Entscheidungshilfe iMac G5 2 GHz: 17" oder 20" ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chriss, 10. September 2005.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    also über den 20"er iMac G5 hab ich hier ja nun weitgehend zufriedene bis begeisterte Berichte gelesen (soweit Rev. B), zum 17" 2GHz find ich recht wenig, kann das sein ?
    Da ich am Mac absolut nichts Professionelles Richtung Musik, Videoschnitt, Bildbearbeitung mache, überlege ich, ob es ein 17"er letztlich nicht doch tut. Aber selbst für so einfache Dinge, wie z.B. 2 DIN A4-Seiten sich nebeneinander anzeigen zu lassen, finde ich das große Display schon seeehr praktisch und entspannend, zumal ich viel am Mac schreibe und recherchiere. Laut Macwelt soll das 20er Display auch besser (= heller) sein.
    Also meints ihr, ich würds schon bald bereuen, wenn ich jetze nur den 17er nehme ... ? Rein von der Auflösung her soll das 17"er ja soviel wie ein 19"er anzeigen können - wenn das stimmt .....

    Ich bräuchte einfach noch ein paar kurze schlagende Argumente für und wieder – bei so viel Geld ... ;-)

    DANKE !
    Chris
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Sei ehrlich, Chriss: Du willst keine Argumente. Was du wirklic willst, ist eine Aufmunterung und Bestätigung, dass du den "großen" kaufen sollst!
    Ich hab den 20er selbst (alte Version) und bin nach wie vor begeistert. Der ideale Homecomputer. Und wenn du mal die 20 Zoll gesehen hast, dann versthst du nicht, wie du vorher mit etwas anderem zufrieden sein könntest.
    Also, wenn es finanziell geht – kauf den großen und freu dich!
     
  3. stefan

    stefan New Member

    20", da mehr platz und luftigere bauweise.

    gruß


    s
     
  4. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Ich würd mir den 20"er holen. Der 17" sieht gegen den irgendwie mikrig aus ;)
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    kann mich mac_heibu nur anschliessen: wenn Du es Dir leisten kannst, nimm den 20er. Der Bildschirm ist einfach toll und das ganze Paket macht einfach mehr Spaß.
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    That´s the point ! Zwischendurch erschrecke ich einfach über diesen Preis - mein letzter (jetziger) G4 hat ziemlich genauso viel gekostet, und damals hab ich mir (danach) vorgenommen, niiie mehr so viel Geld für einen Rechner auszugeben ... ;-) Ich muß es mir halt noch irgendwie schön rechnen ... Verkaufserlös Altgerät, EDU-Rabatt, Display inclusive, Differenzbetrag auf die nächsten 5 Jahre verteilen, usw. ;o)

    das Paket ist doch bis auf die größere Festplatte identisch, oder ?

    btw: sind ZWEI 512er Riegel besser als EIN 1.024er Riegel (vom fehlenden freien Steckplatz abgesehen) ... ?

    Thanks for all !
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Beim G5 sind die 2 512-er schneller als ein 1024-er.
    Wenn Dir 1 GB ausreicht - ist es so am billigsten und besten.
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    das denk und hoff ich doch, daß 1 GB für Tiger (+ iApps + MS-Office + Internet) reicht. Ansonsten wäre ja demnach die Konsequenz 2x1GB - und daaat iss mir zu heftig :shake:

    Danke für die Info !
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    Das reicht locker.
    Man kann zwar nie genug RAM haben aber für Deine Zwecke reicht es völlig.

    Mit den zwei 512-ern bist erst mal recht gut versorgt und er fängt nicht gleich bei ein paar gestarteten Programmen das Auslagern an.
     
  10. also mir war der 17er echt dann auf dauer zu klein, nicht nur, weil ich mit final-cut anfing aufwendige diashows zu machen, sondern auch im täglichen gebrauch. der 19er flat meiner frau kommt da schon etwas größer rüber als der 17er iMac

    zum punkto 17er oder 20er lauter oder leiser schrieb ich dir ja schon:
    ....der 17er leiser??? naja, kann ich mir nicht vorstellen, denn selbst bei den neuen 17ern können sie das gehäusevolumen NICHT vergrößern und somit müssen die lüfter weiterhin mehr warme luft aus dem kleinen gehäuse blasen, wie aus einem 20er, zumal die lüfter und lüfterkanäle beim 20er auch größer sind, das habe ich selbst gesehen, da ich beide (17er und 20er) nebeneinander aufgeschraubt liegen hatte, um ram zu tauschen...
    ich hatte zwar nur den 1,8GHZ 17er, doch der war trotzdem schon lauter, als der 20er 2GHZ, wie soll da der 17er mit 2GHZ leiser sein, wie der 20er? der 17er muss eben bei kleinerem gehäuse mehr wärme abpumpen... und das geht nur durch höhere drehzahl der kleineren lüfter...

    bevor ich meinen 17er verkaufte (nach NUR 6 Monaten), hatte ich den 20er schon zu hause und somit einen direkten vergleich

    :nicken:
     

    Anhänge:

  11. Chriss

    Chriss New Member

    okay, ich denke, ich werde es wohl machen mit dem 20"er – der 17er dazwischen ist irgendwie weder Fisch noch Fleisch ... ;-) der Form halber warte ich noch die Expo in 9 Tagen ab – auch wenn bei den Updates der iMac erst mal nicht dran sein dürfte .....

    Thanks again !
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    hatte gerade noch eine gaaanz FIXE Idee ;o):

    Mac mini 1,42 GHz SD (512MB RAM + Bluetooth + Airport + SuperDrive)
    + Tausch 1024MB gegen 1x 512 MB Modul
    + Apple Cinema Display 20 Zoll TFT
    = 1.402 EUR (Mac@tcampus)

    dann hätte ich:
    + das große 20"er Display
    + den wohl leisesten Mac
    + 250 EUR gespart (Tastatur und Maus hab ich schon)
    - keine Erweiterungsmöglichkeiten (die ich ohnehin kaum wahrnehme)
    (optional: 80 EUR Garantieerweiterung für BEIDE Geräte zusammen)

    Da ich den Rechner weder halb geschweige denn ganz professionell einsetze wie Ihr, könnte das doch eigentlich fast reichen - oder sollte ich diese Konstellation wegen Speed und GraKa besser gleich wieder vergessen ?

    Danke an alle Expertenmeinungen hier ;-) !
     
  13. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Also mal ganz ehrlich: An nen schicken 20" iMac kommt so ein Mini net ran. Außerdem hat der nen lahmen G4, der iMac hat einen G5 mit über 500MHz mehr. Und die Grafikkarte im Mini ist auch von vorgestern. Bitte schlag dir das wieder aus dem Kopf! :meckert:
     
  14. du sagts es doch schon selbst...

    FAST, so dachte ich mit dem 17er iMac auch, er sollte doch eigentlich reichen....

    abgesehen von den rund 600MHZ mehr und GRAFIK sowieso....
    und das netzteil des minis is nochmal so groß wie er selbst...
    und 250GB HD im mini??? im 20er hast du eine 250er drin...

    also wegen den paar kröten gespart.... :rolleyes:

    man weis heute nie, was man morgen alles so am Mac entdeckt und damit anstellt, daher besser mehr denn weniger ....

    :nicken:
     
  15. und dann hat man auch sooo viel platz mit nem iMac, selbst mit dem 20er

    und sieht doch suppi aus, egal wo....

    links unten stand früher der PC, nun is der platz leer...
    im bild selbst ist noch das 17er modell neben einem 19er flat meiner frau

    :geifer:
     

    Anhänge:

  16. Chriss

    Chriss New Member

    danke auch für den bildlichen Direktvergleich weiter oben - am Dock läßt sich erahnen, wieviel das tatsächlich ausmacht ...

    Na ich fand/finde den Mini halt einfach ein schmuckes Kästchen und das grazile Cinema-Display dazu sowieso ... das fette Netzteil hab ich aber "vergessen" ... ;-)
    Ich weiß nicht, ob man einen Rechner - generell - nicht lieber so kaufen sollte, wie man ihn augenblicklich braucht ? Wenn man all die Erweiterungen wirklich nutzen wollte/würde, hat man am Ende so ein teures Teil, daß ein zwischenzeitlich neueres Modell bestimmt ökonomischer wäre - so ist es mir mit meinem jetzigen G4 jedenfalls auch ergangen.
    Aber wenn am 20.9. nichts Revolutionäres vorgestellt wird, was derzeit wohl kaum zu erwarten ist, werd ich wohl beim 20er bleiben - überredet ... ;-)
     
  17. überredet soll hier niemand werden... aber ich hab es eben bei mir selbst am eigenen geldbeutel spüren müssen, wie schnell ein etwas größerer Mac her muss.... (ich büßte ca. 900,- ein, 17er für knapp 1.800,- gekauft und für 900,- verkauft, dann den 20er für knapp 2.000,- mit grafik tablet)

    als ich vor der entscheidung stand, nach nur 6 monaten nen neuen anzuschaffen, rechnete ich mir erst einen 2,5GHZ dual PM aus mit 20er cinema, 8GB RAM usw... doch die dann rund 4.500,- waren mir irgendwie das ganze nicht wert.... und so kam ich vom 17er zum 20er iMac....
     
  18. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Noch ein Spartipp (zwar Werbung, aber was soll’s …)
    Wenn du den iMac bei Cancom kaufst, hast du ohne Aufpreis 3 Jahre Vor-Ort-Garantie (gilt nicht für den Mac mini). Und nach meiner Erfahrung klappt das auch. Unser "alter" G4-iMac hatte einen Platinenschaden. Einen Tag später stand der – sehr kompetente – Cancom-Techniker vor der Tür und hat den Rechner repariert.
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    20" - ich hab den kleinen 1,8er(mir reichts) aber die 20" sind um einiges leiser.

    B
     
  20. ken ishi

    ken ishi New Member

    Mir war der 20er einfach zu KLOBIG - bin hochzufrieden mit meinem 17er!!!
    Bei normalem Betrieb sprich surfen,iTunes,iChat usw. ist er schön leise allerdings beim Zocken oder rechenintensiven Geschichten föhnt der Lüfer schon los - ist aber beim 20er denk ich nicht viel anders.

    Gruss
    ken ishi
     

Diese Seite empfehlen