Epson 1520 druckt nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dirkgently, 12. Dezember 2001.

  1. dirkgently

    dirkgently New Member

    Hi.
    Mein Epson 1520 druckt nicht.
    Wenn ich den Drucker in der Druckerliste hinzufügen möchte, dann wird mir gesagt, dass apple talk nicht aktiviert ist.
    Wenn ich das Netzwerk Fernster öffne und Apple Talk anklicke erscheint der Hinweis: Wählen sie eine Zone aus und sichern sie.

    Die Fehlermeldung (apple talk ist nicht aktiviert) erscheint immer.! Selbst wenn apple talk aktiviert ist.
    Ich denke deshalb bekomme ich den Drucker auch nicht in die Liste und kann deshalb nicht drucken.
     
  2. MILE

    MILE New Member

    Meinst du jetzt das Drucken aus der Classic-Umgebung oder wie oder was...?! Denn unter OS X wird der Epson 1520 ja nicht unterstützt, da gibt es meines Wissens keine Treiber...und wird es wohl auch nicht geben...

    Andererseits wüßte ich unter Classic nicht, was du mit "Druckerliste" meinst...?! Kannst du das nochmal genauer erklären...?

    ciao, MILE
     
  3. dirkgently

    dirkgently New Member

    Ich meinte eigentlich sowohl als auch. Es müsste doch möglich sein einen 1200DM Drucker auch nach vielleicht einem Jahr noch unter MacOSX laufen zu lassen, oder?

    Wenn ich ein Classic Programm aufmache und drucken möchte, kann ich unter Auswahl zwar den Drucker auswählen, kann dann aber keinen Drucker Port auswählen.!

    Abgesehen davon, was mache ich wenn ich ein Dokument unter X erstellt habe und dann nur unter Classic drucken könnte.?
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wie hast Du den Drucker denn angeschlossen?
    Ich habe mir letstens ein USB-Druckerkabel fuer denselben
    Drucker gekauft.Gibt es original von Epson (im Mac-Laden).
    Funktioniert hervorragend.Treiber-CD fuer USB-Druck ist
    dabei. Kostet 99 DM.

    Gruss
     
  5. MILE

    MILE New Member

    Unter Classic sollte es eigentlich über USB funktionieren, wenn alles richtig angeschlossen und installiert ist...

    Unter OS X jedoch ist kein Treiber in Sicht...leider...

    ciao, MILE
     
  6. dirkgently

    dirkgently New Member

    Wieso USB?

    Ganz normal an der Druckeranschluss angestöpselt. (Ich glaub ich muss hier anscheinend alles rausschmeissen, was älter als 1 Jahr ist)
     
  7. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Weil ich das interne Modem nutze und demzufolge
    keinen Steckplatz fuer den Seriel-Port habe.
    Beim G4 geht nur entweder Modem oder Seriel-Port.
    Deswegen das USB-Adapterkabel.

    Gruss
     
  8. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Also mir hat sone Telefontante bei Epson-Deutschland (nachdem Sie jemand gefragt hatte der sich damit auskennt) mitgeteilt, daß die Treiber für OS-X in der Mache sind und im nächsten Jahr veröffentlicht werden sollen. Angeblich wollen sie bei Epson Treiber für alle unterstützten Systeme für die Produkte schreiben, die sie noch im Angebot haben. Und der 1520 ist ja noch im Handel.
    Weil ich es (wie immer) ganz genau wissen wollte, habe ich das gleiche nochmal per Email angefragt. Die Antwort: Senf. Vielen Dank für Ihre Frage. Sie dürfen uns jederzeit wieder etwas fragen.
    So. nun heißt es also "Glaube, Liebe, Hoffnung". Und für Epson heißt es - was mich betrifft - schreibt den Scheißtreiber oder ich kaufe mir einen HP und drücke den 1520 nem PC-Looser über Ebay rein. Kann ja wohl nicht wahrsein, das Ding habe ich jetzt ein Jahr (und drei meiner Bekannten - Kollegen auch).
     
  9. dirkgently

    dirkgently New Member

    Vielen Dank.
    Jetzt weiss sich schon mal etwas mehr.
    Aber hast du einen Epson mit USB Anschluss oder einen, den man "ganz normal" an den Drucker Port am Mac anschliesst?
     
  10. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Der Epson hat ja so einen PC-mäßigen parallelen Anschluß, es gibt aber ein Epson-Adapterkabel mit dem man den Drucker an den USB-Port eines neueren Macs (mit USB-Port) stöpseln kann - egal welcher, G4, ibook, imac. Funktioniert wunderbar. Wie die Sache mit einem älteren Mac aussieht, habe ich nicht probiert. Ich denke mal muß man einen anderen Treiber haben, der dann den Drucker entweder über Modem- oder Druckerport unterstützt. Und ein spezielles Kabel (vielleicht das PowerPrint?) wird man da wohl auch brauchen. Aber was meinst Du eigentlich mit dem Netzwerkfenster? Welches Betriebssystem hast (haßt?) Du denn? Was mir pers. nämlich nie gelang war die Netzwerkdruckfunktion. Meinst Du das?
     
  11. dirkgently

    dirkgently New Member

    Vielen Dank für den Tip mit dem Druckerkabel. Werde mich mal danach erkundigen.

    Ich meine unter Mac X bei den Systemeinstellungen das Feld Netzwerk. Wenn ich unter Ethernet Apple Talk aktivieren einschalte, steht in dem selben Feld weiter unten:
    Es sind keine Apple Talk Zonen verfügbar, solange Apple Talk deaktiviert ist. Klicken sie in "Sichern", um Apple Talk zu aktivieren. Wählen Sie dann eine Zone. (!!!)

    Obwohl das Feld schon aktiviert ist (!). Ausserdem finde ich kein Button mit "SIchern". Ganz schön komisch, was?
     
  12. franzki

    franzki New Member

    mir geht es ganz ähnlich, ich habe einen epl 5800l und würde ihn gerne unter mac os x nutzen (außerhalb von classic). ohne treiber geht nix oder?
     
  13. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Also mir hat sone Telefontante bei Epson-Deutschland (nachdem Sie jemand gefragt hatte der sich damit auskennt) mitgeteilt, daß die Treiber für OS-X in der Mache sind und im nächsten Jahr veröffentlicht werden sollen. Angeblich wollen sie bei Epson Treiber für alle unterstützten Systeme für die Produkte schreiben, die sie noch im Angebot haben. Und der 1520 ist ja noch im Handel.
    Weil ich es (wie immer) ganz genau wissen wollte, habe ich das gleiche nochmal per Email angefragt. Die Antwort: Senf. Vielen Dank für Ihre Frage. Sie dürfen uns jederzeit wieder etwas fragen.
    So. nun heißt es also "Glaube, Liebe, Hoffnung". Und für Epson heißt es - was mich betrifft - schreibt den Scheißtreiber oder ich kaufe mir einen HP und drücke den 1520 nem PC-Looser über Ebay rein. Kann ja wohl nicht wahrsein, das Ding habe ich jetzt ein Jahr (und drei meiner Bekannten - Kollegen auch).
     
  14. dirkgently

    dirkgently New Member

    Vielen Dank.
    Jetzt weiss sich schon mal etwas mehr.
    Aber hast du einen Epson mit USB Anschluss oder einen, den man "ganz normal" an den Drucker Port am Mac anschliesst?
     
  15. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Der Epson hat ja so einen PC-mäßigen parallelen Anschluß, es gibt aber ein Epson-Adapterkabel mit dem man den Drucker an den USB-Port eines neueren Macs (mit USB-Port) stöpseln kann - egal welcher, G4, ibook, imac. Funktioniert wunderbar. Wie die Sache mit einem älteren Mac aussieht, habe ich nicht probiert. Ich denke mal muß man einen anderen Treiber haben, der dann den Drucker entweder über Modem- oder Druckerport unterstützt. Und ein spezielles Kabel (vielleicht das PowerPrint?) wird man da wohl auch brauchen. Aber was meinst Du eigentlich mit dem Netzwerkfenster? Welches Betriebssystem hast (haßt?) Du denn? Was mir pers. nämlich nie gelang war die Netzwerkdruckfunktion. Meinst Du das?
     
  16. dirkgently

    dirkgently New Member

    Vielen Dank für den Tip mit dem Druckerkabel. Werde mich mal danach erkundigen.

    Ich meine unter Mac X bei den Systemeinstellungen das Feld Netzwerk. Wenn ich unter Ethernet Apple Talk aktivieren einschalte, steht in dem selben Feld weiter unten:
    Es sind keine Apple Talk Zonen verfügbar, solange Apple Talk deaktiviert ist. Klicken sie in "Sichern", um Apple Talk zu aktivieren. Wählen Sie dann eine Zone. (!!!)

    Obwohl das Feld schon aktiviert ist (!). Ausserdem finde ich kein Button mit "SIchern". Ganz schön komisch, was?
     
  17. franzki

    franzki New Member

    mir geht es ganz ähnlich, ich habe einen epl 5800l und würde ihn gerne unter mac os x nutzen (außerhalb von classic). ohne treiber geht nix oder?
     
  18. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Also mir hat sone Telefontante bei Epson-Deutschland (nachdem Sie jemand gefragt hatte der sich damit auskennt) mitgeteilt, daß die Treiber für OS-X in der Mache sind und im nächsten Jahr veröffentlicht werden sollen. Angeblich wollen sie bei Epson Treiber für alle unterstützten Systeme für die Produkte schreiben, die sie noch im Angebot haben. Und der 1520 ist ja noch im Handel.
    Weil ich es (wie immer) ganz genau wissen wollte, habe ich das gleiche nochmal per Email angefragt. Die Antwort: Senf. Vielen Dank für Ihre Frage. Sie dürfen uns jederzeit wieder etwas fragen.
    So. nun heißt es also "Glaube, Liebe, Hoffnung". Und für Epson heißt es - was mich betrifft - schreibt den Scheißtreiber oder ich kaufe mir einen HP und drücke den 1520 nem PC-Looser über Ebay rein. Kann ja wohl nicht wahrsein, das Ding habe ich jetzt ein Jahr (und drei meiner Bekannten - Kollegen auch).
     
  19. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Also mir hat sone Telefontante bei Epson-Deutschland (nachdem Sie jemand gefragt hatte der sich damit auskennt) mitgeteilt, daß die Treiber für OS-X in der Mache sind und im nächsten Jahr veröffentlicht werden sollen. Angeblich wollen sie bei Epson Treiber für alle unterstützten Systeme für die Produkte schreiben, die sie noch im Angebot haben. Und der 1520 ist ja noch im Handel.
    Weil ich es (wie immer) ganz genau wissen wollte, habe ich das gleiche nochmal per Email angefragt. Die Antwort: Senf. Vielen Dank für Ihre Frage. Sie dürfen uns jederzeit wieder etwas fragen.
    So. nun heißt es also "Glaube, Liebe, Hoffnung". Und für Epson heißt es - was mich betrifft - schreibt den Scheißtreiber oder ich kaufe mir einen HP und drücke den 1520 nem PC-Looser über Ebay rein. Kann ja wohl nicht wahrsein, das Ding habe ich jetzt ein Jahr (und drei meiner Bekannten - Kollegen auch).
     
  20. dirkgently

    dirkgently New Member

    Vielen Dank.
    Jetzt weiss sich schon mal etwas mehr.
    Aber hast du einen Epson mit USB Anschluss oder einen, den man "ganz normal" an den Drucker Port am Mac anschliesst?
     

Diese Seite empfehlen