Entourage & Rechte (gelöst!)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rtrogemann, 28. Oktober 2002.

  1. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    nachdem die Antworten zu meiner Frage wegen Entourage und Mail total vom Thema abgekommen sind und mir wenig geholfen haben - hier nochmal das Problem. Inzwischen habe ich natürlich noch so einiges heraus gefunden:

    Mein Problem ist, dass Entourage keinen Zugriff auf den Schlüsselbund hat. Nur sagt das Programm das nicht, es speichert einfach die Passwörter nicht ab. Ich muss jedesmal von Neuem das Passwort eintippen. ABER: Dieses Problem taucht nur bei mir als User auf, bei keinem anderen eingerichteten User auf diesem Mac gibts solche Probleme. Ich habe mal zur Probe ein zweites Admin-Konto unter OS X eingerichtet - hier arbeitet Entourage einwandfrei. Scheinbar gibts Probleme bei der Rechtezuteilung intern, oder?

    Zu Problem 2: Das Problem mit Mail und dem nicht-löschen von Emails auf dem .mac-Server liegt wohl an der Form der Email-Verwaltung: IMAP. Korrigiert mich bitte, aber bleiben die Mails bei IMAP immer auf'm Server? Bzw. werden die Emails immer mit dem Client abgeglichen? Hier tauchten auf einmal uralte Emails wieder auf. Nun, ich habe in den Systemeinstellungen den .mac-Account als solchen deaktiviert und bei Mail und Entourage als POP3-Account wieder eingerichtet. Jetzt ist Mail auch deutlich schneller im Arbeiten.

    Meine grösste Sorge liegt jedoch bei Entourage, da ich von Mail auf Entourage umsteigen möchte, aber nur sehr ungern dazu auch einen neuen User mit allem drum und dran einrichten möchte.

    HILFE! SOS!

    Ciao
    Ralf
     
  2. Anindo

    Anindo New Member

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit Entourage 2001 in Classic. Da hat sich das System die Benutzerrechte für die MS User Daten o.ä. gekrallt. Das konnte man nur noch mit dem root ändern.
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Und wie haste es geändert? Ich habe mal die Schlüssel als root korregiert - trotzdem fragt Entourage immer nach. Wenn ich beim Neustart von Entourage das Passwort angebe und nich das Häckchen für die Passwortspeicherung setze, dann merkt sich Entourage das Passwort wenigstens für die Zeit der Sitzung. Trotzdem nervt es gewaltig.

    Ich bin reichlich gefrustet.
     
  4. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    So, geschafft. Ich habe jetzt als root den Schlüsselbunf "ralf" importiert, die Keys von root in den Schlüssbund "ralf" kopiert und die Warnungen dort abgeschaltet. Jetzt nervt Entourage nicht mehr - bis zum nächsten Mailaccount.

    Dank allen für die Hilfe!
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    noch etwas zum Aufklären:

    Ja, bei imap werden die Mails auf dem Server verwaltet, meist laden die Mailprogramme nur die Header der Mails runter (Von, An, von wann, Betreff) und wenn man die Mail dann liest, wird der gesamte Inhalt runtergeladen und dargestellt. Das dauert natürlich länger, als wenn sich die Mail schon auf dem Rechner befinden würde (wie das bei pop-servern ja gemacht wird).

    Vorteil von imap ist, das man von überall auf der Welt mit einem Imap-fähigen Programm all seine Mails lesen und verwalten kann, außerdem sind nicht alle Mails weg, wenn mal die Festplatte im A.... ist, der nachteil ist die langsamere Zugriffszeit und der meist limitierte Platz beim Server,

    so long,

    Kafi
     
  6. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Aha, wieder was gelernt!
    Danke und Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen