endlich "net send" am mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Titanium, 31. Januar 2003.

  1. Titanium

    Titanium New Member

    hi,

    ich habe erfolgreich ssp2.5b3 installiert damit man auf mich im windowsnetzwerk auch ohne das kommerzielle dave zufreifen kann.

    jedoch habe ich noch ein kleines problem:

    ich kann zwar "net send" messages mit dem programm popup empfangen jedoch nicht senden da ich die meldung "alert! It seems samba cannot be found. Please specify its location in the Preferences." bekomme obwohl ich meines erachtens ssp in die richtigen ordner installiert habe.

    und wenn ich "/users/duke/library/preferencepanes/SambaSharing.prefPane" in den popup preferences als sambaclient definiere bleibt popup hängen.

    kann mir jemand helfen?

    bin im vorraus dankbar!

    gruß christoph
     
  2. Titanium

    Titanium New Member

    und bevor irgendwas kommt wie:

    ...klar kann ja nicht gehen .prefpane sind ja auch keine applikationen....

    ist mir auch klar

    habs auch schon mit dem pfad:
    /sbin/usr/smbd

    probiert, dann kommt zwar keine fehlermeldung, aber gesendet hat er auch nichts
     
  3. Titanium

    Titanium New Member

    kann jetzt via terminal net send messages schicken, mein problem bleibt, wo liegt dieser beknackte smbclient rum
    ich kann ihn aufrufen, klar, aber wo ist er
    helft mir bitte
     
  4. Titanium

    Titanium New Member

    kann doch nicht sein das ich der einzigste bin der sich durch den terminal kämpft?
    *hoff*
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Tag schön,

    nein aber vielleicht der einzige der verzweifelt versucht dem Mac ein paar Windows Manieren beizubringen ;-)

    Aber damit es wieder die Spitze kurz erreicht anworte ich Dir mal.
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    wenn du im terminal "locate smb" eingibst, dann findest du alles was so heißt. unter /usr/bin/smbclient findest du dann den Samba Client. allerdings weiß ich nicht genau was du versuchst zu machen, ich konfiguriere samba immer mit SWAT.
     
  7. Titanium

    Titanium New Member

    Erst mal danke!

    und nun zu deiner frage:

    wie gesagt ich habe erfolgreich das sambapackage spp2.5b3 installert da ich mich in einem gemischten netzwerk befinde

    VPN-FLI4l_router-2*Windows XP (schaut euch den link an)&natürlich mein PB400TI

    in der windows welt gibt es das integrierte progrämmchen winpopup das man in der doskommandozeile mit "net send" nutzt um an rechner im netzwerk eine nachricht zu schicken die bei diesem als popup auf dem bildschirm erscheint.
    um diese nachrichten auch selbst verschicken zu können musste ich in den preferences des programmes "popup" den pfad zum smbclient angeben.
    jetzt wo ich dies dank sevenm kann, kann ich damit auch nachrichten verschicken (noch nicht im vpn, sondern nur im normalen netzwerk).
    ist ne nette sache

    gruß christoph

    für die die es nicht kennen ssp 2.5 b3 ist eine kostenlose alternative zu "thursby dave" um windows rechnern den zugriff auf einen mac im netzwerk zu ermöglich, sprich den mac in ein windowsnetzwerk zu integrieren.
    http://xamba.sourceforge.net/ssp/index.shtml
     
  8. hi2hello

    hi2hello New Member

    mal ne blöde frage, fuer jemanden der von gemischten netzwerken nicht seht viel ahnung hat:

    ist es unter 10.2.3 noch nötig, eine app wie z.B. Dave zu fahren? In meinem kleinen PC-Mac Netzwerk habe ich keine Probleme auch ohne Zusatz-Software auf das jeweils andere System Zugriff zu bekommen.

    Was bringen denn solche Zusatzprogramme?
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    Dave und Co bieten auch nicht mehr als man mit Samba hinbekommt, nur der Weg ist bei der Samba Lösung nicht so einfach zu bewerkstelligen.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen