Epson Laserdrucker druckt nach Aktualisierung nicht mehr ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 9. Juli 2004.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mein EPSON 5900 L Laserdrucker druckt nach neuestem Treiberupdate nicht mehr ?

    Hab daraufhin alles von EPSON auf dem Rechner gelöscht und den Treiber noch einmal frisch installiert - aber nix.

    Es sieht so aus : Der Druckdialog erscheint, ich drücke auf DRUCKEN....im Druckerstatus erscheint dann immer " Druckaufträge gestoppt ", obwohl ich sie natürlich nicht gestoppt habe.

    Was tun ?
     
  2. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Guck mal, ob in deinem Drucker sich ein Stück Papier gefangen hat ... oder ob das Papier leer ist!
     
  3. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    hab jetzt mal auf der EPSON Seite nach geschaut. Ich glaub , dass ich ein Bestandteil zur Funktion des Druckers gelöscht habe.
    Werde wohl von der System CD noch einmal die Epson Druckertreiber installieren.

    War wohl mein Fehler.

    Gruß
     
  4. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    das Problem war der neue Epson - Treiber. Wenn dieser installiert ist, funktionierte es nicht.
    Als ich den Epson Treiber von der System CD ( 10.3 ) installiert habe, läuft es wieder.

    Warum hat EPSON solche Probleme mit X ?

    Unter X kann ich zum Bsp. kein Statusblatt usw. drucken...funktioniert nur unter OS 9 oder z.B. installierter RAM. Kann eben nichts konfigurieren. Das nervt.

    Gruß
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    ich hab auch leicht den papp auf mit meinen epsons.
    der scanner wird, wenn er im laufenden betrieb zugeschaltet wird, seit OSX nicht erkannt. egal, welche treiber ich installiere. Nicht so schlimm, starte ich halt neu.
    Aber der inkjet 1290 nervt (läuft im netz über rip auf einem imac, OS 9.2) rip meldet dort wenn von meinem rechner angesteuert: >permanent error< - mit irgendeinem standard-zeug läufts, aber da kann ich natürlich nichts spezifizieren und krieg nur dumm-bunte drucke in A4 raus.
    Ich hab keine lust mehr, nerven blank und bei der nächsten bezahlten rechnung kauf ich mir was von hp oder canon und häng es auch direkt an den G5.
     
  6. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mein EPSON 5900 L Laserdrucker druckt nach neuestem Treiberupdate nicht mehr ?

    Hab daraufhin alles von EPSON auf dem Rechner gelöscht und den Treiber noch einmal frisch installiert - aber nix.

    Es sieht so aus : Der Druckdialog erscheint, ich drücke auf DRUCKEN....im Druckerstatus erscheint dann immer " Druckaufträge gestoppt ", obwohl ich sie natürlich nicht gestoppt habe.

    Was tun ?
     
  7. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Guck mal, ob in deinem Drucker sich ein Stück Papier gefangen hat ... oder ob das Papier leer ist!
     
  8. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    hab jetzt mal auf der EPSON Seite nach geschaut. Ich glaub , dass ich ein Bestandteil zur Funktion des Druckers gelöscht habe.
    Werde wohl von der System CD noch einmal die Epson Druckertreiber installieren.

    War wohl mein Fehler.

    Gruß
     
  9. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    das Problem war der neue Epson - Treiber. Wenn dieser installiert ist, funktionierte es nicht.
    Als ich den Epson Treiber von der System CD ( 10.3 ) installiert habe, läuft es wieder.

    Warum hat EPSON solche Probleme mit X ?

    Unter X kann ich zum Bsp. kein Statusblatt usw. drucken...funktioniert nur unter OS 9 oder z.B. installierter RAM. Kann eben nichts konfigurieren. Das nervt.

    Gruß
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    ich hab auch leicht den papp auf mit meinen epsons.
    der scanner wird, wenn er im laufenden betrieb zugeschaltet wird, seit OSX nicht erkannt. egal, welche treiber ich installiere. Nicht so schlimm, starte ich halt neu.
    Aber der inkjet 1290 nervt (läuft im netz über rip auf einem imac, OS 9.2) rip meldet dort wenn von meinem rechner angesteuert: >permanent error< - mit irgendeinem standard-zeug läufts, aber da kann ich natürlich nichts spezifizieren und krieg nur dumm-bunte drucke in A4 raus.
    Ich hab keine lust mehr, nerven blank und bei der nächsten bezahlten rechnung kauf ich mir was von hp oder canon und häng es auch direkt an den G5.
     
  11. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mein EPSON 5900 L Laserdrucker druckt nach neuestem Treiberupdate nicht mehr ?

    Hab daraufhin alles von EPSON auf dem Rechner gelöscht und den Treiber noch einmal frisch installiert - aber nix.

    Es sieht so aus : Der Druckdialog erscheint, ich drücke auf DRUCKEN....im Druckerstatus erscheint dann immer " Druckaufträge gestoppt ", obwohl ich sie natürlich nicht gestoppt habe.

    Was tun ?
     
  12. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Guck mal, ob in deinem Drucker sich ein Stück Papier gefangen hat ... oder ob das Papier leer ist!
     
  13. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    hab jetzt mal auf der EPSON Seite nach geschaut. Ich glaub , dass ich ein Bestandteil zur Funktion des Druckers gelöscht habe.
    Werde wohl von der System CD noch einmal die Epson Druckertreiber installieren.

    War wohl mein Fehler.

    Gruß
     
  14. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    das Problem war der neue Epson - Treiber. Wenn dieser installiert ist, funktionierte es nicht.
    Als ich den Epson Treiber von der System CD ( 10.3 ) installiert habe, läuft es wieder.

    Warum hat EPSON solche Probleme mit X ?

    Unter X kann ich zum Bsp. kein Statusblatt usw. drucken...funktioniert nur unter OS 9 oder z.B. installierter RAM. Kann eben nichts konfigurieren. Das nervt.

    Gruß
     
  15. donald105

    donald105 New Member

    ich hab auch leicht den papp auf mit meinen epsons.
    der scanner wird, wenn er im laufenden betrieb zugeschaltet wird, seit OSX nicht erkannt. egal, welche treiber ich installiere. Nicht so schlimm, starte ich halt neu.
    Aber der inkjet 1290 nervt (läuft im netz über rip auf einem imac, OS 9.2) rip meldet dort wenn von meinem rechner angesteuert: >permanent error< - mit irgendeinem standard-zeug läufts, aber da kann ich natürlich nichts spezifizieren und krieg nur dumm-bunte drucke in A4 raus.
    Ich hab keine lust mehr, nerven blank und bei der nächsten bezahlten rechnung kauf ich mir was von hp oder canon und häng es auch direkt an den G5.
     
  16. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mein EPSON 5900 L Laserdrucker druckt nach neuestem Treiberupdate nicht mehr ?

    Hab daraufhin alles von EPSON auf dem Rechner gelöscht und den Treiber noch einmal frisch installiert - aber nix.

    Es sieht so aus : Der Druckdialog erscheint, ich drücke auf DRUCKEN....im Druckerstatus erscheint dann immer " Druckaufträge gestoppt ", obwohl ich sie natürlich nicht gestoppt habe.

    Was tun ?
     
  17. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Guck mal, ob in deinem Drucker sich ein Stück Papier gefangen hat ... oder ob das Papier leer ist!
     
  18. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    hab jetzt mal auf der EPSON Seite nach geschaut. Ich glaub , dass ich ein Bestandteil zur Funktion des Druckers gelöscht habe.
    Werde wohl von der System CD noch einmal die Epson Druckertreiber installieren.

    War wohl mein Fehler.

    Gruß
     
  19. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    das Problem war der neue Epson - Treiber. Wenn dieser installiert ist, funktionierte es nicht.
    Als ich den Epson Treiber von der System CD ( 10.3 ) installiert habe, läuft es wieder.

    Warum hat EPSON solche Probleme mit X ?

    Unter X kann ich zum Bsp. kein Statusblatt usw. drucken...funktioniert nur unter OS 9 oder z.B. installierter RAM. Kann eben nichts konfigurieren. Das nervt.

    Gruß
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    ich hab auch leicht den papp auf mit meinen epsons.
    der scanner wird, wenn er im laufenden betrieb zugeschaltet wird, seit OSX nicht erkannt. egal, welche treiber ich installiere. Nicht so schlimm, starte ich halt neu.
    Aber der inkjet 1290 nervt (läuft im netz über rip auf einem imac, OS 9.2) rip meldet dort wenn von meinem rechner angesteuert: >permanent error< - mit irgendeinem standard-zeug läufts, aber da kann ich natürlich nichts spezifizieren und krieg nur dumm-bunte drucke in A4 raus.
    Ich hab keine lust mehr, nerven blank und bei der nächsten bezahlten rechnung kauf ich mir was von hp oder canon und häng es auch direkt an den G5.
     

Diese Seite empfehlen