Epson 1520 unter X - Hee???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 15. Januar 2005.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    hat jemand den Epson 1520 unter OSX laufen. Wenn ja, wie funktioniert das?

    Das Epson Stylys Rip bauche ich doch nicht mehr zu Installieren. Die PPD ist ja unter X direkt anzuwählen. Bei mir ist ein Epson Stylus Rip aber auf einem unter 9.2 laufenden G3 installiert an dem der Drucker hängt. Der ist mit einem G4 verbunden von dem ich unter X drucken will. Auf dem Rip am G3 kommen aus allen Programmen unter X Postscript Fehlermeldungen. Unter Classic kann ich drucken.

    Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?
    Danke
    Cruiser
     
  2. twotothree

    twotothree New Member

    frag mal Morty, der sollte es mittlerweile wissen.

    (hey Morty, ist es angekommen?)
     
  3. morty

    morty New Member

    hallo
    ist alles angekommen, hatte dir sogar eine dankMAIL geschrieben
    aber noch keine zeit gehabt, es auszuprobieren, schaffe ich erst nächste woche leider
    wenn ich es vollzogen habe, dann gibts ne anleitung oder vollzugmeldung

    @cuiser
    unter X.2.8 haben den schon viele zum laufen gehabt, ich versuche den noch unter X.3.7 zum drucken zu bewegen ...
    die Frage wegen dem 1520 wurde letzte tage schon einmal ... suche mal etwas, sollte schnell zu finden sein
     
  4. dawys

    dawys New Member

    1520 angeschlossen über Parallel zu USB Kabel funktioniert ohne Probleme unter OS X

    gruß

    Dawys
     
  5. cruiser

    cruiser New Member

    Danke Euch schon mal!
    crusier
     
  6. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    Nochmal 'ne Frage zu Epson 1520 unter OSX

    Wo bekomme ich ein solches Printer Kabel: USB to IEEE-1284 PrinterCable, Model: USP-1284.
    Meine Händler sind da scheinbar nicht auf dem laufenden.
    Und brauche ich wirklich einen spezillen Treiber (Zitat Jan.Bochert: "Und die Treiber gibt´s bei http://www.zedonet.de/printershop.html die Lizenz dafür kostet allerdings 39,50€ habe ich gerade gesehen."). Funktionieren die OSX Treiber nicht? Unter Classic kann ich den Epson nutzen unter X gibt's nur Postscript Fehler.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen?
    Danke
    Cruiser
     
  7. Mäkki

    Mäkki New Member

    Andere Möglichkeit: bei ebay Ethernet-Karte ergattern und dann:
    Der Ethernet Adapter läuft unter Appletalk.
    Also: Im Terminal "atlookup" eingeben
    Dann erscheint eine Zeile, die ungefähr so aussieht:
    ffbc.02.80 BN226595:EPSONLQ2
    BN226595 ist in diesem Fall der Adapter
    Im Druckerdienstprogramm dann mit ALT Drucker hinzufügen ->
    In der Druckerliste auf "weitere Optionen" ->
    Dann Gerät: AppleTalk PAP (Printer Access Protocol)
    Gerätename: Epson 1520 oder wie man will
    Geräte-URI: pap://*/BN226295/EPSONLQ2
    (BN226295 durch euer Ergebnis erstzen) */ muss rein
    Druckermodell: Den entsprechenden Drucker auswählen

    Und drucken...
     
  8. cruiser

    cruiser New Member

    Hi Mäkki,

    läuft er dann wirklich unter X, zu unter Indesign CS? Wie gesagt unter Classic kann ich drucken.
    Und: hab ich so einen Vorteil gegenüber der USB Kabellösung?

    Danke Dir
    cruiser
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

    Löpt.
    Ein Vorteil? Nein, nur eine weitere Möglichkeit.
    Nur bei mir: der Parallelport hängt am PC, Ethernet für OS X und serial am G3 mit RIP.

    Was allerdings auf diesem Weg nicht unter X läuft: die Utilities -> Düsen reinigen etc.
     
  10. morty

    morty New Member

    hi
    also, hab es dann letzte tage ausprobiert
    habe aus programmen von X aus gedruckt, nicht classic, sondern X


    der 1520 läuft problemlos unter X.2.8 mit der SW turboprint
    http://www.turboprint.de/mac/german/index.html
    unter X.3 benötigt man den nachfolger / update
    das heißt dann aber printfab
    http://www.printfab.de/
    davon gibt es auch ne Demoversion, die problemlos druckt (hab 3 probedrucke gemacht)
    updatepreis für vollversion, von turboprint aus, ca 30€

    den passenden adapter ... weis nicht woher

    dann einfach einrichten und funzt, neustart notwendig !!
    für mich ist der 1520 leider dann doch nichts, weil ich die kompletten A2 Fläche benötige

    also, wenn jemand den einzelnen 1520 haben möchte ?
    hab den mit einigen vollen patronen für 150€ zuzüglich porto, abzugeben
    den adapter benötige ich leider für den 3000der, der dann auch A2 können soll
     
  11. dawys

    dawys New Member

    turboprint bzw. printfab sind super Treiber, aber nicht unbedingt notwendig, unter X.3 läuft der 1520er auch ohne sie ganz gut


    Dawys
     
  12. morty

    morty New Member

    wie wäre es mit einer kleinen beschreibung von DIR ?
    würde vielen hier helfen

    gruß, m
     
  13. dawys

    dawys New Member

    Drucker anschließen, einschalten, Druckerdienstprogramme starten, Drucker hinzufügen - fertig.
     
  14. cruiser

    cruiser New Member

    Hi dawys,

    tolle Beschreibung, danke. Häst'e mich rütteln schütteln und auf'n Kopf stellen könne, da wär ich jetzt nie drauf gekommen!
    Mal im Ernst: So haben das wahrscheinlich alle andern auch probiert, in allen möglichen Varianten, aber bei denen und bei mir auch, läuft er nicht. Ne etwas detailreichere Beschreibung wäre schon nett. Welche Programme, welches X, Rip, ...


    Dankeschön!!!!!!
    cruiser
     
  15. dawys

    dawys New Member

    Sorry, ein kleines Detail habe ich tatsächlich vergessen - die Gimp Treiber, wenn man sie aber bei der Systeminstallation nicht deaktiviert, funktioniert es genau so, wie ich es beschrieben habe.

    Gruß

    Dawys
     
  16. Mäkki

    Mäkki New Member

    Das hat bei auch bisher auch nicht funktioniert. Jetzt geht es plötzlich. Also:
    Drucker hinzufügen -> AppleTalkDrucker -> StylusRIP -> dadrunter Druckermodell -> andere -> aus System 9 -> Systemerweiterungen -> Druckerbeschreibungen -> (bei mir) EPSON StylusCOLOR1520 v3010.106 auswählen -> Fertisch

    Um aus Quark 6.5 zu drucken, muss man selbige Datei dann noch nach
    System -> Library -> Printers -> PPDs -> Contents -> Resources -> en.Iproj kopieren.
     
  17. cruiser

    cruiser New Member

    Ich werd nicht mehr!
    Vor Freude hät ich mir beinahe in die Hose gemacht. Das klappt tatsächlich! Der druckt unter X, und wie ...
    Mäkki, Du glaubt ja gar wie oft ich schon probiert hab den 1520 ans laufen zu bringen - ohne Erfolg. Das klingt im ersten Moment ja auch abenteuerlich die Druckerbeschreibung aus OS 9 anzuwählen - aber wenns schön macht.

    Für Mäkki einen Orden, aber den größen den wir haben!

    Danke Dir
    cruiser
     
  18. tinabend

    tinabend New Member

    hallo, da klink ich mich doch gleich mit ein:
    ich versuche das auch grade, ich hab system 10.3.7.
    muss ich den epson apple talk anwählen oder nur apple talk?
    allerdings ist bei beiden möglichkeiten das restliche feld leer und auf hinzufügen kann ich auch nicht gehen!?
     
  19. Mäkki

    Mäkki New Member

    @tinabend
    wohlgemerkt: es geht um einen 1520 der an einem im Netz befindlichen g3/g4 mit serieller Schnittstelle angeschlossen ist und auf dem StylusRIP läuft.
    Also, der RIPServer auf dem g3/g4 läuft und ist auf deinem Rechner unter AppleTalkDrucker nicht zu sehen? Meinst du das?
     
  20. tinabend

    tinabend New Member

    no, sorry, falsch verstanden. ich hab nen g5, der direkt mit parallel-usb-adapter am rechner angeschlossen ist. und mit dem ganzen gimp-print usw funktioniert das nicht. nur mit der demoversion des powerrip x klappt alles drucken wunderbar, aber die kostet gleich fast 400 euro!
     

Diese Seite empfehlen