Endlich! Gysi bekommt eine geklebt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Paparatze, 8. September 2005.

  1. Paparatze

    Paparatze New Member

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,373762,00.html

    Wo die schon dabei sind, könnten die nicht auch noch den selbstverliebten Lafontaine, den Westerwulle und das Merkel überkleben?

    Auffällig ist dieses Jahr übrigens, daß in vielen Gemeinden die Republikaner Plakate nicht sonderlich hoch hängen... .
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das machen die, damit die kleinen Leute die Plakate besser sehen. ;)

    micha
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Nein, die nehmen Rücksicht auf mein Alter. Ich kann nicht mehr so hoch springen und zugleich kräftig reißen.

    :teufel:

    1969 im Bundestagswahlkampf bin ich mal von der NPD angezeigt worden, wegen Sprengung einer NPD-Veranstaltung in einer Kneipe, Hausfriedensbruch und was weiß ich noch alles. Von dem umgekippten Wahlkampfbus in Gießen wußten die nix, dürfte jetzt auch verjährt sein, saß keiner drin. Die Staatsanwaltschaft stellte irgendwann ein, ohne mich auch nur zu vernehmen.

    Noch mehr 69er hier? macixus... :teufel:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    macixus ist schon am Ural...das schaffst du nie, wetten?!
    :teufel:
     
  5. Paparatze

    Paparatze New Member

    Pewe der Sprengmeister. Mit was haste den gesprengt? TNT oder gar nuklear? *weia* Don't mess with the PEWE!
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mit anderen Jusos. Ja, ich gehörte mal zu denen. Dann sollte ich wegen Linksabweichlerei fliegen und bin selbst gegangen. Manno, war ich mal radikal.

    *seufz*

    Schade, daß mich macixus damals nicht gekannt hat.

    :augenring
     
  7. sodiesunddas

    sodiesunddas New Member

    Wenn sie sonst keine Probleme haben. Es scheint, viele PDSler haben nach wie vor nicht den Ernst (oder die Chance) der Stunde erkannt und beschäftigen sich lieber mit Korintenkackerei als dem politischen Gegner.
     
  8. donald105

    donald105 New Member

    *schwelg*
    Erinnere mich. Liga gegen den imperialismus! MSB!! HAR!
    Nachts plakate malen und kleben und flugblätter verteilen und für demo mit plaka auf bettlaken malen (besonders prickelnd: bei tochter von anwalt auf laken von anwalt, der davon aber mal gar nichts wissen sollte) und morgens unschuldig blickend in der schule auf die dinger gucken.
    Und dann sacht der kunstlehrer: sagen Sie mal, das sieht aber aus wie…

    :pirat:

    Und der RCDS ist unser eeeerzfeind, was aber nichts macht, wenn biedenk. jun. mal wieder in der villa vom pappa ne geile paahdi macht. Da kammaschon hin! Reinzurbeobachtungvomklassenfeind. :cool: Klar.


    Mönsch.


    Wat war ich erschrocken, 89/90. Als die party richtig los ging.
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mensch, Du auch? :)

    Ich gehörte 1968/69/70 einigen linken Gruppierungen an. In Marburg gab es rechte Studentenverbände, die am 1. Mai ein „Maiansingen“ veranstalteten und wir kamen gerne zum Stören. Besaß danach lange Jahre eine dort erbeutete studentische Mütze. Der spätere hessische Ministerpräsident Wallmann (falls den noch jemand kennt) war weiland der Oberboß der Universität Marburg, den habe ich auch bei der Störaktion gesehen, als es rundging verschwand er schnell. Es ging aber sehr zivilisiert zu, Blut floß keins, nur gerempelt wurde mächtig.

    Aber beim Kampf gegen die NPD (wir skandierten immer: „Kiesinger und Thadden sind die gleichen Ratten“), ging es manchmal ziemlich rund. Du kennst ja deren Truppe und Saalschützer, die sahen damals nicht viel anders aus.
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    naja - 68 flitzte ich noch im schottenröckchen durch die gegend, lernte latein und lauschte staunend, was mein onkel aufregendes aus paris berichtete. Kreuznaiv, erst mal.
    Kiesinger kenn ich nur noch als (von mir noch nicht abzuwählenden) vorgänger von willy. Ab mitte 70er ging et dann los. Ich gehör zu dieser generation der weder-68-noch-golf-und wie stehen wir jetzt bloß zur RAF und kreuzberg ist toll aber charlottenburg irgendwie angenehmer.
     

Diese Seite empfehlen