Epson Stylus C 86 Streifen nach Tonerwechsel

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ipod, 21. April 2005.

  1. ipod

    ipod New Member

    Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Ich habe einen 2 Monate alten Epson Stylus C86; nach dem Tonerwechsel (alle 4 Patronen) druckt das Teil streifig. Ich habe die Druckkopfjustierung mehrfach durchlaufen lassen, mit dem Ergebnis, dass man die Ausdrucke dirrekt in den Papierkorb laufen lassen kann. Bin dann heute zum Media-Markt gefahren, weil ich mir keinen Rat wusste. Dort wusste man auch nicht weiter. Hat freundlicherweise das Gerät ausgetauscht. Ich habe meine Patronen (GEHA-Patronen) in das neue Gerät eingesetzt, wieder horizontal-streifige Ausdrucke. Durch die Druckkopf-Justierung scheine ich nur einstellen zu können, ob die Streifen weit auseinander, ganz schmal, weiß oder in die 4 Farben aufgesplittet dargestellt werden. Aber eines ist allen gemeinsam: Die absolut unbrauchbare Qualität!!!
    Das Phänomen hatte ich schon mit meinem HP Deskjet 930 - nach Patronenwechsel Streifen. Deshalb habe ich mir ja dann einen neuen Drucker gekauft... habe in meiner Verzweiflung den HP wieder aktiviert. Auf einmal macht der, wenn man ihn auf Foto-Qualität einstellt, astreine Ausdrucke. Aber erst, nachdem er ungefähr den halben Druckerpatronen-Inhalt auf streifige Ausdrucke verschwendet hatte.
    Ich bin sicher nicht die einzige mit diesem Problem. Ein Freundin von mir hat auch den Epson Stylus 86 mit Streifen-Optik. Wer weiß Rat?
    Justierung, Druckkopf-Reinigung etc. sind schon gemacht worden.
     
  2. B.Jones

    B.Jones Gast

    Ich habe einen Stylus 84. Ich habe fremdpatronen und da macht der auch streifen und die Farben stimmen auch nicht wiederein. Ich habe alles eingestellt mit Profil, Druckpatronen säuberung etc. Zwecklos. Ich weiß leider auch nicht weiter. Sorry dass ich dir nicht helfen kann. Aber vielleicht antworten welche auf unsere fragen ;)
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    GeHa-Patronen sind Schrott.
     
  4. ipod

    ipod New Member

    ich hatte die GEHA gekauft, weil irgendwie überall steht, dass dadurch die Garantie nicht erlischt. liegt das dann also an den Patronen? Umtauschen??? Geht das?
     
  5. ipod

    ipod New Member

    Für alle, die das gleiche Problem haben und die es interessiert: Ich habe als erstes den Drucker gegen einen neuen umgetauscht. Das hat nix geholfen. Immer noch Streifen - zwar ein bisschen anders angeordnet, aber streifige, qualitativ sehr minderwertige Ausdrucke. Dann habe ich die Patronen genommen und reklamiert. Das hat auch geklappt! Ich habe die Ausdrucke mitgenommen - die ganzen Justierungsversuche und die folgenden Streifen-Ausdrucke. Dann habe ich mir Original Epson-Patronen gekauft. Tja, auch wenn ich das immer nicht glauben wollte: Die Ausdrucke sind nun astrein. Mein Fazit: Ich kauf nur noch Original-Patronen!
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Vielleicht ein kleiner Chip in der Patrone, eine kleine Software im Drucker und schon gibt es schöne Ausdrucke mit Streifen.


    maceddy
     
  7. ipod

    ipod New Member

    hab ich mir auch schon gedacht. echt fies!
     

Diese Seite empfehlen