Endlich: Opera 7 Preview for MacOSX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von RPep, 17. März 2004.

  1. RPep

    RPep New Member

    Man lese hier:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/45640


    Ich werd den schicken Browser gleich mal ausprobieren. Ist übrigens mein Liblingsbrowser in der Windows-Welt. Ich liebe die Mouse-Gestures, wenn die noch in Safari wären...

    Viele Grüße
    Ralf

    P.S.: Der Browser ist genial, ich kann nur raten ihn mal auszuprobieren, klein, schnell, resourcenschonend und hat ALLES was man braucht, tabbed browsing, mouse gestures, Zugriff auf Adressbuch, etc. bin begeistert
     
  2. Mickey

    Mickey New Member



    Hallo kann ich nur zustimmen habe vorher nie Opera benutzt das wird sich jetzt wohl ändern aber wie kann ich die tabs schneller öffnen bei Safari öffne ich ein Link mit apple+maus ?.

    gruss

    Mickey
     
  3. RPep

    RPep New Member

    Mit Shift-Apple und Click öffnet sich ein neuer Tab im Hintergrund (also bestehende Seite bleibt vorne). Das nutze ich sehr oft.

    Das Shit-Click, sollte die neue Seite ebenfalls im Tab öffnen, allerdings auch gleich in den Vordergrund nehmen, scheint noch nen bug drin zu sein.

    Viele Grüße
    Ralf

    P.S.: Im Menü CTRL-Click auf nen Link sind die ganzen Shortcuts vermerkt.
     
  4. Go610

    Go610 New Member

    Ich freu mich auch schon auf Opera 7 für Mac...
    War in der Windows-Welt mein Lieblingsbrowser.
    Momentan benutze ich Mozilla Firefox, aber irgendwie mag ich das Teil nicht besonders. Safari bietet mir halt keine Tabs und kein Cookie-Managemant, sonst würd ich Safari verwenden.

    Opera 6 stürzt dauernd ab und bietet die Funktionen, die Opera7 zu einem wirklich guten Browser machen, nicht.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Seit wann hat Safari keine Tabs mehr ?
     
  6. Go610

    Go610 New Member

    ich habe die Möglichkeit, mehrere Seiten in einem Programmfenster unterzubrinen, jedenfalls nicht auf Anhieb entdeckt...

    Opera 7 ist wirklich sehr gut - da kann ich Mozilla eigentlich getrost löschen...
    Ich bin begeistert von Opera 7 :D
     
  7. MagicMike

    MagicMike New Member

    Ist der gute Opera schneller als Safari ?
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Opera ist nicht schneller als die Gecko- und KHTML-Browser, hat eine vollkommen wirre Oberfläche, lässt neue Tabs nur anlegen, indem man sich die Finger verknotet (welche Tastenkombination noch mal?) und sieht scheiße aus. Nee, danke.

    Richtig gute Alternativen gibts ja zu Hauf: Safari, OmniWeb, Firefox, Camino …

    Für Safari gibts ein Tool namens SafariCookieCutter, mit dem sich die Safari-Cookies verwalten lassen.
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    OK, ich bin mal etwas mit Opera 7.5p3 rumgehopst und muss sagen: Doch, der ist recht schnell.

    http://www.thinksecret.com hat aber auf einmal Überschriftensalat.
     
  10. marc12353

    marc12353 New Member

    Was sind denn eigentlich Tabs:tongue:
     
  11. RPep

    RPep New Member

    Hallo,

    @marc: Das meinst Du aber jetzt nicht ernst, oder?

    @Oli2000:

    Neue Fenster öffnen? Ich benutze dazu meine 2-Tasten Maus. Mit den Mausgesten ist es (unter Windows jedenfalls) möglich wirklich alles komplett ohne Tastatur zu steuern. Genial finde ich das bei gedrückter rechter Maustaste die linke -> zurück bei gedrückter linker die rechte klicken -> vorwärst, das nutze ich ständig und mir fehlt es total in Safari, ansonsten ist Safari mein Lieblingsbrowser. :)

    So long
    Ralf
     
  12. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ralf, das mit den mouse gestures ist sicher eine gute Sache, wenn man sich mal die Mühe gemacht hat, etwas zu lernen. Aber dafür will ich nicht auf meine Eintasten-Pro Mouse verzichten müssen.

    Safari ist ja noch Version 1.2, da kommen sicher noch coole Features.
     
  13. RPep

    RPep New Member

    Oli, da hast Du Recht! Ich hab halt nur meine optische Logitech Maus für mein iBook G4 (und eine optische Microsoft, aber das sage ich nur gaaaanz leise). Mit ner Pro Mouse machen die Gestures natürlich nciht soviel Sinn.

    Ich warte auch ab, was mit Safari alles passiert, derzeit ist Safari mein Hauptbrowser und Opera der Zweitbrowser.

    :)

    Grüße
    Ralf
     
  14. Go610

    Go610 New Member

    So ein Blödsinn... Für ein neues Tab reicht ein Doppelklick auf die Tab-leiste, die man immer eingeblendet haben kann.
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Woher soll ich das wissen? Blödsinn ist schlechte Usability.

    Dass die Tabs in Opera „Pages“ heißen muss einem ja auch erstmal einer sagen, und dass die entsprechende Toolbar „Page bar“ heißt auch. Dass man da doppelt draufklicken kann, was bei diesem GUI-Element von Apple nach den HIG nicht vorgesehen ist, ist auch nicht selbstverständlich.
     
  16. RPep

    RPep New Member

    Einigen wir uns darauf:

    Wer sich mit Opera beschäftigt (und auf den Browser einläßt) der kann enorm viel mit dem Teil anfangen. Ist wirklich sehr mächtig und trotzdem schlank im Volumen. funktionell vielleicht ein wenig überladen, aber er hat halt einige Sachen, die so kein anderer Browser hat :)

    In diesem Sinne,
    Ralf
     
  17. Go610

    Go610 New Member

    Der erste Eindruck von Opera trügt - daher auch oft schlechte Meinungen darüber.

    Wenn man sich darauf einlässt und sich etwas damit befasst, wie mein Vorredner bereits sagte, wird herausfinden, dass Opera ein echt guter Browser ist, an dem es, wenn er erstmal persönlich angepasst ist, nicht viel auszusetzen ist.

    Daher ist es ärgerlich, dass es hier User gibt, die einfach vorschnelle Vorurteile in die Welt setzen :cool:


    Übrigens ist es für mich auch toll, dass man Tabs mit einem Klick auf das Scrollrad meiner neuen Logitech MX900 Maus einfach schließen kann...
    Es gibt in Opera so viele tolle Funktionen, aber die muss man halt erstmal "kennenlernen"
     
  18. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    So gut mir Opera auf dem PC gefallen hat, am Mac konnte ich mich nie so 100%tg zu Opera durchringen.
    Diese Beta-Version scheint ja schon mal flotter zu sein als Opera 6.
    Meine Wahl bleibt trotzdem noch Safari und Mozilla Firebird.
    Ein schlechter Browser ist Opera sicher nicht.
     
  19. Go610

    Go610 New Member

    Opera 6 war wirklich nicht gut...

    Weitere tolle Funktionen in Opera:

    - "vor" und "zurück" lassen sich blitzschnell über gleichzeitiges Drücken der linken und rechten Maustaste ansteuern, wobei man die 1. Taste gedrückt hält, während man die 2. drückt.

    2. "vorwärts" wird praktisch. Angenommen man hat eine Bildergallerie mit Thumbnails, durch die man jeweils ein Bild öffnet, kann man durch die "Vor"-Mausgesten einfach auf das nächste Bild springen und spart sich so einen Klick auf "zurück".

    3. Man kann geschlossene Webseiten wieder öffnen. Wenn man aus versehen eine Seite geschlossen hat, kann man diese bequem wieder aus dem Menü "geschlossene" wieder öffnen.

    4. Alle Seiten, die man gerade anschaut kann man beim nächsten Start von Opera wieder genauso öffnen durch einen Klick auf "letze Sitzung fortsetzen" (<- nur in englisch)
     
  20. TMT

    TMT New Member

Diese Seite empfehlen