EPSON 1160 und OS X Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jewi, 24. April 2003.

  1. jewi

    jewi New Member

    Hallo,
    ich habe meinen G4 800 auf OS X 10.2.5 aufgerüstet und wollte meinen EPSON Stylus 1160 anschließen. Pustekuchen, wie ich mittlerweile gemerkt habe. Gibt's da irgendeinen Trick, dass ich doch noch auf den Drucker zugreifen kann? Sehen tut er ihn ja...

    HILFE!!
    Jewi
     
  2. robgo76

    robgo76 New Member

    hallo ich habe einen 867er dual und 10.2.5 und dazu eben einen 1160er von epson. ich habe kein problem. hast du einen treiber gezogen? auf der deutschen seite gibt es keine treiber aber unter www.epson.co.uk kannst du ihn dir ziehen und dann müsste es klappen. weiss auch nicht warum epson die treiber nicht auf die deutsche seite stellt...
    viel erfolg.
    robgo
     
  3. jewi

    jewi New Member

    .... da bleibt mir ehrlich gesagt die Sprache weg. Auf die Idee wär ich nun nicht gekommen. ich habe auch noch auf der deutschen seite nach anderssprachigen Treibern gesucht - aber da war nichts.
    Ich finde, das ist echt schwach...

    Bist Du eigentlich mit dem 1160 zufrieden?

    grüße,
    jewi
     
  4. robgo76

    robgo76 New Member

    also ich habe ihn jetzt schon mein ganzes studium (kommunikationsdesgn 8. semester) und das gerät ist wirklich viel im einsatz. ich denke ich kann sagen dass man für die kohle nix besseres bekommt (man bekommt ja sowieso gar nix für die kohle mit dem format).
    klappt es jetzt mit dem treiber?
    bleib wild.
    robgo
     
  5. robgo76

    robgo76 New Member

    na dann wird es aber zeit ;)
    keep on printing in a free world.
    robgo76
     
  6. jewi

    jewi New Member

    Hi,
    also ich habe den vor ... 3 Jahren (?) mir geholt und bin im Grunde zufrieden. Druckt recht schnell und leise. Hatte ich damals geholt, weil es den 1520 nicht mehr gab.
    Klar, mittlerweile gibt's wahrscheinlich bessere aber im Grunde genommen bin ich jetzt zufrieden - wenn der Treiber läuft. Muss ich zu Hause ausprobieren. Bin hier auf der Arbeit (mit nem 2x867 :))
    Aber danke für den Tipp - das hätte ich nimmer gefunden. War schon am überlegen, ob ich mir iproof kaufen muss...
    ciao, jewi

    ... bleib wild? ich trink doch gar keinen jägermeister... ;-)
     
  7. jewi

    jewi New Member

    ... ich kenn aber kabänes.... eklig
     
  8. robgo76

    robgo76 New Member

    >... ich kenn aber kabänes...<

    was ist kabänes? das kennt man hier im süden nicht. noch nie gört ehrlich...
     
  9. jewi

    jewi New Member

    ... schmeckt wie Hustensaft. nur ekliger. und haut ziemlich rein. ist aber höchstens hier im kölner raum bekannt.

    (http://www.kabaenes.de/)
     
  10. Multiuser

    Multiuser New Member

    jaja, bei epsom.com gibts die Treiber. Ist übrigens bei HP genauso. Dort gibts Treiber für OS X fast nur auf der .com Domain, nicht bei .de.
    Außerdem sind die OS X Treiber doch auch auf der mit dem Drucker gelieferten CD. Jedenfalls war bei uns auf der mitgelieferten CD beim 1160 alles dabei. Und... wir sind total glücklich mit dem Drucker. Soviel Leistung für so kleines Geld. Farben kaufen wir nur noch bei www.inkshop.de und zwar die KMP-Farben. Testsieger mit Druckergarantie und für ganz wenig Geld. Dann noch die Erfahrung gemacht, daß deren Tinte in Verbindung mit Tetenal Papier optimal kommen. Das ist die beste Fotoausgabe, die ich je gesehen haben, da nützen auch mehr DPI nix. Man braucht nie was gesondert einstellen oder korrigieren. Auf dem Papier ist immer das, was wir auf dem Moni sehen. Genial.
     
  11. jewi

    jewi New Member

    hi,
    das problem ist, als ich den drucker gekauft hatte, gabs OS X noch nicht (leider).

    Das mit den KMP-Farben muss ich mir merken - ist mir neu.
    Was ist denn Tetenal-Papier - noch nie gehört (aber neugierig gemacht).
    Das mit den DPI ist auch nur fürs Kaufen. Genauso wie mehr MHz beim Rechner - macht den direkt ja auch nicht schneller.
     

Diese Seite empfehlen