Enourage-Probleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von media-satz, 1. Dezember 2000.

  1. media-satz

    media-satz New Member

    Ich habe das folgende Problem mit dem neuen MS Entourage des Office 2001-Pakets (installiert auf einem iMAC):

    Wenn ich eine Email an einen beliebigen Rechner (MAC oder PC) sende bekommt der Empfänger folgende Meldung:

    Content-type: text/plain; charset="ISO-8859-1"
    Content-transfer-encoding: quoted-printable

    Die Email ist ansonsten verstümmelt, ein eventueller Anhang wird als endloser Zeichensalat im eigentlichen Mailtext angezeigt.
    Umlaute werden bei empfangenden Rechner so angezeigt:

    =F6=E4=FC=D6=C4=DC=DF

    Das Problem tritt bei jedem Format (MIME, Apple Double, ...; nicht komprimiert) auf.

    Interessanterweise funktioniert eine Entourage-Probeinstallation mit identischer Konfiguration auf einem anderen Rechner (G3 B&W) an anderem Standort mit anderem Provider völlig problemlos.
    Ein gleichartiges Problem hatte ich vor einiger Zeit bei Verwendung von Outlook Express 5.0 - verwirrenderweise auf eben dem Rechner, der jetzt mit Entourage keine Schwierigkeiten macht. Kann jemand helfen?
    Günter Heißenbüttel
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    0 um 17:47 Uhr
    Als Antwort auf "MIME-Format-Problem. Hilfe" - (Juergen Volk)
    ------------------------------------------------------------------------

    Wahrscheinlich verwendet der Empfänger einen Exchange-Server mit einer "VirusWall"-Software. Dann hilft nur noch Handarbeit mit ResEdit: Die Programmdatei "Outlook Express" mit ResEdit öffnen, dann die Ressource "Text" öffnen und dort die ID 30100 (MIME Preambel) auswählen: In dem dann erscheinenden Textfenster einfach die Umlaute der Wörter "unterstützt" und "können" in "unterstuetzt" und "koennen" ändern, das wars.

    Bei Outlook Express funktioniert das wunderbar; ich denke Entourage hat diesen Fehler einfach übernommen.

    Oder einfach Eudora nehmen, da gibts die Probleme nicht."

    Vielleicht klappt's ja,
    Gruß Heiko
     
  3. media-satz

    media-satz New Member

    Danke für die schnelle Antwort!
    Allerdings kannte ich diesen Tric schon, hab ihn ausprobiert, das Problem besteht aber weiterhin!
    Günter
     
  4. media-satz

    media-satz New Member

    Danke für die schnelle Antwort.
    Deinen Tipp kannte ich, habe ihn schon ausprbiert, aber das Problem besteht weiterhin!
    Günter
     
  5. Heiko

    Heiko New Member

    Das Problem bei den M$-Programmen ist ja, das sie sehr stark ineinandergreifen.
    Outlook z.B. verwendet Einstellungen des IE, z.B. Schriftvoreinstellungen.
    Welche Schriftarten sind im IE unter Optionen aktiviert?: sollte "USA/Westeuropa (Latin 1)" sein, evtl. mal eine andere probieren...
     

Diese Seite empfehlen