epson stylus photo 2000p

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zyto, 23. Februar 2005.

  1. Zyto

    Zyto New Member

    moin

    Um diesen Drucker geht es hier:
    http://www.epson.de/product/printer/styph2000p/index.htm

    Habe zur Zeit massive Probleme damit, einfach nur ein simples Blatt Papier (Text) auszudrucken, es dauert eine Ewigkeit und dann kommen noch blaue linien dazu, oder einfach schwarze "Kleckse". (Reinigung der Düsen hat auch nichts gebracht.
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter, neben meinem Emac steht sein kleiner Bruder Imac, da macht der Drucker keine Probleme, gleiches System 3.8 ist drauf.
    Einzig und allein ein anderer Treiber befindet sich auf dem Emac, ist der neuste, und den älteren Treiber der auf dem Imac drauf ist bietet epson nicht mehr an. Blöderweise ist der neuste Treiber auf Englisch, obwohl angegeben ist, dass er auf Deutsch ist: http://emeasupport.epson-europe.com.../aIJcOkDB29H5movQZmCZk6DatJIYH8fZ3oEY/274CYoI
    zudem bietet er nicht die Vielfalt an Druckoptionen an wie der ältere Treiber.
    Laut den Tech.Spezifikationen:
    http://www.epson.de/product/printer/styph2000p/info/index.htm
    Wird OSX nicht unterstützt, was aber Schwachsinn ist.
    ;(

    Was soll ich nur tun?

    gruß
    z
     
  2. Zyto

    Zyto New Member

    moin

    Um diesen Drucker geht es hier:
    http://www.epson.de/product/printer/styph2000p/index.htm

    Habe zur Zeit massive Probleme damit, einfach nur ein simples Blatt Papier (Text) auszudrucken, es dauert eine Ewigkeit und dann kommen noch blaue linien dazu, oder einfach schwarze "Kleckse". (Reinigung der Düsen hat auch nichts gebracht.
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter, neben meinem Emac steht sein kleiner Bruder Imac, da macht der Drucker keine Probleme, gleiches System 3.8 ist drauf.
    Einzig und allein ein anderer Treiber befindet sich auf dem Emac, ist der neuste, und den älteren Treiber der auf dem Imac drauf ist bietet epson nicht mehr an. Blöderweise ist der neuste Treiber auf Englisch, obwohl angegeben ist, dass er auf Deutsch ist: http://emeasupport.epson-europe.com.../aIJcOkDB29H5movQZmCZk6DatJIYH8fZ3oEY/274CYoI
    zudem bietet er nicht die Vielfalt an Druckoptionen an wie der ältere Treiber.
    Laut den Tech.Spezifikationen:
    http://www.epson.de/product/printer/styph2000p/info/index.htm
    Wird OSX nicht unterstützt, was aber Schwachsinn ist.
    ;(

    Was soll ich nur tun?

    gruß
    z
     

Diese Seite empfehlen