EPSON SC1520 Parallel-USB-Adapter CUPS/Ghost/Gimp-Print

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jasmin, 1. September 2003.

  1. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    EPSON SC1520 Parallel-USB-Adapter CUPS/Ghostscript/Gimp-Print


    Grias Aich Gohd, liabe Laid!

    Hat hier jemals irgendwer den guten alten A2-Drucker SC1520 an einem G4 zum Drucken gebracht?

    Habe ihn mittels Parallel-to-USB-Kabel "Keyspan UP-6CM" an einer der beiden serienmäßigen USB-Eingänge des G4 angeschlossen und Ghostscript und Gimp-Print exakt so installiert, wie es hier beschrieben steht:

    http://www.keyspan.com/support/macosx/cups/

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    http://www.allosx.com/1030154694/index_html


    Schaffte es zwar, den 1520 im Print Center auswählen zu können, aber sein "Konfiguration"-Knopf bleibt immer grau, und das einzige, was er ausdrucken konnte (jetzt allerdings auch nicht mehr), war die Test Page von

    http://127.0.0.1:631/printers/Epson_Stylus_Color_1520


    Zu Hülf ...
     
  2. togoberlin

    togoberlin New Member

    ja, ich habe nach wie vor den 1520 unter OsX10.2.6 im Einsatz. Mit GimpPrint war ich aber nicht zufrieden - hat doppelt so langsam gedruckt und schlechter als der Os9 Epson Treiber und habe mir daher Turbo Print http://www.zedonet.de/printershop.html
    gekauft. Um aus Photoshop auszudrucken brauchst Du aber sowohl bei GimpPrint, als auch bei TurboPrint ESP Ghostscript - gibt´s da, wo es Gimp auch gibt.
    Gimp oder Turbo funktionieren in der Installation eigentlich ähnlich - ich müsste etwas suchen, um das noch zu rekapitulieren, weil es seit geraumer Zeit schon fehlerfrei läuft ... wenns wirklich notwendig ist schau ich mal ... aber es gibt doch sowohl bei Gimp, als auch bei TurboPrint eine User Guide als pdf dabei ... GRüße - togo
     
  3. Bathelt

    Bathelt New Member

    Funkioniert Turbo Print nur mit dem USB/paralell Adapter oder auch mit der Netzwerkkarte?

    ciao Jörg
     
  4. didi

    didi New Member

    Ich habe in einem Posting von vor etwa anderthalb Jahren mal beschrieben, wie man den SC 1520 zum Laufen bekommt. Ich verwende das originale-Epson parallel-USB Kabel, es kann sein, daß Dein Keyspan-Kabel die Probleme verursacht. Ich glaube mich zu erinnern, daß dies auch einem anderen User so wiederfahren ist.
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hmmm, also die Cups und Ghostscript sind installiert? Hast du im Printcenter bei dem Anklicken Hinzufügen die Alt-Taste gedrückt gehalten? Musst du nämlich. Dann erscheint die Liste mit den Anschlüssen (Apple Talk, USB, usw.). Ganz unten steht dann Weitere Optionen oder so ähnlich. Darauf musst du klicken. Dann müsste dein Drucker irgendwo aufgeführt sein. Den wählst du dann aus.

    Übrigens: die Schaltfläche Konfiguration kannst du glaube ich vergessen bei einer Verbindung, die den Bidirektionalen Druck nicht unterstützt (das tut sie glaube ich nämlich nicht mit einem Adapterkabel).

    Ach, noch was: Drucken kannst du dann wohl nur unter OS X. Bei Classic geht das glaube ich nicht. Müsstets dann von dem Dokument ein Pdf erstellen und dann ausdrucken.

    Probier es mal aus und melde dich...

    Gruß, Robdus
     
  6. togoberlin

    togoberlin New Member

    Geht auch unter Classic und unter 9 - dann aktiviert sich einfach der orig. Epson Monitor ... + es druckt+druckt+ ...
    gruß-togo
     
  7. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    Hi, Robdus! Klar, habe nur Gimp-Print 4.2.5 und Ghostscript 7.05.6 (wie empfohlen) installiert. Beim "Alt"-Klick auf "Hinzufügen" wird mein PrintCenter "unerwartet beendet"! Immer! Konnte den 1520 aber übers Menü "Drucker — Drucker hinzufügen" in die Druckerliste bringen.

    OSX-Drucken würde mir schon reichen; Hauptsache, das geniale A2-Format klappt. Nur deswegen mach ich mir nämlich all die Müh.

    Sobald mein 1520 problemlos A2 bedruckt, bekommst von mir was gschenkt.
    :)
    _____
    Mein Maccy: G4 1250 MHz (OS9bootf.), OSX.2.6, 768 MB RAM, SuperDrive+Combo, iiyama-CRT 21"+19" (2 x 1600x1200 px); Drucker: Canon i850; Scanner: CanoScan 9900F; Cam: PowerShot A70; Hermstedt WebShuttle II; Maus: LogiTech MX700 ;o)
     
  8. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    steht denn in der Druckerliste neben deinem Drucker rechts "kein Treiber installiert"?

    Auf das Geschenk bin ich mal gespannt:wink:
     
  9. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    hast du es mal mit dem Treiber von Epson für Classic versucht? Gibt´s bei Epson.de für deinen Drucker. Da du unter os 9.2 booten kannst, wäre es ein Versuch wert

    Grüße,

    Robdus
     
  10. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    nee, so schaugts aus:


    [​IMG]


    osx-fähigkeit wäre mir lieber als der os9epsontreiber (werde den aba au ma testn).
     
  11. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Also, das mit dem Printcenter ist schon seltsam. Um sicher zu gehen, fahr deinen Mac mal runter und starte ihn neu. Mal kein Programm starten sondern nur das Printcenter. Die Bildschirmfotos sind nicht das, was ich meinte. Wenn du das Printcenter öffnest, müssten bei dir zwei Drucker stehen. Der i850 und der Epson. Steht da neben dem Epson kein Treiber installiert?

    Wenn ja, dann mit gedrückter Alt-Taste Hinzufügen anklicken und so weiter. Übrigens muß der Drucker eingesteckt und eingeschaltet sein.

    Meldung erwünscht!!!:wink:
     
  12. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    > Also, das mit dem Printcenter ist schon seltsam. Um sicher zu gehen, fahr
    > deinen Mac mal runter und starte ihn. Mal kein Programm starten sondern nur
    > das Printcenter.

    Hab ich auch schon in diversen Kombinationen probiert. Kaltstarten, Warmstarten, Drucker ein/aus, USB-Kabel rein/raus etc.pp. Bin keine Anfängerin, fallsde das meinst. ;) Und beide Drucker stecken in den beiden nativen, serienmäßigen USB-Ports des G4 und nicht etwa in einer USB-PCIcard oderm Hub.


    > Die Bildschirmfotos sind nicht das, was ich meinte.

    Wasn sonst? Das Foto zeigt das ganze PrintCenter mit beiden Druckern.


    > Wenn du
    > das Printcenter öffnest, müssten bei dir zwei Drucker stehen. Der i850 und der
    > Epson.

    Eben. Siehe Foto.


    > Steht da neben dem Epson kein Treiber installiert?

    Wie du siehst: Nein.


    > Wenn ja, dann mit gedrückter Alt-Taste Hinzufügen anklicken und so weiter.

    Wie schon erwähnt: Bei Alt-Klick auf "Hinzufügen" wird es "unerwartet beendet".


    > Übrigens muß der Drucker eingesteckt und eingeschaltet sein.

    Sowieso.
     
  13. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    auf den Fotos ist nicht das Printcenter, sondern die Druckerliste und die Druckerinformationen. Das Printcenter ist viel kleiner.

    Natürlich bist du keine Anfängerin, ich schon :wink: :wink:

    Habe eben auch Hilfe aus einem anderen Forum geholt. Hat denn die Installation unter 9.2 geklappt?

    Habe mir eben mal genauer deine Druckerliste angesehen. Da steht dein Epson mit CUPS und Gimp-Print v. 4.2.5. Was ist mit Ghostscript?

    Wenn du einen Druckauftrag an den Epson gibst, kommt dann gar nix oder so ein Zeichenwirrwarr?
     
  14. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Nun, machen wir doch mal folgendes:

    1.) Schmeiß den Drucker mal aus dem Printcenter

    2.) Installiere gimp-print neu

    3.) Installiere Ghostscript ESP 7.05.6 neu

    4.) Dienstprogramme-->Printcenter-->mit Alt-Taste (ich weiß, wird beendet, muß aber gehen) Hinzufügen

    5.) NICHT Epson USB anwählen

    6.) NICHT USB anwählen

    7.) sondern weitere Optionen

    8.) Da müsste jetzt dein Drucker stehen oder CUPS oder Ghostscript


    Ich würde den Treiber für das Kabel mal vorher runterschmeißen. Brauchst du gar nicht. Ich hatte mal einen alten Laserjet mit so einem Kabel verbunden.

    Wenn dein Printcenter wieder unerwartet beendet, liegt irgentetwas schief (*grübel*). Es dürfen natürlich keine Druckaufträge da sein und den i850 würde ich auch mal ausstecken.

    Ich wäre dir dankbar, wenn du etwas ausführlicher antwortest, es ist eine sehr komplexe Materie. Übrigens: Zacki, zacki mit der Antwort. Mache wegen dir gerade Überstunden...:wink: :wink:
     
  15. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    hi, robdus, habe nun — ach! — einiges versucht und werde auf deine punkte im einzelnen noch explizit eingehen, kann aber erst freitagabend alles aufführn (hatte arbeit). ersma nur soviel: mein uralter (!) os9-epsontreiber ("4gs" oder so, werde genaue bezeichnung nennen) unter os 9.2.2 funzt mit dem keyspankabel 100%ig! sonderbarsterweise! bedruckt problemlos A2! (warum osx dann derart rumzickt, kann ergo nur daran liegen, dass der 1520 nur original-EPSON-informatiker mag oder dass apple extrem lasch is.) jedenfalls: melde mich mit genauerem. :klimper:


    upd.: kam heute wieder nich dazu; aber bis sonntag auf jedn fall
     
  16. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Nacht auch,

    lasse dir Zeit, weil ich gerade in London bin und ziemlich viel Ale im Tank habe.

    Uebrigens: Auf meinem Rechner im Buero ist der akuelle Treiber fuer os 9.2. Kann ich dir am Donnerstag (Point of my return) per Mail rueberschicken.

    So long,

    robdus
     
  17. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    EPSON SC1520 Parallel-USB-Adapter CUPS/Ghostscript/Gimp-Print


    Grias Aich Gohd, liabe Laid!

    Hat hier jemals irgendwer den guten alten A2-Drucker SC1520 an einem G4 zum Drucken gebracht?

    Habe ihn mittels Parallel-to-USB-Kabel "Keyspan UP-6CM" an einer der beiden serienmäßigen USB-Eingänge des G4 angeschlossen und Ghostscript und Gimp-Print exakt so installiert, wie es hier beschrieben steht:

    http://www.keyspan.com/support/macosx/cups/

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    http://www.allosx.com/1030154694/index_html


    Schaffte es zwar, den 1520 im Print Center auswählen zu können, aber sein "Konfiguration"-Knopf bleibt immer grau, und das einzige, was er ausdrucken konnte (jetzt allerdings auch nicht mehr), war die Test Page von

    http://127.0.0.1:631/printers/Epson_Stylus_Color_1520


    Zu Hülf ...
     
  18. togoberlin

    togoberlin New Member

    ja, ich habe nach wie vor den 1520 unter OsX10.2.6 im Einsatz. Mit GimpPrint war ich aber nicht zufrieden - hat doppelt so langsam gedruckt und schlechter als der Os9 Epson Treiber und habe mir daher Turbo Print http://www.zedonet.de/printershop.html
    gekauft. Um aus Photoshop auszudrucken brauchst Du aber sowohl bei GimpPrint, als auch bei TurboPrint ESP Ghostscript - gibt´s da, wo es Gimp auch gibt.
    Gimp oder Turbo funktionieren in der Installation eigentlich ähnlich - ich müsste etwas suchen, um das noch zu rekapitulieren, weil es seit geraumer Zeit schon fehlerfrei läuft ... wenns wirklich notwendig ist schau ich mal ... aber es gibt doch sowohl bei Gimp, als auch bei TurboPrint eine User Guide als pdf dabei ... GRüße - togo
     
  19. Bathelt

    Bathelt New Member

    Funkioniert Turbo Print nur mit dem USB/paralell Adapter oder auch mit der Netzwerkkarte?

    ciao Jörg
     
  20. didi

    didi New Member

    Ich habe in einem Posting von vor etwa anderthalb Jahren mal beschrieben, wie man den SC 1520 zum Laufen bekommt. Ich verwende das originale-Epson parallel-USB Kabel, es kann sein, daß Dein Keyspan-Kabel die Probleme verursacht. Ich glaube mich zu erinnern, daß dies auch einem anderen User so wiederfahren ist.
     

Diese Seite empfehlen