Epson D68 und OS 10.3.9 ich krieg die Krise!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von easy63, 29. Januar 2008.

  1. easy63

    easy63 New Member

    Moin erstmal,

    meine Frau wollte unbedingt den Mac haben, doch jetzt wo es ans Eingemachte geht, muss ich herhalten - und habe vom Mac keine Ahnung!

    Problem: Woher bekomme ich einen Druckertreiber für einen Epson D 68
    Tintenstrahldrucker?

    System ist OS 10.3.9

    Auf der Homepage von Epson erhalte ich nur Treiber für 10.4...

    Geld für Printfab will ich nicht ausgeben! (läuft gerade in 30-Tage Demophase).

    Gibt es nicht eine Alternative?

    Danke
    Marco

    ps. Ist Classic ein nach unten gerichtetes Kompatibilitätsprogramm?
    wenn ja, wie aktiviere ich es?
     
  2. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    Hello,

    willkommen im MacWelt-Forum!

    Um dir helfen zu können, wären noch einige Informationen notwendig.

    - An welchem Mac hängt denn der Drucker?

    - Hast Du zu dem Rechner noch die Original Panther CDs von OS X?

    - Hast du mal die Treiber von dieser Seite heruntergeladen und
    installiert? (siehe Anhang)

    http://driverscollection.com/?H=Stylus D68&By=Epson&SS=Mac OS X

    - Wird denn der Drucker gar nicht am Mac erkannt, wenn du ihn einschaltest?


    Grüße…

    …
     

    Anhänge:

  3. easy63

    easy63 New Member

    Moin,

    erstmal Danke für den Downloadtip, werde es am Wochenende einmal aus-
    testen.

    Zur Information: es handelt sich um einen iMac der ihr geschenkt wurde.

    Original Panther CD`s liegen zwar gerade nicht vor, hat aber der Bruder von
    dem das Gerät stammt (Grafik-Designer).

    und ja/nein, Drucker wird meineserachtens nicht erkannt (da ich aber eher
    PC-User bin, bin ich mir beim Mac nicht so sicher - es öffnet sich zumindest
    kein Popup Fenster).

    Ist es eigentlich Normal, dass der iMac laute Betriebsgeräusche macht? Ein
    lautes Surren (oder einfach einmal öffnen und es lokalisieren?)

    Aber das mit dem Treiber nervt mich am meisten!

    Grüsse
    Marco
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Eigentlich nicht! Das Problem ist nur, wir können es nicht hören!

    Das kann mehrer Ursachen haben:
    1. die Festplatte selber ist laut. Abhilfe: neue Platte einbauen
    2. Es kann der Lüftung liegen. Leider schreibst du nicht, welchen iMac es genau ist! Es gibt iMacs seit 1998 in verschiedenen Baureihen, G3, G4, G5 und mit Intel-CPU. Da 10.3.9 drauf ist, vermute ich mal, es ist ein G5. Da würde ich mal prüfen, ob dei Lüftungwege sich mit Staub zugesetzt haben. Außerdem kann der Reset der SMU, die u.a. auch für die Steuerung der Lüftung zuständig ist, helfen. Sitze jetzt nicht zu Hause an meinem Mac, daher bitte ich dich, auf Apples Support Seiten oder hier im Forum nach der Anleitung zu suchen.
     

Diese Seite empfehlen