Er ist da: iMac 20" 2,0, 2048 MB RAM,...wer will meinen alten iMac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Man Doki, 16. Mai 2005.

  1. Man Doki

    Man Doki New Member

    Ja, ich hab ihn heute abholen können bei einem sehr sehr freundlichen und netten Apfelhändler im Münsterland, für den Kundenorientierung oberstes Gebot scheint: Der neue iMac 20", 2,0 GHz, erweitert auf über 2 GB Arbeitsspeicher. Zu Hause hieß es dann: Auspacken, neuen iMac starten, die Option "Von anderem Mac übertragen" wählen, das vom Händler gratis erworbene Firewirekabel anschließen, meinen bisherigen iMac im Target- Modus booten, Übertragung starten: die 35 GB meines alten iMacs waren nebst allen Programmen/ Präferenzen, Netzwerkeinstellungen, Dateien/ Ordnern in 1,75 Stunden völlig korrekt und fehlerfrei übertragen.
    Die Performance ist großartig, der Arbeitsspeicher gigantisch, alles gaaaanz leise und präzise, das 20" Display brillant!

    Wer möchte Erfahrungswerte loswerden oder tauschen, Hinweise zum m.E. freundlichsten Apfelhändler haben oder meinen 6 Monate alten iMac 1,8 GHz, 17", 1024 MB RAM, BT, SD, Tiger, günstig erwerben?
    Gebote (kurzfristig) an mich per eMail oder unter 0173 2866206.

    Gruß aus dem Bergischen Land
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Meine Güte, zwei GB RAM (2048 MB sind genau 2 GB), was macht man damit in einem iMac?
    Trotzdem viel Spaß mit dem Teil!
     
  3. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Ich nehme mal an, man macht mit dem iMac das gleiche, was man auch mit einem Powermac macht: Unnütze Programme runterladen, und sich darüber wundern, wie schnell alles geht. Andere kaufen sich Spiele nicht, weil sie damit spielen wollen, sondern um den Rechner mal voll auszulasten. :biggrin:
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ne, die meisten Mac-User, die ich kenne haben diese PC-Fuzzi-Mentalität nicht mal im Ansatz. Die möchten einfach mit dem Mac arbeiten oder ihre privaten Sachen erledigen.

    Und bei 2GB RAM muss man schon sehr spezielle Dinge mit der Maschine anstellen, damit man davon was merkt, oder?
     
  5. Man Doki

    Man Doki New Member

    Tach zusammen,

    danke für die teilweise etwas zynischen Bemerkungen. Weder auf meinen alten PC- Kisten, ATARI ST 1024FM, noch auf meinen Mac- Teilen findet Ihr auch nur eine Spur irgendwelcher Spiele, womit ich keinesfalls die Zocker unter uns angreifend möchte- jedem das, was er mag!
    Ich bin im Audiobereich tätig und mußte beim meinem iMac 17" mit 1 GB RAM feststellen, wenn weitere Anwendungen geöffnet waren, während ich 32 Studiospuren bearbeitete, der Rechner in die Knie ging und ein flüssiges Arbeiten zumindest im Bereich Homerecording nicht reibungslos möglich war.
    Für konventionelles Arbeiten ist 1 GB völlig ausreichend (gibt´s an dieser Stelle Interessenten für meinen 6 Monate jungen iMac G5, 17", SD, BT, Tiger,...?).

    Jedenfalls ist die Performance mit dem neuen 20" G5 2.0 GHz und 2024 MB RAM (!!!!!!!!!!!) einfach geil!


    Schöne Woche!
     
  6. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    @mac_the_mighty:
    mensch mighty, von dir so eine frage? du bist doch lange genug dabei, um zu wissen, dass man gerade RAM nie genug haben kann. und mittlerweile ist die wahrscheinlichkeit groß, dass man als macuser auch solche anwendungen betreibt, die nun mal extrem RAM-hungrig sind. deine frage klang fast wie: wie blöd kann man sein, um sich einen imac mit RAM so vollzuproppen.so bald man mit programmen arbeitet, die im audio-, video oder bildbearbeitungsbereich angesiedelt sind, braucht man die riegel halt, sonst macht das arbeiten weder freude, noch ist es effizient. ich habe übrigens 4 GB RAM (Extrem-Photoshopping) ;-)

    Nichts für ungut und @man doki: keep on goin´!

    Giga
     
  7. Man Doki

    Man Doki New Member

    Hallo GigaSven,

    danke für die Verteidigung, das brauchte ich auch jetzt ;-)
    Ich denke auch, daß man von den Riegeln nie genug haben kann, wenn´s die Arbeit verlangt. Hat eigentlich irgendjemand von Euch Airport Express o.Ä. im Einsatz und kann Erfahrungen mitteilen? Oder möchte jemand für wirklich kleines Geld meinen iMac G5 1,8 GHz, 1 GB RAM? Nur, daß ich´s nochmal erwähnt hab´... :))
     
  8. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Ich habe zwei AirPortExpress, eine in der Firma und eine zuhause. Nach anfänglichen Problemen mit der etwas - apple-untypisch komplizierten -
    Konfiguration laufen beide jetzt 1a. Zu beachten ist der etwas schwache Empfang bein Alu-Powerbooks, das ibook hat einen wesentlich besseren Empfang. Ansonsten alles tutti, ist sehr angenehm zu händeln, diese kleine drahtlose. Kann ich nur empfehlen.

    Wireless rulez

    Giga
     
  9. soccerschiri

    soccerschiri New Member

    Wieviel möchtest du denn dafür haben? Bin schon sehr interessiert...
     
  10. wurmelz

    wurmelz New Member

    Ich bin bedürftig und chronisch Pleite! Wäre echt interessiert! Meine CubeCPU hats irgendwie zerraucht und nun acker ich mit 450MHz :-(
     
  11. Man Doki

    Man Doki New Member

    Am besten probiert Ihr´s unter +49 173- 28 66 206 oder eMail b.arnrich@web.de

    Danke, Gruß-

    Marcus
     
  12. :klimper: Meiner würde auch zum Verkauf stehen :klimper:

    ``````````````````````````````````````````

    Mail an: bulldog1100@gmx.de
    .
     
  13. Trystan

    Trystan New Member

  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Bin ich jetzt hier im Kleinanzeigenteil?


















































    :shake:
     
  15. Man Doki

    Man Doki New Member

    Ich denke, gegen mein beiläufiges Angebot neben einer Funktionsbeschreibung ist nichts auszusetzen, wenn es denn nicht die Oberhand gewinnt- deshalb habe ich ja auch abgebrochen mit dem Hinweis auf meine eMail.
    Sonst alles klar?

    Dann ist ja gut.












































































    :)
     
  16. macpausti

    macpausti New Member

    :cool:
    Würde auch gerne deine Erfahrung in Punkto schnelligkeit Bildschirm usw
    erfahren.Das du 2 GB ram bestellt hast finde ich schon ok ,hätte es auch so gemacht.Das Gerät gibt es sogar mit 400GB Festplatte,na ja das reicht für die nächsten Jahren.Ich bin auch am überlegen was ich mir kaufe,habe erst im September das Geld ,mal sehen,I Mac oder Powerbook.
     
  17. willow

    willow New Member

    Hallo Man Doki,
    ich will mir auch den gleichen iMac zulegen, bin aber wegen der Lautstärke
    und der Performance durch den erst im Februar gekauften iMac G5-1,8 GHz
    mit 17" und 512 MB RAM ziemlich enttäuscht. Ich bin zwar auch kein Spieledaddler, aber ich habe den Flugsimulator "X-Plane", dabei geht mein jetziger iMac total in die Knie und ist nääääääääärvig laut, sonst gehts so.
    Entscheidend ist also die Lautstärke bei starker Beanspruchung der CPU,
    egal bei welchen rechenintensiven Programmen. Frage also:
    Ist dein neuer iMac auch dann noch so leise, daß du die Ohren spitzen
    mußt?
    Gruß :eek:)
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich hatte aus rein morbiden Interesse gefragt, weil ich einfach mal wissen wollte, warum jemand den iMac so aufpeppt. Ich hätte in Sachen Audiobearbeitung wahrscheinlich einen Dual G5 genommen, weil der einfach nochmals mehr Power hat.
    Anders war das nicht gemeint, nur Interesse am Anwendungsgebiet, mehr nicht.
     
  19. GigaSven

    GigaSven Anhalter


    passt scho´;-)
    sowas wie tonfall ist im forum natürlich immer schwierig zu interpretieren.
    dass du´s nicht böse gemeint hast, war mir schon klar. und eins ist natürlich klar: gerade auch im audiobereich schafft ein doppelprotz noch mal was weg. und preislich ist da ja auch nicht mehr so eine große lücke. habe gerade gestern nen G5 Dual 1,8 Ghz mit 2,25 GB RAM und 250er extra Platte für 2111 Euro geschossen. da ist ein 20" imac nicht weit weg vom preis.
    aber da ist natürlich ein moni mit drin.
    so what, jeder wie er´s mag, gelle?

    Gruß

    Giga
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das ist bestimmt der richtige Kauf gewesen, Giga! Der Dual schaufelt ja ordentlich was weg, zur Not (oder im Bedarfsfall) kann man noch eine zweite Platte reinwerfen und das ganze als RAID 0 laufen lassen, was dann auch bei anspruchsvolleren Sachen reichlich Daten liefern sollte. Und die 20er Displays von Apple sind ja auch inzwischen zu guten Preisen am Markt, da kann man kaum meckern.
     

Diese Seite empfehlen