EPS-Darstellung unter Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Nighthawk, 10. November 2005.

  1. Nighthawk

    Nighthawk New Member

    Hallo,
    hab da ein kleines Problem mit meinem Quark 5 unter Tiger (10.4.3.).

    Die EPS-Darstellung klappt nicht mehr (sehe nur noch graue Kästen)
    unter meinem alten System (9.2) habe ich damit nie Probleme gehabt. :confused:
    Es sind aber nur EPS-Daten die nicht von dem Tiger-Rechner erstellt wurden.
    Erstelle ich auf meinem Rechner das EPS (egal ob Quark oder FreeHand)
    klappt das mit der Vorschau.

    Weiß jemand woran das liegen kann?

    Zur Info, die EPS-Daten liegen auf nem NT 4.0 Server.

    Plz help

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. pasing

    pasing New Member

    Ich fürchte, dass Du da keine Lösung finden wirst. Mir ist es auch mit viel Mühe bisher jedenfalls nicht gelungen.

    Das hat wohl damit zu tun, dass unter 10.4 die Verbindung mit dem NT-Server nur über das SMB-Protokoll funktioniert (bis zu 10.3 ging das über AFP).

    Die Übertragung per SMB teilt eine Photoshop-Datei in zwei Dateien (Ressourcenzweig). Wenn die eigentliche Datei z.B. "bild.eps" heißt, entsteht zusätzlich eine Datei "._bild.eps". Das kannst Du Dir auf dem NT-Server ansehen.

    In der zweiten Datei verbirgt sich wohl u.a. die Voransicht. Aber auch der Verweis auf das Entstehungsprogramm liegt da. Deshalb kannst Du auch eine solche Datei nicht per Doppelklick oder Ziehen aufs Programmsymbol im Dock öffnen.

    Nach meinen bisherigen Informationen gibt es keine Lösung, außer alle Macs über SMB mit NT verbinden. Dann musst Du aber alle Dateien wenigstens einmal am Mac öffnen und wieder speichern.

    Solltest Du wider Erwarten was anderes herausfinden, wäre ich Dir für Infos sehr dankbar.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen