epson stylus 3000 und netzwerk ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xkikix, 1. April 2003.

  1. bee

    bee New Member

    doch, doch, das geht schon.
    allerdings hat bei uns der netzwerk-tech eines bekannten düsseldorfer apple händlers zunächst mal ein win-laptop angeschlossen, um von dem aus ich glaub die IP adresse des druckers zu ändern; sollte mit pc einfacher sein...aber auch vom mac aus mit drucker-cd. danach drucken auf jeden fall nur mit gimp-print. sehr, sehr langsam, würde mir privat nienieniemals mehr einen epson kaufen, die machen einfach keine treiber für os x. mehr kann ich dir dann leider auch nicht weiterhelfen.
    grüsse bee
     
  2. xkikix

    xkikix New Member

    hi,

    ich hab hier einen epson stylus 3000 mit nachträglich eingebauter netzwerkkarte. bisher haben wir den drucker über ein druckserver laufen lassen. sprich die zu druckenden dateien an den server geschickt (lokal talk verbindung) und von dort gedruckt.

    kann man den drucker nit auch direkt über tcp/ip ansprechen und von jedem arbeitsplatz drucken ?

    in der auswahl ( 9.2.2 ) wird der drucker auch als netzwerk drucker erkannt. weiß jemand rat ??

    danke
    kiki
     
  3. xkikix

    xkikix New Member

    kann keiner helfen ??
     
  4. xkikix

    xkikix New Member

    danke erstmal, die ip des druckers habe ich ... allerdings läuft alles unter 9.2.2
    da ist nix mit gimp print.
     

Diese Seite empfehlen