epson-drucker laufähig unter panter??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von robert pflanz, 14. Juni 2004.

  1. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    liebe freunde vom forum,

    ich habe einen alten A3+-drucker, epson stylus color 1520 und einen ebensolchen 800 für A4, beides prima drucker leider ohne funktionierende treiber für mein neues OS X panter. ausserdem steckt in beiden eine netzwerkkarte (10mbit) die den zugriff vom mac theoretisch möglich machen sollte.

    weiss jemand wie ich die beiden mit gimp-print oder ähnlichen tools zum funktionieren kriege und über die netzwerkkarte ansteuern kann?? ;(

    würde sie wirklich gerne behalten und weiterdrucken...

    weiss jemand rat

    grüsse r.
     
  2. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Robert.

    Im Print-Center sind die Cups bzw. Gimp-Treiber für beide Drucker vorhanden.
    Da sie eine Netzwerkkarte haben sollte auch eine IP-Adresse vorhanden sein.
    Ich würde mal versuchen im Print-Center über hinzufügen einen TCP/IP-Drucker zu wählen, bei Druckertyp würde ich erstmal LPD/LPR probieren.
    Bei Druckeradresse die aktuelle IP eingeben, Druckermodell Epson und dann in der Liste das Gerät auswählen.

    Das ist aber nur eine Idee von mir, kann nicht garantieren das es funktioniert.

    Gruss
    Fiete
     
  3. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Der Epson 1520 geht problemlos, ich steuere ihn unter Panther über das Epson USB-Adapterkabel an. Sollte aber auch mit der Netzwerkkarte gehen. Es lassen sich für den Drucker auch wie unter OS9 gewohnt problemlos die maximalen Papierformate definieren.
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wenn der Epson keinen USB-Anschluss hat, geht es nur auf diese Weise, denn der Epson-Ethernet-Adapter hat keine IP:

    Im Terminal "atlookup" eingeben.
    Das dauert einen Moment.
    In der Liste erscheint dann eine Zeile, die ungefähr so aussieht:
    ffbc.02.80 BN199595:EPSONLQ2

    "BN199595" ist in diesem Fall der Adapter

    Im Druckerdienstprogramm dann mit ALT-TASTE (!!!) Drucker hinzufügen.

    In der Druckerliste auf "weitere Optionen"!!!
    Dort dann Gerät: AppleTalk PAP (Printer Access Protocol)
    Gerätename: Epson 1520 oder wie du ihn nennen willst.
    Geräte-URI: pap://*/BN199595/EPSONLQ2
    ("BN199595/EPSONLQ2" in meinem Fall)
    */ muss rein
    Druckermodell: Den entsprechenden Drucker auswählen
    Funktioniert bei mir tadellos.
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

  6. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    Der Epson 1520 geht problemlos, ich steuere ihn unter Panther über das Epson USB-Adapterkabel an. Sollte aber auch mit der Netzwerkkarte gehen. Es lassen sich für den Drucker auch wie unter OS9 gewohnt problemlos die maximalen Papierformate definieren.

    wie geht das denn ohne einen usb-anschluss, benutzt du einen parallel auf usb-adapter??

    ich versuche das alles mal und melde mich dann wieder

    vielen dank erst mal
    r.
     
  7. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    hallo macci,

    habe alles befolgt und folgendes ist dabei rausgekommen:

    fffe.e0.80 Stylus Color 800-0B52:EPSONLQ2
    fffe.e0.83 Stylus Color 800-0B52:ITC_Responder

    beim drucken gibt er dann an: printer not responding

    weisst du rat:confused: :confused:

    gruss
    r.
     
  8. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Ja, genau und zwar verwende ich das original Epson Parallel-USB-Adapterkabel. Es gibt aber wohl auch noch eins von Keyspan oder so ähnlich. Mit dem Adapterkabel wird der 1520 unter USB-Drucker beim Drucker hinzufügen problemlos erkannt. Alles weitere (z.B. USB-Printer-Sharing übers Netzwerk oder Airport) funktioniert seit Panrher eigentlich klaglos gut. Hin und wieder verschluckt der Treiber mal einen Druckjob aus Ragtime, läßt sich aber auch hinkriegen, indem man vorher die Druckvoransicht aktiviert.
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

  10. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    damit kann ich leider wenig anfangen. die karte hat unter os9 immer prima funktioniert.
    aber fast wichtiger ist der A3+ drucker 1520, der hat auf jeden fall eine originale epson
    -karte drin. das terminal bvietet mir hier mehr angaben:

    fffe.80.80 EPA9CF0DENSN:EPSONNICENPC
    fffe.80.08 EPA9CF0DENSN:SNMP Agent
    fffe.80.81 Stylus_COLOR_-A9CF0D:EPSONLQ2

    auch hier habe ich alles vorige befolgt mit der aussicht auf ein "printer not responding".
    kannst du mir den genauen weg mit diesen angaben nochmal machen

    :embar:

    gruss
    r.
     
  11. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    habe tatsächlich ein usb-parallel-kabel aufgetrieben und leider klappt es nicht; keine reaktion.
    alle versuche mit der netzwerkkarte scheitern auch...
    eigentlich ist panter doch super, nur in diesem fall wünsche ich mir "9" zurück...;(

    wer kann mir denn weiterhelfen bitttte.

    gruss
    r.:crazy:
     
  12. Mäkki

    Mäkki New Member

    Merchwürdig. Bei mir sieht das so aus:
    ff00.36.82 IC02C1AF:EPSONLQ2
    ff00.36.c0 IC02C1AF:EPSONNICENPC

    eine dritte Zeile hab ich nicht.
    Also dann:
    Im Druckerdienstprogramm dann mit ALT-TASTE (!!!) Drucker hinzufügen.
    In der Druckerliste auf "weitere Optionen"!!!
    Dort dann Gerät: AppleTalk PAP (Printer Access Protocol)
    Gerätename: Epson 1520 oder wie du ihn nennen willst.
    Geräte-URI: pap://*/Stylus_COLOR_-A9CF0D:EPSONLQ2
    Druckermodell: Den entsprechenden Drucker auswählen
    Viel Glück! Und wieder melden...
     
  13. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    Der Epson 1520 geht problemlos, ich steuere ihn unter Panther über das Epson USB-Adapterkabel an. Sollte aber auch mit der Netzwerkkarte gehen. Es lassen sich für den Drucker auch wie unter OS9 gewohnt problemlos die maximalen Papierformate definieren.

    wie geht das denn ohne einen usb-anschluss, benutzt du einen parallel auf usb-adapter??

    ich versuche das alles mal und melde mich dann wieder

    vielen dank erst mal
    r.
     
  14. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    hallo macci,

    habe alles befolgt und folgendes ist dabei rausgekommen:

    fffe.e0.80 Stylus Color 800-0B52:EPSONLQ2
    fffe.e0.83 Stylus Color 800-0B52:ITC_Responder

    beim drucken gibt er dann an: printer not responding

    weisst du rat:confused: :confused:

    gruss
    r.
     
  15. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Ja, genau und zwar verwende ich das original Epson Parallel-USB-Adapterkabel. Es gibt aber wohl auch noch eins von Keyspan oder so ähnlich. Mit dem Adapterkabel wird der 1520 unter USB-Drucker beim Drucker hinzufügen problemlos erkannt. Alles weitere (z.B. USB-Printer-Sharing übers Netzwerk oder Airport) funktioniert seit Panrher eigentlich klaglos gut. Hin und wieder verschluckt der Treiber mal einen Druckjob aus Ragtime, läßt sich aber auch hinkriegen, indem man vorher die Druckvoransicht aktiviert.
     
  16. Mäkki

    Mäkki New Member

  17. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    damit kann ich leider wenig anfangen. die karte hat unter os9 immer prima funktioniert.
    aber fast wichtiger ist der A3+ drucker 1520, der hat auf jeden fall eine originale epson
    -karte drin. das terminal bvietet mir hier mehr angaben:

    fffe.80.80 EPA9CF0DENSN:EPSONNICENPC
    fffe.80.08 EPA9CF0DENSN:SNMP Agent
    fffe.80.81 Stylus_COLOR_-A9CF0D:EPSONLQ2

    auch hier habe ich alles vorige befolgt mit der aussicht auf ein "printer not responding".
    kannst du mir den genauen weg mit diesen angaben nochmal machen

    :embar:

    gruss
    r.
     
  18. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    habe tatsächlich ein usb-parallel-kabel aufgetrieben und leider klappt es nicht; keine reaktion.
    alle versuche mit der netzwerkkarte scheitern auch...
    eigentlich ist panter doch super, nur in diesem fall wünsche ich mir "9" zurück...;(

    wer kann mir denn weiterhelfen bitttte.

    gruss
    r.:crazy:
     
  19. Mäkki

    Mäkki New Member

    Merchwürdig. Bei mir sieht das so aus:
    ff00.36.82 IC02C1AF:EPSONLQ2
    ff00.36.c0 IC02C1AF:EPSONNICENPC

    eine dritte Zeile hab ich nicht.
    Also dann:
    Im Druckerdienstprogramm dann mit ALT-TASTE (!!!) Drucker hinzufügen.
    In der Druckerliste auf "weitere Optionen"!!!
    Dort dann Gerät: AppleTalk PAP (Printer Access Protocol)
    Gerätename: Epson 1520 oder wie du ihn nennen willst.
    Geräte-URI: pap://*/Stylus_COLOR_-A9CF0D:EPSONLQ2
    Druckermodell: Den entsprechenden Drucker auswählen
    Viel Glück! Und wieder melden...
     
  20. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    Der Epson 1520 geht problemlos, ich steuere ihn unter Panther über das Epson USB-Adapterkabel an. Sollte aber auch mit der Netzwerkkarte gehen. Es lassen sich für den Drucker auch wie unter OS9 gewohnt problemlos die maximalen Papierformate definieren.

    wie geht das denn ohne einen usb-anschluss, benutzt du einen parallel auf usb-adapter??

    ich versuche das alles mal und melde mich dann wieder

    vielen dank erst mal
    r.
     

Diese Seite empfehlen