Epson C1900PS - taugt der was?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kickboard2000, 24. September 2004.

  1. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    hi,
    klingt ja recht verlockend das Angebot von macnews - aber - bevor ich mir das Teil kaufe bleiben doch noch etliche Fragen!
    Vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen mit dem Drucker machen können:

    EPSON holt einen alten Laserdrucker bei mir zu Hause ab und bringt mir nen 400,- Euro-Scheck - das klappt so?
    Funktioniert er als Netzwerkdrucker unter 10.3.5?
    Habe gehört, er sei laut - stimmt das?

    Danke im Voraus
    Jörg
     
  2. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Niemand hat das Teil???
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hättest du die Suche benutzt, wärst du auf dies und das gestossen. :klimper:
    Gruß, micha.
     
  4. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    hab' ich benutzt, dort aber keine Antwort auf meine Fragen erhalten.
    Suche also weiter...
     
  5. terriehome

    terriehome New Member

    OK, also zu deinen Fragen, soviel vorne weg, alles stimmt wie angezeigt. Habe meinen alten OKI ohne Drum und Toner gegen einen Superdrucker eingetauscht, für lumpige 360 (+Versand klaro) Talerchen. Das Ding ist prima, druckt sauber und genau und verrichtet seinen Dienst jetzt seit 3500 Drucken bestens. Der Anschluss über LAN war sofort da, nur den Treiber (ppd) für OS X musste ich mir bei Epson holen.
    Bin jedenfalls sehr zufrieden und froh, dass ich das Druckerchen (Druckerchen ist gut, das ding kommt auf Palette und wiegt so ca. 50 kg) habe, bin schwanger, mir nochmals einen zu Bestellen, Mann, für den Preis!

    Habe auch wieder Druckaufträge im Haus, wann hat es das zuletzt gegeben?

    Das Zählwerk in den Kartuschen muss man nach Druckstopp zurückstellen, ist noch soviel Toner drin, ich drucke (bis auf sw, kostet "nur" 52 ) noch immer mit dem ersten Besatz.

    Bei Fragen nur zu, gebe gerne Auskunft.

    Schönen Tag noch
    terriehome
     
  6. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Danke für die Infos!
    Wo gibts den Treiber? (Auf der EPSON - Homepage hab ich nur einen für den C1900 gefunden)
    Wie siehts mit der Lautstärke aus?

    Gruß
    Jörg
     
  7. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo. ja
    hab ich Epson direkt angeschrieben (Kontakt) und im Anhang war dann die ppd dabei. Habe auch für XP den Treiber, man kann aber auch getrost den 2000sender nehmen, geht auch, muss halt nur PS3 sein.
    Ich war etwas grummelig, dass bei so einem Gerät keine Treiber dabei sind, bzw ein PS-Drucker nicht sofort erkannt wird (selbt die alten OKI melden sich sofort und problemlos an), aber etwas muss wohl immer sein...ist wohl ein Naturgesetz oder so.
    Die 3 beiliegenden CD kann man getrost den Hasen geben, mit chinesisch etc. kenn ich mich eben nicht aus.

    Ja, ansonsten ein prima Gerät, Lautstärke ist ansichtssache, wohne auf einem DB-Autohaus mit LKW-Service und da darf man eh nicht allzu sensibel sein....
    Ach ja, eine geschätze Anfrage noch zu beantworten, der Papierzug ist nicht eben und für Etiketten nicht sehr geeignet. Für unsere CD-Labels müssen wir nach jedem Druck ein Schmutzblatt ziehen.

    OK, aber sonst, ach ja, sehr geringe Stellfläche und 2 Papierschubladen die per SW angesteuert werden können, alles sehr solide und Praktisch.
    Habe so für "alle Tage" noch meinen OKI 14 i/n und schone den Epson somit (ist auch ne Kostenfrage, ganz klar).

    Gruss an alle
    terriehome
     
  8. terriehome

    terriehome New Member

    Noch was, haben heute morgen Visitenkarten auf 180 g Papier ausgedruckt, bestens gelaufen, kei einziger Jam.
    Ist eben ein grosser Vorteil der Laser die passgenaue Ausrichtung der texte auf den 10tel, bekommt man mit Inkys nie so hin. Jedenfalls ich nicht...
    Gruss
    jetz gibts mittag (lecker, lecker)
     
  9. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Jörg.

    Ich bin mit dem Drucker auch sehr zufrieden. Habe die gleiche Aktion über Mactrade gemacht.
    Der alte Laserwriter wurde zum Wunschtermin abgeholt, die 400 Euro waren 3 Wochen später auf meinem Konto.

    Gruss

    Fiete

    P.S.: Der Drucker läuft in einem privaten, teilweise Airport, Netzwerk mit 3 Rechnern
     
  10. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    hi Terriehome,
    danke nochmal für deine ausführlichen Feedbacks. Zuletzt bleibt die Frage: An wen hast Du bei EPSON wegen des Treibers geschrieben. Gibts da ne besondere Adresse? Ist das dann ne spezielle ppd nur für den C1900Ps und OSX?
     
  11. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, wer das war bei E weiss ich nicht, kommst aber automatisch hin wenn du über Kontakt hinschreibt. Ja, spezielle ppd für OS X und genau für diesen Drucker.
    Normalerweise sollte PS3 von Adobe kommen, klaro, hab auch zuerst dort geschaut, aber das Teil hat nicht gefunzt. Komisch, ist aber leider so. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir hier im alten Europa ja nur 2 Wahl sind, in den USA wir ja viel mehr mit Mac gearbeitet und diese Drucker auch dort verkauft (499 $) wird.
    Naja, ich bin jedenfalls mit dem Drucker zufrieden, alles andere ist Nebensache.

    Gruss terriehome
     

Diese Seite empfehlen