englisches Verzeichniss in X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von faustino18, 18. Juni 2004.

  1. faustino18

    faustino18 New Member

    Hallo,

    sagt mir mal bitte einer kurz und knapp, wie ich von meinen englischen Namen für die Systemprogramme auf meine deutschen komme. Also Dienstprogramme heißt dann Utilities, die Findermenues sind aber auf Deutsch, aber ich hätte auch gerne wieder die deutschen Namen.
    Ich habe es hier schon mal gelesen, aber ich habe jetzt 15 Minute gesucht, aber doch die falschen Begriffe benutzt.
    Ich danke mal
    P.
     
  2. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Finder->Einstellungen->erweitert->Haken weg bei Suffixe anzeigen
     
  3. Rumo

    Rumo New Member

    Im Menü FINDER auf ERWEITERT gehen und dort das Kontrollhäkchen "ALLE SUFFIXE AUS" wegmachen. Danach schlimmstenfalls einen Neustart durchführen.
     
  4. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    @Rumo: es heisst "Alle Suffixe zeigen"

    @faustino18: Es ist ein noch nicht behobener Gehler im OS X, der auch schon unter Jaguar existierte, dass das Verzeichnis in englisch angezeigt wird wenn man die Suffix-Anzeige benutzt. Da Stevie Ami ist, stört es ihn ja nicht!:party:
     
  5. faustino18

    faustino18 New Member

    Ging alles klar, danke euch.
    Komischer Fehler im Os. Aber sie können nicht alle zum englisch zwingen, außer bei mir auf der Arbeit. Da wird ein Dokument nicht fertiggeschrieben oder beendet, sondern finalisiert. Wirklich ich kann das engs´lische oft nicht mehr sehen, was nicht an der Sprache selbst liegt, sondern ihrem massenhaften Auftreten.


    Danke euch
    P.
     
  6. Rumo

    Rumo New Member

    @Tsujoshi:
    danke für den Hinweis!
    Ich habe nach mehrfahcen Software-Updates für OSX auch schon bemerkt, dass sich dadurch die hier besprochene Einstellung verändern kann (so geschehen auf einem G4 PoweMac, bei meinem PowerBook G4 ist das allerdings noch nicht aufgetreten!)
     
  7. faustino18

    faustino18 New Member

    Hallo,

    sagt mir mal bitte einer kurz und knapp, wie ich von meinen englischen Namen für die Systemprogramme auf meine deutschen komme. Also Dienstprogramme heißt dann Utilities, die Findermenues sind aber auf Deutsch, aber ich hätte auch gerne wieder die deutschen Namen.
    Ich habe es hier schon mal gelesen, aber ich habe jetzt 15 Minute gesucht, aber doch die falschen Begriffe benutzt.
    Ich danke mal
    P.
     
  8. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Finder->Einstellungen->erweitert->Haken weg bei Suffixe anzeigen
     
  9. Rumo

    Rumo New Member

    Im Menü FINDER auf ERWEITERT gehen und dort das Kontrollhäkchen "ALLE SUFFIXE AUS" wegmachen. Danach schlimmstenfalls einen Neustart durchführen.
     
  10. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    @Rumo: es heisst "Alle Suffixe zeigen"

    @faustino18: Es ist ein noch nicht behobener Gehler im OS X, der auch schon unter Jaguar existierte, dass das Verzeichnis in englisch angezeigt wird wenn man die Suffix-Anzeige benutzt. Da Stevie Ami ist, stört es ihn ja nicht!:party:
     
  11. faustino18

    faustino18 New Member

    Ging alles klar, danke euch.
    Komischer Fehler im Os. Aber sie können nicht alle zum englisch zwingen, außer bei mir auf der Arbeit. Da wird ein Dokument nicht fertiggeschrieben oder beendet, sondern finalisiert. Wirklich ich kann das engs´lische oft nicht mehr sehen, was nicht an der Sprache selbst liegt, sondern ihrem massenhaften Auftreten.


    Danke euch
    P.
     
  12. Rumo

    Rumo New Member

    @Tsujoshi:
    danke für den Hinweis!
    Ich habe nach mehrfahcen Software-Updates für OSX auch schon bemerkt, dass sich dadurch die hier besprochene Einstellung verändern kann (so geschehen auf einem G4 PoweMac, bei meinem PowerBook G4 ist das allerdings noch nicht aufgetreten!)
     

Diese Seite empfehlen