EPS-Format nur mit spez. Software?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gabor, 10. Januar 2003.

  1. Gabor

    Gabor New Member

    Möchte eine Datei im EPS-Format öffnen. Leider kann ich das Ding nicht aufmachen.

    Braucht man hierfür eine spezielle Software?
    Und welche Bild-Datei ist eigentlich die beste, wenn man diese vergrössert ausdrucken möche? Es handelt sich nicht um ein Foto, sondern um ein Logo.

    Mit dem Tiff-Format hats bis jetzt nicht schlecht geklappt.

    Herzlichen Dank im Voraus für die Tipps!
     
  2. ermac

    ermac Member

    eps. kann sowohl eine Vektorgrafik sein als auch ein Bild
    wenn es sich dabei um ein Logo handelt warscheinlich Vektorgrafik -
    kannst Du nur mit einem Grafik.Programm öffnen (z.B. Illustrator)
    Importieren kannst du es aber in jedes gängige Layoutprogramm (Quark, Pagemaker oder gar Word) ob es editierbar ist hängt von dem Programm ab mit dem es erstellt wurde.
     
  3. Gabor

    Gabor New Member

    habe leider keine Grafik-Software.

    Importieren tönt aber gut und verändern möchte ich das Logo eigentlich auch nicht.

    Ich weiss aber nicht, wie man eine Datei importiert. Ich habe leider nur Apple-Works. Geht das mit diesem Programm auch?
     
  4. ermac

    ermac Member

    ja - geht auch mit Apple Works - unter Ablage > Einfügen
    im Dialog ist voreingestellt Apple-Works > ändern auf alle Sichtbaren, sonst wirst Du das eps nicht sehen können - je nachdem mit welchem Programm das eps erstellt wurde hast du in Apple Works eine Vorschau oder auch nicht - ausdrucken ist so eine Sache - mit Postscript-Drucker kein Problem - wenn kein Postscript eher Glücksache, wenn Du Quickdraw installiert hast sollte es gehen - wobei Du Abstriche in der Qualität hinnehmen mußt
     
  5. Gabor

    Gabor New Member

    Leider hats nicht geklappt. In Apple-Works kam eine Meldung, dass eine Vorschau nicht möglich ist.

    Irgendwie finde ich es frustierend, dass man so von den Softwareherstellern genötigt wird, die teuren Programme anzuschaffen, wenn man nur eine Datei verwenden möchte.

    Selbst Microsoft ist nicht so monopolhaftig: Word-Dokumente kann ich immerhin mit dem Apple-Works öffnen, ohne gleich die Programme für teueres Geld kaufen zu müssen.

    Wirklich schade...
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Kann man nicht mit Graphic Konverter EPSe in TIFFs verwandeln?
    Der ist immerhin free...

    EPS ist halt ein Profiformat, für die Homeuser gibts JPG.
     
  7. Ajay

    Ajay New Member

  8. Gabor

    Gabor New Member

    Endlich geschafft!

    Mit fremder Hilfe zwar, aber es geht.

    Und leider muss ich auch gestehen, dass ich die EPS-Datei erst auf einem PC (Windows 98, Word) öffnen konnte.

    Ich probier mal weiter, irgendwie muss das auf einem Mac auch zu schaffen sein...
     

Diese Seite empfehlen