Endlich ist der Mörder Mladic gefasst!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 26. Mai 2011.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

  2. McDil

    McDil Gast

    Muslime und Serben – beides Wahnsinnige von Profession.

    Die ersten als Retter der einzig wahren Religion.
    Die zweiten als Retter des Abendlandes vor der "einzig wahren Religion".
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Vorher hat der „Kriegsheld“ große Töne gespuckt, dass man seiner nicht lebend habhaft würde und nachdem das alles sich als Blödsinn heraus gestellt hat, mimt er nun den Schwerkranken.

    Er selbst und seine Mörderbande haben die Muslime in Lagern festgesetzt, die an KZs erinnerten aber für sich selbst möchte er höchste Ansprüche durchsetzen. Dass es einem so kranken Mann nicht möglich ist nach Den Haag verbracht zu werden.

    Ich könnte kotzen über solch jämmerliche Gestalten. Hätte er doch selbst seinem Leben ein Ende gesetzt. Aber so taugt er vielleicht doch noch als Anti-Vorbild für seine Anhänger.
     
  5. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Erich H. und Erich M. waren plötzlich auch derart unpässlich, dass sie wegen Prozessunfähigkeit nie strafrechtlich zur Verantwortung gezogen wurden.

    Allerdings, und da stimme ich den Hardlinern der DKP zu, hätte das auch einen komischen Geschmack. So nach Siegerjustiz.
    Allerdings hätte ich es auch für die Aufarbeitung im Sinne der Opfer für dringend geboten gehalten, da Licht in den verschleierten Hintergrund zu bringen.

    Pinochet hatte da auch sehr wohlwollende med. Gutachter.

    Man kann nur hoffen, dass der Mladic auch einen fairen Prozess bekommt und sich nicht aufs Krankenlager mit ärztlicher Unterstützung flüchtet.
     
  6. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Zwischen diesen Bildern liegen psychische Welten. Womöglich hat er sich das damals anders vorgestellt. Mal schnell den Befehl zu geben, ein paar Tausend Menschen zu töten, ist eine Sache, aber irgendwann holt einen das Schuldgefühl ein.

    [​IMG] [​IMG]
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Die Serben haben immer noch nicht verstanden, weshalb sie nicht permanent als Retter des Abendlandes gefeiert werden.

    Nur wegen den paar Ermordungen und Vergewaltigungen (männlicher Übermut) gegenüber erwiesenen Untermenschen . . .

    Aber vielleicht kommt die weltpolitische Rolle erst noch auf sie zu, denn falls es wider Erwarten dem Großkapital nicht gelingen sollte, die vollständige Kontrolle über die Streitkräfte der ruinierten Staaten zu erlangen, müssen sie vielleicht doch noch eigene (teurere) Söldnerheere rekrutieren, um ihre weltweiten Wirtschaftsinteressen auf den Rohstoffmärkten wirksam zu vertreten, und da könnten auch Serben gut geeignet sein.
     

Diese Seite empfehlen