Epson Stylus Color 3000 unter MacOS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tilman, 21. März 2003.

  1. tilman

    tilman New Member

    Ich habe einen prima funktionierenden Epson Stylus Color 3000 als Netzwerkdrucker für den es aber keinen Treiber für MacOS X gibt. Kennt jemand ein workaround oder einen passenden Treiber, damit ich nicht immer den Umweg über pdf und OS9 machen muss?
    Vielen Dank, Tilman
     
  2. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    läuft bei mir mit turboprint + ghostscript.
    die epson-drucker (1520 und 3000) hängen an einem longshine printserver.
    könnte auch direkt mit einem usp-parallel-adapter gehen, ich weiß aber nicht welcher. ich habs mit einem keyspan up-6c gestetet (geht sicher, ham die von mactrade gesagt), ging aber nicht...vielleicht weiß jemand im forum einen anderen adapter.

    wegen turboprint schau mal hier:

    http://www.irseesoft.de/linux/mac/

    gruß m.
     
  3. hannibal

    hannibal New Member

    schnell verkaufen solange Du für eine Epson überhaupt noch etwas bekommst und einen Canon kaufen.
    Die sind einfach genial und von OSX voll unterstützt und viel preiswerter im Unterhalt.

    Fressen einem ja sonst die Haare vom Kopf die Dinger.
     
  4. tilman

    tilman New Member

    Ich habe einen prima funktionierenden Epson Stylus Color 3000 als Netzwerkdrucker für den es aber keinen Treiber für MacOS X gibt. Kennt jemand ein workaround oder einen passenden Treiber, damit ich nicht immer den Umweg über pdf und OS9 machen muss?
    Vielen Dank, Tilman
     
  5. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    läuft bei mir mit turboprint + ghostscript.
    die epson-drucker (1520 und 3000) hängen an einem longshine printserver.
    könnte auch direkt mit einem usp-parallel-adapter gehen, ich weiß aber nicht welcher. ich habs mit einem keyspan up-6c gestetet (geht sicher, ham die von mactrade gesagt), ging aber nicht...vielleicht weiß jemand im forum einen anderen adapter.

    wegen turboprint schau mal hier:

    http://www.irseesoft.de/linux/mac/

    gruß m.
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    schnell verkaufen solange Du für eine Epson überhaupt noch etwas bekommst und einen Canon kaufen.
    Die sind einfach genial und von OSX voll unterstützt und viel preiswerter im Unterhalt.

    Fressen einem ja sonst die Haare vom Kopf die Dinger.
     

Diese Seite empfehlen