Epson Drucker unter Classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von robert jordan, 3. August 2004.

  1. robert jordan

    robert jordan New Member

    Mein neuer Stylus C84 druckt nur kleine Dateien unter Classic (QuarkXpress). Eine DIN A4 Seite mit Bildern bricht mitten in der Übertragung vom Druckermonitor zum Drucker ohne Fehlermeldung ab. Die Epson Hotline meint, daß das normal wäre, da die Treiber nur für OSX oder für Classic funktionieren würden. Ich halte das gelinde gesagt für Verar...
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich habe mir NOCH keinen neuen Drucker gekauft und kann dazu deshalb nichts sagen, außer:

    für Verarschung halte ich das auch. Wenn Sie dir nicht weiterhelfen, würde ich das Teil zurückbringen.

    Wofür ESPON bekannt ist:
    1. für gute Drucker mit hoher Auflösung
    2. für miserable Treiber

    Dennoch hier mein Lösungsvorschlag:
    Erstelle von deinem Quarkdokument ein PDF und drucke dis aus OS X heraus.
    Das würde ich sowieso grundsätzlich empfehlen, da Quark in Classic ja quasi Postscript voraussetzt, dein kleiner Drucker dies jedoch nicht beherrscht. Da kann eigentlich nur Müll bei rauskommen.
     
  3. robert jordan

    robert jordan New Member

    auch wenn die Hotline bei Epson an Kompetenz alles schuldig blieb, liegt es doch nicht an deren Treiber, sondern an Quark. Ich habe das Dokument kopiert und alle Rahmen in ein neues eingefügt. Jetzt druckt der Bastard. Unerklärliche athmospärische Strahlung vermutlich...
     

Diese Seite empfehlen