Epson D88 Reset Resttintenbehälter

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dirndl-Hasi, 13. Dezember 2012.

  1. Dirndl-Hasi

    Dirndl-Hasi New Member

    Schönen guten Tag,

    die Meldung, daß "Wartung" nötig sei, heißt wohl, daß der Resttintenbehälter voll ist. Angeblich nach 16.000 Blatt.

    Nach dem Erneuern der Schwämme soll ein Reset gemacht werden. Für WIN gibt es das Tool "SSC", für uns nicht.

    Es geht aber auch mit Tastenkombis. Kennt die jemand? Beim Tool SSC ist eine Liste dabei für einige Epons, aber der D88 ist auf dem Screenshot, den es im Netz gibt, nicht drauf.

    Danke!
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi

    altbekanntes Thema

    http://www.macwelt.de/forum/showthr...-end-of-lifetime&highlight=counter protection


    Tool zum Resetten für Win. Epson D88 ist supported ....

    New in 4.20:
    - improved support for C87/C88/D88

    http://www.ssclg.com/epsone.shtml


    und falls du die neuen Schwämme / Ersatzteile / Explosionszeichnung für den D88 brauchst:

    http://www.gedat-ersatzteile.de/index.php

    ... vielleicht klappt es ja auch so:
    1) While press two button (ink and paper ) printer power on.
    Up red led indicator is blinking.
    2) Depressing button.
    3) Press ink button 20 sec all indicator flash.


    Gruß yew
     
  3. Dirndl-Hasi

    Dirndl-Hasi New Member

    Danke, das hatte ich auch schon auf druckerchannel.de gelesen. Das Westerwave-English ist aber derart kryptisch, daß man nicht weiß, was man tun soll. Es gilt auch wohl für einen anderen Drucker.
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi

    - klappt die Tastenkombination bei deinem Drucker?
    - keinen PC oder Virtual PC oder sonstiges zur Verfügung?

    .... also die Software war einfach zu bedienen ....


    Gruß yew
     
  5. Dirndl-Hasi

    Dirndl-Hasi New Member

    Die Tastenkombi ist wie gesagt unvollständig oder nicht nachvollziehbar.

    Zu 1) Könnte "buttons" heißen, OK.
    "Up red led" könnte "Upper red LED". Es gibt keine obere LED, sie liegen nebeneinander.

    Zu 2) Welchen "button". Es wurde zwei buttons gedrückt. Sollen beide "depressed" werden? Das ergibt drei Versuche, bei denen keiner gelingt. Aber es gibt ja schon keine "obere LED". Da im nächsten Schritt der "Ink"-Button gedrückt werden soll, spricht viel dafür, daß man erstmal diesen Button depressen soll. Oder doch beide?

    Zu 3) Man kann dem Gestammel entnehmen:
    "Press ink button for 20 seconds until all indicators flash." (oder "...20 seconds, then all indicators flash.").Aber Schritt 2) und 3) sind ja schon rätselhaft.

    Nein, ich kenne leider niemanden, der für mich erst den Driver (auf seinem WinPC oder MacPC) installieren würde, um dann mit SSC den Zähler zu resetten.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen