endlich hab ich's gepackt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von HirnKastl, 31. August 2008.

  1. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Schon seit einiger Zeit ging ich mit dem Gedanken schwanger, mein Arbeitszimmer neu zu streichen. Bisher war es weiß. Ich wollte eine kreative Ecke und habe mich lange unter den Rottönen der Baumärkte umgesehen. Jetzt hab ich's gewagt, hier ist es:
     

    Anhänge:

  2. edwin

    edwin New Member

    Hui! Kräftiges Rot. Mir persönlich ein wenig zu viel. Aber wahrscheinlich sieht es anders aus, wenn man in dem Raum steht.

    In England durfte ich bei einem B&B mal in einem Zimmer übernachten, dass gelb schartiert gestrichen war. Erst dachte: "Oh nee!". Aber die Atmosphäre war doch sehr angenehm.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Mutig, in der Tat. Ich glaube nicht, daß ich da lange arbeiten könnte, ohne daß es mir in den Augen Flimmern würde. MacDonalds verwendet diese Rot- und Gelbtöne übrigens deswegen, damit sich die Kunden so kurz wie möglich im Lokal aufhalten und schnell Platz für ihre Nachfolger machen...

    Trotzdem frohes Schaffen :)

    Grüße, Maximilian
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ist das ein Gebärstuhl ? :confused:
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Uiuiui, du bist aber geprägt für’s Leben.
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Da fällt mir beim Anblick des Stuhls auch noch ein Stellung ein :redface:
     
  7. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Es ist ein absolut geiles Gefühl, so, als wäre man in einem expressionistischen Gemälde mittendrin.
    Den Stuhl habe ich mir angeschafft, als ich vor 20 Jahren ziemliche Rückenprobleme hatte. Mein Orthopäde hat mir dazu geraten. Hat sehr geholfen. Das mit der Stellung will ich gerne mal ausprobieren.:biggrin:
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ja, das Rot ist in Wirklichkeit etwas dunkler und nicht ganz so leuchtend, wie auf dem Foto.
     
  9. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich glaube, dass die Leute, die MacDonalds schneller verlassen, einem natürlichen, gesunden Instinkt folgen, das hat wahrscheinlich weniger was mit den Farben zu tun...:)
     
  10. edwin

    edwin New Member

    Dann ist es erstaunlich, dass es dieser Laden schon so lange geschafft hat, zu existieren. :rolleyes:

    Aber woher sollte man sonst wissen, wie gutes Essen sein sollte? Ohne dies kein das. :O
     
  11. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    So erstaunlich ist das nun wieder nicht. Es ist nicht unbedingt das Gute und Geschmackvolle, dass sich der breiten Masse auf Dauer erschließt. Eher ist es das Banale, Billige und Oberflächliche - denk mal an Micro$oft und den Erfolg, den Windows hat.

    Wenn man immer zu MacDonalds geht, erfährt man es wohl nie...
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Genauso wie die Farben im Kandinsky nicht so ganz stimmen ;-)
     
  13. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ja, der ist in Wirklichkeit schöner.
     
  14. friedrich

    friedrich New Member

    Das sollte man hoffen. Aber manchmal gibts ja auch Enttäuschungen.
     

Diese Seite empfehlen