Endlich "Jaguar" User

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von balouthebear, 28. Januar 2003.

  1. balouthebear

    balouthebear New Member

    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    Ich will euch mal an meiner Glücksstimmumg teilhaben lassen.(*freuhüpfspring*)

    Gestern bekam ich endlich mein langersehnten "Jaguar" (schluchtz)
    Nachdem ich auf meinem iBook zuvor nur 9.2 und 10.1 installiert hatte muss ich sagen ich war noch nie so Stolz und froh ein MAC User zu sein.
    Alles läuft Sauschnell, Stabil und (schneuz) sooooo schööööön.

    Nie habe ich mich nach einem Update so glücklich gefühlt.
    exDOSen nutzer(bereuhe)!!

    Dankt Gott und Steve Jobs für den (leider zu teuren) wundervollen Mac

    Gedenkminute ..........................

    Was gibt es denn noch alles für dieses Wunderbare System ??
    Habt Ihr ein paar Softwaretips ??

    Euer zufriedener
    Balou
     
  2. quick

    quick New Member

  3. balouthebear

    balouthebear New Member

    Danke für den Tip,

    aber Freeware wäre super.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

  5. maccie

    maccie New Member

    Moin, moin,

    Herzlich willkommen in der Gemeinde der Jaguar-Bändiger :)

    "Dankt Gott und Steve Jobs" wieso "und", das ist doch ein und die selbe Person????????

    Gruß
    maccie

    Heia safari©
     
  6. balouthebear

    balouthebear New Member

    Nunja, da streiten sich die Geister,

    Gott war gnädig und meinte es gut mit den Armen "nicht reichen" Leuten.
    Und Jobs ????
    Völlig überteuerte Rechner (Heul)

    Gruss Balou
     
  7. shorm

    shorm New Member

    Gott, wer ist Gott?!
    Gib's da etwa noch was anderes als Steve? :)

    p.s.: Willkommen im Katzenclub!
     
  8. balouthebear

    balouthebear New Member

    hm,.......denk........denk.......

    Es gibt nur einen Gott, und der heisst Bill !!!

    (ARGH, ICH BIN BESESSEN, SO TUT DOCH WAS)(SCHAUMVORMMUNDABWISCH)

    holt nen Exorzisten!!!!

    HMPFB
     
  9. digijon

    digijon New Member

    Moin moin,
    hab' glatt meinen alten Jauguar aus der Garage geholt und bei e-Bay verscherbelt, weil ich mit dem Jaguar-OS so glücklich bin, dass ich für die cat on wheels keine Zeit mehr habe....
    Ne, mal echt und ohne das übliche Gemecker, mir und den allermeisten anderen people in unserem Laden hat das Arbeiten mit dem Mac noch nie so viel Spass gemacht wie jetzt mit dem Jaguar OS. Läuft und läuft, ist sauschnell und absturzresistent. Dachte nach vielen vielen leidigen DOSen-Jahren gar nicht, dass es soetwas gibt.
    Nix für ungut
    digijon
     
  10. Gabor

    Gabor New Member

    Das klingt ja gut...

    Möchte auch von 10.1 auf Jaguar wechseln.

    Als Mac-Neuling habe ich aber eine Frage:

    Ist die Installation einfach handzuhaben?

    Bei meinem ersten Versuch OS X auf meinem iBook (neues Modell) einzurichten, hatte ich nämlich ziemlich Pech, weil ich OS 9.1 noch irgendwie reingeknallt habe. Fazit: Der Rechner ist oft abgestürzt. Erst ein Computer-Experte konnte mir helfen, indem er alles neu installierte. Dann lief alles prächtig!

    Seit dieser Erfahrung bin ich etwas traumatisiert...
     
  11. Jansen

    Jansen New Member

    OS X.2 ist definitiv leicht zu installieren - einen Experten brauchst du dazu sicher nicht.
     
  12. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Ein paar spezielle Tipps wären gut, da ich auch erst seit ein paar Tagen den Jaguar hab. OpenOffice und RagTime sind noch beta. Leider klappt die OpenOffice-Installation nicht. Ansonsten: umsonst. Dazu noch GraphicConverter (Shareware) -erstmal zum ausprobieren. Unter 9 kann ich Photoshop Elements empfehlen. Ca. 75 ¬. Tools? Hier hab ich noch nichts sinnvolles - für mich - gefunden - außerdem Kaleidoskrop für Itunes und Safari Enhancer und iSafari für Safari. Es gibt verschiedene Tools für die Verwaltung von Preferences. Hier kommt man glaub ich auch ohne aus. TinkerTool hab ich als letztes ausprobiert. Guck mal unter bresink.de. Es gibt noch Programme, die die den Itunes Brushlook auf alle Cocoa-Anwendungen anwenden. Mutig, wo ich doch nur so einen alten iMac DV 450 hab. Noch schnell genug. Application Enhancer braucht man u.a. dafür.
     

Diese Seite empfehlen