EpsonRip auf NT - Druckdienst stürzt ab!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Unwies, 10. Juli 2002.

  1. Unwies

    Unwies New Member

    Hilfe!!!!!!!!!!

    Leider meldet Epson sich nicht bei uns,
    also muß man sich selbst helfen:

    Die Situation:

    Wir haben den EpsonRip auf einem NT Server laufen, dieser ist über Appletalk IP mit den Macs verbunden. Wenn wir jetzt aus Quark (passende PPD vorhanden) auf dem Epson drucken wollen, stürzt der SFM (Druckdienst auf dem NT Rechner) ab.

    Wer kennt dieses Problem und hat es gelöst? Hilfe, wir wollen endlich
    direkt aus Quark drucken (bei anderen Progis: Photoshop, Illustrator, Acrobat, tritt dieses Problem nicht auf!!)

    Jörg
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    schau als erstes Mal ob der NT Server auch genug virtuellen Speicher hat (min 2,5x echtes RAM), dann mache eine DOS Box auf und dort dann:
    chksdk -f
    eintippen und bestätigen das auf allen Volumes wiederholen.
    Ach ja noch etwas wichtiges damit SfM richtig funktioniert müssen die Volumes unter NT das NTFS Format haben !
    Geht auch ohne Probleme:
    convert x: ntfs
    Nagel mich aber nicht auf die genaue Befehlsfolge fest, steht zu Not auch in der Hilfe oder in der DOS Box einfach : help convert eingeben.

    Joern
     
  3. Unwies

    Unwies New Member

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe...

    Hat aber leider nix genützt. Habe alles ganz artig gemacht ;-(

    Mir ist jetzt noch aufgefallen, das aus Acrobat die Farben nicht stimmen ;-( allerding stürzt SFM hier nicht ab...

    Suche also weiterjin nach Lösungen....
     

Diese Seite empfehlen