Endlich - die Deutschen können wieder lachen.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 20. Oktober 2004.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Deutsche lachen über kleine Sex-Pannen
    München (ddp). Kleine Katastrophen beim Sex bewältigen die meisten Deutschen offenbar mit Humor. Rund 85 Prozent der Bundesbürger denken, dass es das Beste ist, gemeinsam darüber zu lachen, wie eine Umfrage der Zeitschrift «Elle» ergab. Zudem glauben mehr als drei Viertel aller Befragten, dass im Bett eigentlich gar nichts peinlich sein kann, wenn ein Paar sehr vertraut ist. Es gibt aber Ausnahmen. Etwa jeder Zweite möchte demnach auf keinen Fall vom Partner beim Onanieren erwischt werden.

    Rund 47 Prozent der Männer empfinden es der Umfrage zufolge als besonders unangenehm, wenn ein Mann im Bett versagt. Allerdings sehen dies nur 29 Prozent der Frauen als problematisch an. Beim «One-Night-Stand» ist für jeden Zweiten perfekte Unterwäsche Pflicht. Alles andere könnte peinlich werden.

    Athletischer Ehrgeiz bei Bettspielen ist demnach hingegen weniger angesagt. Finger weg von komplizierten Stellungen, meinen 38 Prozent der Befragten. Wenn man sich verhake, sei der ganze Spaß vorbei. «Elle» hatte 1000 Personen ab 14 Jahren befragen lassen.
     

Diese Seite empfehlen