'Energieverwaltung' am PB völlig durcheinander

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hofmeyer, 4. April 2006.

  1. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Mein Powerbook spinnt seit längerem total was Ruhezustand und Akkubetrieb angeht. Mir ist es schon mehrfach passiert, dass ich das Gerät mit 10% Akkuladung zugeklappt habe und es dann ein paar Studen später nach dem Aufklappen absolut nicht mehr reagiert hat. Manchmal kam der Screen noch zurück, aber weder Maus- noch Tastatureingaben zeigten Wirkung, manchmal wachte es einfach gar nicht mehr auf, oder das Gerät hatte sich in diesen (IMHO völlig beknackten Modus, ohne den ich beim alten PB jahrelang prima gefahren bin) 'suspend on disc' gepackt, obwohl der Akku noch genug Saft hatte. Jetzt gerade war das Gerät mit angeschlossenem Netzteil in den Ruhezustand gegangen und mußte beim Aufwachen erst mal den RAM Inhalt von Platte laden (wieder dieser angegraute Screen mit dem Ladebalken). Irgendwas ist da völlig durcheinander. Mit dem alten Powerbook hatte ich nie Probleme und jetzt ist alles nervig. Alleine, dass es nach dem Zuklappen erst mal eine halbe Minute dauert, bis die LED vorne anfängt zu pulsen, nervt mich schon.
    Wie kann ich bei letzten G4 PB (1,67GHz) die PMU zurücksetzen, oder was kann ich sonst noch machen, um das Problem zu beheben?
     
  2. Florian

    Florian New Member

    PMU-Reset wäre auch mein erster Gedanke. Wie's geht, steht hier.

    Gruß,
    Florian
     
  3. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Hmm. Hab die PMU jetzt resettet, aber jetzt passiert folgendes. Gerade eben eingeschlafen. Wieder aufgewacht, hat Ewigkeiten gedauert bis ich wieder mit dem Ding arbeiten konnte und jetzt ist Bluetooth weg. Kann nicht mehr eingeschaltet werden und es kommt nur die Meldung "Bluetooth: nicht verfügbar". Irgendwie war das bei allen vorherigen Laptops, die ich von Apple hatte um einiges stabiler und vor allem schneller und besser. So macht's keinen Spaß 8(
     

Diese Seite empfehlen