entourage X und html

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ruebezahl, 29. Dezember 2002.

  1. ruebezahl

    ruebezahl New Member

    tag allerseits!
    wenn ich in entourage X in eine html formatierte e-mail einen film einfüge, klappt das problemlos. wenn ich das gleiche mit einem soundfile (z.b. mp3-file mit 2 mb) mache, wird daraus eine mail mit ca. 30MB.
    was ist da los?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ist das mp3-File vielleicht zu einem aiff-File mutiert? Wäre anhand der Größe eine mögliche Erklärung.
     
  3. ruebezahl

    ruebezahl New Member

    ich habe das schon mit mehreren mp3-files aus der i-tunes bibliothek probiert. immer das gleiche ergebnis - riesengroße mails., und entourage braucht ewig, um die mail überhaupt zu senden. mit quicktime-filmen gehts.
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich hab´s mal bei mir probiert mit einem Soundfile, die Mail wurde in etwa nur um die Dateigröße des Sounds größer.
    Vielleicht hast Du in den Voreinstellungen "Mail & News..." etwas falsch oder gar nicht eingestellt. Musst mal prüfen.

    ---
    Nachtrag
    ---
    Könnte auch daran liegen, dass die Files von iTunes heraus nach Entourage gezogen werden. Ich würde die Files direkt von der Platte, und nicht aus der Bibliothek einfügen.
     
  5. ruebezahl

    ruebezahl New Member

    mit i-tunes bibliothek meine ich den ordner i-tunes music auf meiner festplatte. dort habe ich meine mp3´s abgelegt. ich wähle als format bei der mail html, schreibe meinen text, gehe auf einfügen. ist die datei, welche ich einfüge ein qt-film klappt alles. ist es ein mp3-file sehe ich das bunte rädchen, es dauert und die mail wird riesengroß. sende ich die files als anhang, klappt es in jedem fall. nur mit html-mails habe ich beim einfügen in die mail dieses problem.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Im Ernst: Dont send fucking html mails.
    Text in einer mail ist da um gelesen zu werden. Ein Anhang um angesehen zu werden. es existieren zich verschiedene mailer auf den verschiedenen Systemen und zich verschiedene Einstellungen wie man sich mails anziegen lassen kann.
    Bei mir landen html mails im Junk Ordner.
    HTML Mails werden IMMER größer als wenn man den selben In halt vernünftig versenden würde. Und es gibt immer noch genügend Leute die sich ihre mails mit nem Modem ausm netz saugen.
    html mails sind keine Information sondern eine Belästigung und in werden im Endeffekt fast ausschließlich in dem mailer "ordentlich" angezeigt mit dem sie geschrieben wurden.
    etliche unix mailer zeigen nur den quellcode und kein schwanz macht sich die Mühe tausend zeilen Code nach der eigentlichen nachricht zu durchforsten.

    Was will man mit einer mail erreichen
    1.) etwas mitteilen
    2.) etwas versenden

    ein 3. wie meinetwegen "bunte Spielreien machen" ist inaktzeptabel, dafür gibt es andere Medien als mail.

    Meine meinung.

    Prost
     
  7. ruebezahl

    ruebezahl New Member

    hey, hey, hey!
    vielleicht gibt es ja einen grund für meine html mail? vielleicht hat ja mein mail-empfänger im moment probleme mit dem öffnen von anlagen? ich frage doch hier nicht zum spaß. und deine antwort ist für mich nicht zu gebrauchen.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    ich antworte auch nicht zum spaß ... und html mails sind genausowenig zu gebrauchen :)

    Vielleicht wäre es einfacher sich irgendwo for free ein paar MB webspace zu scihern und die betzeffenden Dateien dort via ftp upzuloaden.
    Dein Empfänger kann diese dann per ftp oder auch per browser einfach downloaden.

    http ist auch wesentlich schneller als ein mailserver. Er hat den kram also weit wenig komplizierter. Mail ist nunmal eben nicht für alles die Lösung. Und genau das schrieb ich. Es gibt für diverse Dinge verschieden Medien.
    Du kannst es natürlich auch sein lassen.

    Prost
     

Diese Seite empfehlen