba Lw., das sich für ca. 160 Euro selbst zum ext. Lw. zusammenbasteln lässt. Günstige Gehäuse gibt's bei dsp-memory u.a. Geht kinderleicht.
     
  6. Hyper

    Hyper New Member

    Hallöchen,

    wenn mal jemand neben lauter Panther noch etwas Zeit hat, würde ich mich über ein paar Tips freuen.
    Ich liebäugele mit dem Erwerb eines DVD-Brenners für Datensicherung und gel. DVD kopieren. Daher die Fragen:
    - intern oder extern?
    - + oder -?
    - Apple oder anderer Anbieter?
    - FireWire oder USB oder USB 2?
    - was muss man noch beachten?
    - warum bin ich so doof und kaufe den PM 1 GHz nicht gleich mit ComboDrive?

    Danke,
    Henning
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Also für deie Anforderungen geeignet:

    - intern oder extern?
    Intern ist wenn möglich die bessere Wahl (wenn man sie denn hat)

    - + oder -?
    Minus ist dem DVD Standard am nächsten, so gebrannte DVDs sind mit standAlone Playern kompatibler, die Rohlinge sind (immer noch) preiswerter. PLUS bietet für Session Brennereien auf DVD ein paar extrafeatures, aber die sind nur nutzbar wenn das OS dies auch unterstützt. Ansonsten kannst du auch mit Plus Brennern einfach nur noemal brennen.

    - Apple oder anderer Anbieter?
    Apple baut doch gar keine Brenner :)
    Die kommen entweder von Pioneer, Sony, Toshiba ect ... Das Pioneer A05 ist das, was Apple in einigen seiner G4s mit Superdrive verbaut. das wird auch problemlos im System erkannt. Bulk Version gibts für um die 150 EUR.
    In der letztenWoche hatte Media Markt das SD-R5112 für 119 EUR im Angebot. Kann mana uch zuschlagen. Zumindest Toast erkennt jeden Brenner, auch wenn der nicht immer von iTunes o.ä. erkannt wird.

    - FireWire oder USB oder USB 2?
    Firewire! (wenn extern) keine weitere Diskussion :)

    - was muss man noch beachten?
    Nicht bei Rot über Ampeln fahren.

    - warum bin ich so doof und kaufe den PM 1 GHz nicht gleich mit ComboDrive?
    Dein Budget gibts grad nicht her, oder Frau/Freundin/lebenspartner macht dir die Hölle heiß wenn du das tust :)
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich würde folgenden Brenner empfehlen:

    NEC ND-1300A Bulk für ca. 115€

    Kann DVD -/ + R/ RW und ist intern

    Gruss
    Kalle
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    Du sprichst von DVD-Brenner und Combo-Laufwerk, mit dem Combo kannst Du DVDs nur lesen, nicht brennen.

    Wenn Du den Mirror-PM hast, hast Du wahrscheinlich ein Combo-Laufwerk drin.

    Im Mirror kqnnst Du aber gut ein zweites Laufwerk, einen CD-Brenner einbauen.

    Ich habe vor einigen Tagen einTEAC-Laufwerk DV-W50D eingebaut, eines der schnellsten, die es im Moment gibt. War Testsieger in der Macwelt 10/03.
    Ich habe 189,-- Euro bezahlt, kostet heute bei Cyberport 165,--.
    Vielleichtt ist das ja für Dich das Richtige, für 50,-- Euro weniger, ein veraltetest Modell zu kaufen, ist in meinen Augen Geldverschwendung.

    Gruß
    Klaus
     
  10. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Am flexibelsten sind externe FireWire/USB2 Brenner. Günstig z.Zt. (und voll unterstützt) ist das Toshiba 5112 Lw. für ca. 120 Euro, nur wenig mehr kostet der Multiformat (inkl. DVD-RAM) von LG (ca. 150), der mit ziemlicher Sicherheit von 10.3 unterstützt wird.
    Habe das Toshiba Lw., das sich für ca. 160 Euro selbst zum ext. Lw. zusammenbasteln lässt. Günstige Gehäuse gibt's bei dsp-memory u.a. Geht kinderleicht.
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    @kalle

    mal 4 kurze Fragen ;-):

    - bist Du mit dem Gerät immer noch zufrieden ?
    - kann das Teil Booten ?
    - Laufen die iApps ?
    - läuft er unter Panther ?

    hatte auch gelesen, dass der NEC bei der Rohlingswahl sehr wählerisch sei ...
    außerdem soll sich Nec nicht um die Firmware älterer Modelle kümmern (siehe 1100er)


    Danke und Gruß,
    Chris
     
  12. snowmac

    snowmac New Member

    - wolfkasper -

    kannst du mir sagen in welches gehäuse konkrett

    Toshiba 5112

    passt:embar:
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Sorry für die späte Antwort... ich hab noch keinen DVD-Brenner, der NEC müsste aber mit dem Patchburn funktionieren. Schau mal auf XLR8.

    Gruss
    Kalle
     
  14. Chriss

    Chriss New Member

    Hat sich schon längst erledigt, danke trotzdem ;-)

    Wie geht das eigentlich, daß ich einen Link im fortlaufenden Text hinterlege, wie Du das immer (so schön) machst ;-)

    Thanks
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und funktioniert er, bist du zufrieden??

    Das mit dem Link geht, wenn du auf den Button "http" klickst, erst denn Text eingeben, dann die URL ;)

    Gruss
    Kalle
     
  16. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Den Toshiba SD-R solltest Du auch billiger als oben angegeben bekommen, ich selbst habe ihn im MediaMarkt um die Weihnachtszeit für 99€ gekauft, hab' ihn auch schon für 89€ gesehen (da war er allerdings auch ausverkauft). Das Gerät wird von OS X vollständig unterstützt, scheint aber etwas wählerisch zu sein, was Rohlinge angeht, die er auch wirklich mit 4facher Geschwindigkeit beschreiben kann.
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und selbst das ist zu teuer.

    Toshiba SD-R5112 Bulk ca. 65€
    Pioneer DVR-105 ca. 70€
    NEC ND-1300A Bulk ca. 85€

    Gruss
    Kalle
     
  18. satzknecht

    satzknecht New Member

  19. Chriss

    Chriss New Member

    FÜR MICH der beste Brenner der Welt ... ;-)
    Hängt aber eher damit zusammen, daß bei meiner Konfiguration, sprich: alte/kleine G4s, die Gerätewahl wohl etwas diffiziler ist also sonst. Die größeren/schnelleren PowerMacs sind da wohl weniger wählerisch ...

    @all
    vergesst nicht, die Angaben weiter oben stammen vom Oktober - daher kommen auch die großen Abweichungen ! ein halbes Jahr sind ja Welten in diesem Markt ....
     
  20. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    ich kann dir den pioneer empfehlen - der ist völlig unproblematisch, weil bootfähig und mit den iapps voll kompatibel.
    brennt dvd zwar nur 4fach, aber mit 8fach soll es ja bei langsameren bustaktungen probleme geben.
    gibt's für gute 100 euro.

    gruß
     

Diese Seite empfehlen