endloch

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macowski, 7. Februar 2003.

  1. Macowski

    Macowski New Member

    Dell nimmt Abschied von der Diskette

    Der weltweit zweitgrößte Computerhersteller Dell will keine Disketten-Laufwerke mehr als Standard in Rechner einbauen.

    Reuters NEW YORK.
    Floppy-Diskettenlaufwerke seien durch Technologien mit höheren Speicherkapazitäten überholt und würden demnächst nur noch als Option für Modelle der Reihe Dimension 8250 angeboten, teilte der im texanischen Austin ansässige US-Konzern am Donnerstagabend mit. Andere Modelle würden abhängig von der Kundenresonanz bis zum Ende des Jahres kein Diskettenlaufwerk mehr enthalten.

    Dell-Sprecher Lionel Menchaca sagte, Speicherkarten wie USB-Flash-Chips böten weitaus mehr Speicherkapazität als Disketten und passten damit besser zu den modernen Rechnern. ?Sie werden einfach in die USB-Schnittstelle gesteckt und der Computer liest die Daten wie von einem normalen Diskettenlaufwerk. Der Vorteil ist, dass man viel mehr Kapazität hat - anstatt 1,44 Megabyte hat man dann mindestens 16 Megabyte?, sagte Menchaca.
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    End-Loch?
     
  3. Auf Heise kannst Du seit gestern die lustige Diskussion verfolgen, warum Disketten extrem wichtig für die Menschheit sind :) - man glaubt es nicht, es scheint Menschen zu geben, die noch nie auf die Idee gekommen sind, daß man ein Textfile auch per eMail verschicken kann ... oder daß es USB-Sticks und CD-RWs gibt.
     
  4. quick

    quick New Member

  5. komisch als Apple das machte, war es keine Nachricht wert.
     
  6. quick

    quick New Member

Diese Seite empfehlen