Empty Trash.....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Applechaot, 31. August 2003.

  1. Applechaot

    Applechaot New Member

    Hallo @all,

    schönes tool damals für das 8 und 9er, leider jedoch fürs Xer nicht mehr vorhanden. Und welch Schock, als ich mit dem Norton Un-Rease feststellen musste, dass mein kleiner Apfel Dateien mit Größen von ca. 200 MB noch irgendwo auf der HD gesichert hat. Das ist mehr als nur absolut nervig.

    Wenn es hier irgendjemanden gibt, der mir verrät, wie ich beim Xer die gelöschten Daten endgültig entfernen kann, wäre ich überglücklich und sehr dankbar.

    Vielen Dank und liebe Grüße an Alle

    Der Applechaot
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Man benutzt kein Norton im X.


    Die frohe Botschaft: Mit 10.3 wird es signifikant bessere Möglichkeiten geben, Daten sauber und endgültig zu löschen.
     
  3. Applechaot

    Applechaot New Member

    Also wer man ist, steht hier ja noch zur Frage, denn warum bitte verkauft symantec soviel davon für's Xer, wenn es doch Deiner Meinung nach niemand benutzt?

    Und war das jetzt Deine Antwort? Ich hatte ehrlich gesagt auf konstruktive Hilfe gehofft und keine trivialen Beiträge mit Science-Fiction-Angaben, denn der Panther ist ja noch nicht unterwegs.

    Aber danke trotzdem für (k)eine Hilfe.
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Also wer man ist, steht hier ja noch zur Frage, denn warum bitte verkauft symantec soviel davon für's Xer, wenn es doch Deiner Meinung nach niemand benutzt? <<


    Die Begründung das Norton für x eher zerstört als nutzt ,findest du mehrfach im Forum, wenn du die Suche mit den einschlägigen Stichworten fütterst.


    Grundsätzlich gehe ich davon aus, das dein Norton Dir ne Falschmeldung gibt.



     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ansonsten:

    der Löschbefehl ist: rm dateiname
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    hallo applechaot ;-)

    gratefulmac wollte dir damit sagen, dass alles, was mit norten zu tun hat, nicht für os x angewendet werden soll, weil deren software mehr zerstört als repariert, defragmentiert, dateien wieder herbeizaubert usw.,

    das kannst du alles auf den einschlägigen mac-seiten und in der fachpresse lesen, oder gib mal 'norton in der 'suche' ein,

    zum löschen deiner dateien:

    terminal öffnen:

    sudo rm -r (ziehe die zu löschende datei hinter das 'r', vorher die leertaste einmal drücken, das ist wichtig, zwischen dem sudo und rm und zwischen rm und -r jeweils auch eine leertaste lassen !!!!!!!!!!!!!!)

    dann 'enter'

    dann wirst du nach deinem admin-password gefragt, eingeben (es erscheint unsichtbar), wieder 'enter'

    das wars, dateien sind gelöscht, zum schluß schreibst du noch 'exit', dann kannst du das terminal wieder schließen.

    eine anleitung für das terminal und apple unix findest du hier:

    www.thinkmacosx.ch
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    hey franki,

    'sudo' hast du vergessen, sei doch nicht so kurz angebunden ;-)
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    .... ein ganz ein forscher....
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich bin davon ausgegangen, das Applechaot ein Profi ist.
    Da läßt man die Details weg.
    Sonst is er noch einjeschnappt !
     
  10. Applechaot

    Applechaot New Member

    Tolle Sache das. Vielen Dank für die Tip's.

    Auch für die Norton-Angaben. Aber ich habe eh nur das Un-Rease mal getestet, um zu sehen wie voll meine Platte so ist. Ansonsten halte ich eh nicht sehr viel von Tools dieser Art, eigentlich egal von wem.

    PS: Greatful (hoffe es ist richtig geschrieben?), so schnell schnappe ich nie ein, es sei denn DU hättest jetzt noch irgendetwas in Richtung "Windoof-User" anklingen lassen. Aber selbst dann wäre ich darüber noch eher erhaben.

    Aber sei es drum: Vielen Dank an Alle. Das hat mir ehrlich weitergeholfen!

    Liebe Grüße
    Applechaot
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nein.
    Das hätte ich nicht.

    frankwatch hat mich da schon richtig eingeschätzt.
    Etwas zu kurz und zu knapp und ein klein wenig übermüdet. ;-)

    Als Leckerly vieleicht noch den tip :

    Omni Disksweeper von http://www.omnigroup.com

    vernichtet sehr gut Daten.
    Auch solche, welche man sonst nur unter root löschen kann.
    Mit ner Tageslizenz kann man das Teil betreiben ohne das man was bezahlen muß.
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Lizenz zum Vernichten.

    :)
     

Diese Seite empfehlen