EPSON Stylus Photo 1290

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derma, 28. Mai 2003.

  1. derma

    derma Boum

    Hallo Leute

    Ich arbeite unter 10.2.6 und Klassik
    Ich war gerade gezwungen die Düsen von meinem EPSON 1290er reinigen zu lassen. Er machte keine oder nur geringe Fortschritte. Bis ca 10Reinigungsdurchgänge!!!
    Dann hab ich von der Klassikebene aus die Reinigung vorgenommen und siehe da, nach 2-3 Reinigungsgänge waren die düsen wieder frei.
    Frage: Kann die EPSON Reinigungs-Software nicht galtt laufen oder kann sie beschädigt sein?

    derma
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich denke eher, daß nach 10Versuchen im 10er nur noch 3 im 9er nötig waren. Ganz gut möglich, wenn von Anfang an im 9er gereinigt, daß Du nach 10 Versuchen ins 10er gewechselt wärest. Oder? Manchmal ist es ein Leid mit den Düsen. Verwendest Du Fremdfarben?
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier gab es mal ein Posting, wo das Reinigen der Düsen sehr gut beschrieben war. Es gibt andere Möglichkeiten als mehrmalige Reinigungsdurchgänge. Finde den Link aber gerade nicht.
     
  4. derma

    derma Boum

    Hi Multi(kulti?)

    Keine Fremdfarben!
    Aber Epson Matt Duo (Zweiseitig) und mattes Papier zieht mit unter die nächsten Seiten mit! Und so war die Druckebene einige mm höher und die Düsen setzten sich zu!
    Jaguar und Kassik :
    Das Geräusch beim Reinigen war total anders, deshalb bin ich erst auf die Idee des gekommen auf Klassik zu wechseln

    ps. Fremdfarben:
    privat bin ich auf "Fremdfarben" versuchweise umgestiegen (HAMA), unmöglich !!!!:mad:
    ich hoffe ich bekomme meinen Drucker wieder sauber
    Die Ansprüche hier im Forum sind sicher unterschiedlich, aber bei "Fotodruck"
    kein Kompromis!!!

    derma
     
  5. derma

    derma Boum

    Hallo Leute

    Ich arbeite unter 10.2.6 und Klassik
    Ich war gerade gezwungen die Düsen von meinem EPSON 1290er reinigen zu lassen. Er machte keine oder nur geringe Fortschritte. Bis ca 10Reinigungsdurchgänge!!!
    Dann hab ich von der Klassikebene aus die Reinigung vorgenommen und siehe da, nach 2-3 Reinigungsgänge waren die düsen wieder frei.
    Frage: Kann die EPSON Reinigungs-Software nicht galtt laufen oder kann sie beschädigt sein?

    derma
     
  6. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich denke eher, daß nach 10Versuchen im 10er nur noch 3 im 9er nötig waren. Ganz gut möglich, wenn von Anfang an im 9er gereinigt, daß Du nach 10 Versuchen ins 10er gewechselt wärest. Oder? Manchmal ist es ein Leid mit den Düsen. Verwendest Du Fremdfarben?
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier gab es mal ein Posting, wo das Reinigen der Düsen sehr gut beschrieben war. Es gibt andere Möglichkeiten als mehrmalige Reinigungsdurchgänge. Finde den Link aber gerade nicht.
     
  8. derma

    derma Boum

    Hi Multi(kulti?)

    Keine Fremdfarben!
    Aber Epson Matt Duo (Zweiseitig) und mattes Papier zieht mit unter die nächsten Seiten mit! Und so war die Druckebene einige mm höher und die Düsen setzten sich zu!
    Jaguar und Kassik :
    Das Geräusch beim Reinigen war total anders, deshalb bin ich erst auf die Idee des gekommen auf Klassik zu wechseln

    ps. Fremdfarben:
    privat bin ich auf "Fremdfarben" versuchweise umgestiegen (HAMA), unmöglich !!!!:mad:
    ich hoffe ich bekomme meinen Drucker wieder sauber
    Die Ansprüche hier im Forum sind sicher unterschiedlich, aber bei "Fotodruck"
    kein Kompromis!!!

    derma
     
  9. derma

    derma Boum

    Hallo Leute

    Ich arbeite unter 10.2.6 und Klassik
    Ich war gerade gezwungen die Düsen von meinem EPSON 1290er reinigen zu lassen. Er machte keine oder nur geringe Fortschritte. Bis ca 10Reinigungsdurchgänge!!!
    Dann hab ich von der Klassikebene aus die Reinigung vorgenommen und siehe da, nach 2-3 Reinigungsgänge waren die düsen wieder frei.
    Frage: Kann die EPSON Reinigungs-Software nicht galtt laufen oder kann sie beschädigt sein?

    derma
     
  10. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich denke eher, daß nach 10Versuchen im 10er nur noch 3 im 9er nötig waren. Ganz gut möglich, wenn von Anfang an im 9er gereinigt, daß Du nach 10 Versuchen ins 10er gewechselt wärest. Oder? Manchmal ist es ein Leid mit den Düsen. Verwendest Du Fremdfarben?
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier gab es mal ein Posting, wo das Reinigen der Düsen sehr gut beschrieben war. Es gibt andere Möglichkeiten als mehrmalige Reinigungsdurchgänge. Finde den Link aber gerade nicht.
     
  12. derma

    derma Boum

    Hi Multi(kulti?)

    Keine Fremdfarben!
    Aber Epson Matt Duo (Zweiseitig) und mattes Papier zieht mit unter die nächsten Seiten mit! Und so war die Druckebene einige mm höher und die Düsen setzten sich zu!
    Jaguar und Kassik :
    Das Geräusch beim Reinigen war total anders, deshalb bin ich erst auf die Idee des gekommen auf Klassik zu wechseln

    ps. Fremdfarben:
    privat bin ich auf "Fremdfarben" versuchweise umgestiegen (HAMA), unmöglich !!!!:mad:
    ich hoffe ich bekomme meinen Drucker wieder sauber
    Die Ansprüche hier im Forum sind sicher unterschiedlich, aber bei "Fotodruck"
    kein Kompromis!!!

    derma
     
  13. derma

    derma Boum

    Hallo Leute

    Ich arbeite unter 10.2.6 und Klassik
    Ich war gerade gezwungen die Düsen von meinem EPSON 1290er reinigen zu lassen. Er machte keine oder nur geringe Fortschritte. Bis ca 10Reinigungsdurchgänge!!!
    Dann hab ich von der Klassikebene aus die Reinigung vorgenommen und siehe da, nach 2-3 Reinigungsgänge waren die düsen wieder frei.
    Frage: Kann die EPSON Reinigungs-Software nicht galtt laufen oder kann sie beschädigt sein?

    derma
     
  14. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich denke eher, daß nach 10Versuchen im 10er nur noch 3 im 9er nötig waren. Ganz gut möglich, wenn von Anfang an im 9er gereinigt, daß Du nach 10 Versuchen ins 10er gewechselt wärest. Oder? Manchmal ist es ein Leid mit den Düsen. Verwendest Du Fremdfarben?
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier gab es mal ein Posting, wo das Reinigen der Düsen sehr gut beschrieben war. Es gibt andere Möglichkeiten als mehrmalige Reinigungsdurchgänge. Finde den Link aber gerade nicht.
     
  16. derma

    derma Boum

    Hi Multi(kulti?)

    Keine Fremdfarben!
    Aber Epson Matt Duo (Zweiseitig) und mattes Papier zieht mit unter die nächsten Seiten mit! Und so war die Druckebene einige mm höher und die Düsen setzten sich zu!
    Jaguar und Kassik :
    Das Geräusch beim Reinigen war total anders, deshalb bin ich erst auf die Idee des gekommen auf Klassik zu wechseln

    ps. Fremdfarben:
    privat bin ich auf "Fremdfarben" versuchweise umgestiegen (HAMA), unmöglich !!!!:mad:
    ich hoffe ich bekomme meinen Drucker wieder sauber
    Die Ansprüche hier im Forum sind sicher unterschiedlich, aber bei "Fotodruck"
    kein Kompromis!!!

    derma
     

Diese Seite empfehlen