Epson Stylus Pro als Netzwerkdrucker?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sozusagen, 9. Dezember 2001.

  1. sozusagen

    sozusagen New Member

    Ich habe einen G4 mit meinem alten PowerMac 7200 per Ethernet verbunden. Nach dem Kauf des Rechners kann ich mir erstmal keinen neuen Drucker leisten, den alten (einen EpsonStylus Pro) aber nicht an den G4 anschließen. Der Drucker hat keinen USB-Port.

    Ist es möglich, dass ich den Drucker als Netzwerkdrucker vom G4 aus benutzen kann? Ich bin im vernetzen nicht so bewandert und heilfroh, dass ich wenigstens die Festplatten verbunden habe.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Piranha

    Piranha New Member

    Ich kann dir nicht garantieren, daß es funktioniert, aber probier mal unter Auswahl auf dein Druckericon doppelt zu klicken. Wenn es dort eine Checkbox "Als Netzwerkdrucker freigeben" gibt, aktiviere sie. Auf beiden Rechnern muß der Druckertreiber installiert sein. Bei mir funktioniert das so mit einem Epson Stylus Color 760...
     
  3. sozusagen

    sozusagen New Member

    Funktioniert leider nicht, aber trotzdem danke für deine Hilfe.
     
  4. virtualex

    virtualex New Member

    Es gibt eine Erweiterung...hmmm, wenn jemandem der Namen einfällt, bitte posten.
    Jedenfalls brauchst du diese um einen normalerweise-nicht-netzwerkfähigen-Drucker im Netz anzuwählen.

    Ich weiß, daß man die Datei von der Apple Site runterladen kann...wenn mir nur der Name einfiele. Hmmm, aber versuch's doch mal mit ner Suche auf der Apple oder Macwelt Seite..."Printer" oder "Drucker" wird evtl. schon das richtige liefern...der Name ist so weit ich mich erinnern kann recht eindeutig.

    Hoffe das hilft ein wenig.
    Grüße, Alex
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Du kannst den Drucker ueber ein spezielles
    USB-Adapterkabel vom Epson ansteuern.
    Ich habe auch einen alten Mac (7200) und einen G4.
    Der alte hat ja noch den schoenen Druckerport,
    aber in den G4 muss dafuer das Modem raus und ein
    Seriel-Port rein. Wenn man aber das Modem nutzen will
    sieht es Sch... aus. Nach einigem suchen bin ich dann
    drauf gekommen.
    Den alten Mac nach wie vor mit dem alten (runden) Kabel
    betreiben,und vom G4 ueber das Adapterkabel an den
    (eigentlich fuer PC gedachten)Anschluss.Das Kabel gibt es
    beim freundlichen Mac-Haendler incl. Treiber-CD fuer 99 DM.
    Ich weiss allerdings nicht, ob es das fuer Deinen Drucker
    gibt. Einfach mal nachfragen. Funktioniert hervorragend.

    Gruss
     
  6. Piranha

    Piranha New Member

    Hi sozusagen,

    ich habe dir weiter oben auch eine etwas fehlerhafte beschreibung gepostet. Probier´ mal folgendes:

    Unter Auswahl 1x auf dein Druckericon klicken, dann rechts im fenster druckerschnittstelle doppelt auf deine Schnittstelle klicken und dann müßte sich ein Fenster öffnen, wo du eigentlich "Drucker als Netzwerkdrucker freigeben" aktivieren könntest. Vielleicht klappts ja so&

    Viel Glück,

    Piranha
     
  7. sozusagen

    sozusagen New Member

    Das klingt eigentlich nicht schlecht. Aber ich bin trotzdem am Überlegen, ob ich lieber 100,- DM ausgebe, um den alten Drucker flott zu machen, oder mir gleich einen neuen kaufe. Trotzdem danke für den Tip.
    Mir gehts übrigens genau wie dir, ich hab meinen 7200 gehegt und geliebt - und jetzt einen G4 daneben stehen. Ist schon ein Unterschied ...
     
  8. sozusagen

    sozusagen New Member

    Nach der normalen Treiberinstallation habe ich dort zwei Druckersymbole. Eins für den normalen seriellen Anschluss, und eins für den Epson als Netzwerkdrucker. Aber wenn ich das anklicke erscheint im rechten Fenster gar nichts. Dort werden mir nur die Optionen AppleTalk aktivieren/deaktivieren und Hintergrunddruck ein/aus angeboten. Das hab ich aber schon alles ausprobiert.
     
  9. Howard

    Howard New Member

    Wenn ich Dich recht verstehe, besteht Dein Problem ja darin, den vorhandenen Epson-Drucker nicht an den G4 anschließen zu können, da die alte serielle Apple-Schnittstelle nicht am G4 vorhanden ist.
    Variante 1: G4-Modem gegen Stealth-Port austauschen (Ebay ?)
    Variante 2: ein von Apple geschaffenes Utilitie erlaubt, den G4 mit dem 7200 via Ethernet zu verbinden, den Epson am 7200 anzuschließen und mit diesem Tool eine Bridge zwischen der seriellen Verbindung (Drucker-7200) und zwischen der Ethernet-Verbindung G4-7200 zu bauen. Allerdings muss dazu das Betriebssystem des 7200 max. 8.x sein. Den genauen Namen hab ich momentan nicht parat, Localtalk-Bridge oder so. (unsupportet). Gibts auf der Macwelt-leser CD 9/99 in der letzten Version 2.1
    Gruß Howard
     
  10. anoshi

    anoshi Member

    Sorry, Local Talk Bridge funktioniert nur mit Postscriptdruckern, der Stylus ist aber ein QuickDraw-Drucker, oder? Also wird das nicht funktionieren.
    Es gab mal (oder gibt immer noch) die Software EpsonShare 1.2 (Infos unter: ceccaldi@ses.fr), die einen Epson-Drucker im Netz zugänglich macht. Kostet leider Geld (1 Client 25 EUR).
    Die 2. Möglichkeit wäre ein Software-Rip (z.B. PowerRip 2000), die Epson Drucker netzwerkfähig macht. Vorteil: der Epson Drucker kann dann auch Postscript drucken, Nachteil: nicht gerade billig, ab 400 DM aufwärts.
     
  11. Howard

    Howard New Member

    @ anoshi: Hast recht, hab ich nicht bedacht.
     
  12. sozusagen

    sozusagen New Member

    Funktioniert leider nicht, aber trotzdem danke für deine Hilfe.
     
  13. virtualex

    virtualex New Member

    Es gibt eine Erweiterung...hmmm, wenn jemandem der Namen einfällt, bitte posten.
    Jedenfalls brauchst du diese um einen normalerweise-nicht-netzwerkfähigen-Drucker im Netz anzuwählen.

    Ich weiß, daß man die Datei von der Apple Site runterladen kann...wenn mir nur der Name einfiele. Hmmm, aber versuch's doch mal mit ner Suche auf der Apple oder Macwelt Seite..."Printer" oder "Drucker" wird evtl. schon das richtige liefern...der Name ist so weit ich mich erinnern kann recht eindeutig.

    Hoffe das hilft ein wenig.
    Grüße, Alex
     
  14. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Du kannst den Drucker ueber ein spezielles
    USB-Adapterkabel vom Epson ansteuern.
    Ich habe auch einen alten Mac (7200) und einen G4.
    Der alte hat ja noch den schoenen Druckerport,
    aber in den G4 muss dafuer das Modem raus und ein
    Seriel-Port rein. Wenn man aber das Modem nutzen will
    sieht es Sch... aus. Nach einigem suchen bin ich dann
    drauf gekommen.
    Den alten Mac nach wie vor mit dem alten (runden) Kabel
    betreiben,und vom G4 ueber das Adapterkabel an den
    (eigentlich fuer PC gedachten)Anschluss.Das Kabel gibt es
    beim freundlichen Mac-Haendler incl. Treiber-CD fuer 99 DM.
    Ich weiss allerdings nicht, ob es das fuer Deinen Drucker
    gibt. Einfach mal nachfragen. Funktioniert hervorragend.

    Gruss
     
  15. Piranha

    Piranha New Member

    Hi sozusagen,

    ich habe dir weiter oben auch eine etwas fehlerhafte beschreibung gepostet. Probier´ mal folgendes:

    Unter Auswahl 1x auf dein Druckericon klicken, dann rechts im fenster druckerschnittstelle doppelt auf deine Schnittstelle klicken und dann müßte sich ein Fenster öffnen, wo du eigentlich "Drucker als Netzwerkdrucker freigeben" aktivieren könntest. Vielleicht klappts ja so&

    Viel Glück,

    Piranha
     
  16. sozusagen

    sozusagen New Member

    Das klingt eigentlich nicht schlecht. Aber ich bin trotzdem am Überlegen, ob ich lieber 100,- DM ausgebe, um den alten Drucker flott zu machen, oder mir gleich einen neuen kaufe. Trotzdem danke für den Tip.
    Mir gehts übrigens genau wie dir, ich hab meinen 7200 gehegt und geliebt - und jetzt einen G4 daneben stehen. Ist schon ein Unterschied ...
     
  17. sozusagen

    sozusagen New Member

    Nach der normalen Treiberinstallation habe ich dort zwei Druckersymbole. Eins für den normalen seriellen Anschluss, und eins für den Epson als Netzwerkdrucker. Aber wenn ich das anklicke erscheint im rechten Fenster gar nichts. Dort werden mir nur die Optionen AppleTalk aktivieren/deaktivieren und Hintergrunddruck ein/aus angeboten. Das hab ich aber schon alles ausprobiert.
     
  18. Howard

    Howard New Member

    Wenn ich Dich recht verstehe, besteht Dein Problem ja darin, den vorhandenen Epson-Drucker nicht an den G4 anschließen zu können, da die alte serielle Apple-Schnittstelle nicht am G4 vorhanden ist.
    Variante 1: G4-Modem gegen Stealth-Port austauschen (Ebay ?)
    Variante 2: ein von Apple geschaffenes Utilitie erlaubt, den G4 mit dem 7200 via Ethernet zu verbinden, den Epson am 7200 anzuschließen und mit diesem Tool eine Bridge zwischen der seriellen Verbindung (Drucker-7200) und zwischen der Ethernet-Verbindung G4-7200 zu bauen. Allerdings muss dazu das Betriebssystem des 7200 max. 8.x sein. Den genauen Namen hab ich momentan nicht parat, Localtalk-Bridge oder so. (unsupportet). Gibts auf der Macwelt-leser CD 9/99 in der letzten Version 2.1
    Gruß Howard
     
  19. anoshi

    anoshi Member

    Sorry, Local Talk Bridge funktioniert nur mit Postscriptdruckern, der Stylus ist aber ein QuickDraw-Drucker, oder? Also wird das nicht funktionieren.
    Es gab mal (oder gibt immer noch) die Software EpsonShare 1.2 (Infos unter: ceccaldi@ses.fr), die einen Epson-Drucker im Netz zugänglich macht. Kostet leider Geld (1 Client 25 EUR).
    Die 2. Möglichkeit wäre ein Software-Rip (z.B. PowerRip 2000), die Epson Drucker netzwerkfähig macht. Vorteil: der Epson Drucker kann dann auch Postscript drucken, Nachteil: nicht gerade billig, ab 400 DM aufwärts.
     
  20. Howard

    Howard New Member

    @ anoshi: Hast recht, hab ich nicht bedacht.
     

Diese Seite empfehlen