Erfahrung mit Catia unter Win?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von krimac, 25. Juli 2006.

  1. krimac

    krimac New Member

    Hallo,

    ich bin neu ihr im Forum. Ich spiele mit dem Gedanken, meinen Horizont etwas zu erweitern ;) und von einem PC auf Mac umzusteigen. Ich würde mir dann ein Macbook Pro zulegen wollen und da ich Catia unter Windows benutzen muss/will, wollte ich mal fragen ob irgendjemand schon Erfahrungen damit gemacht hat. Besonders gern würde ich ein paar Meinungen zur Grafikanforderung hören. Ich dachte an das 1,83 GHz Macbook Pro mit 128 MB Grafikspeicher und 1 oder 2 GB Ram. Das Macbook mit Onboard-Grafikchip kann ich mir wahrscheinlich aus dem Kopf schlagen :frown: Preislich wäre dieses natürlich schöner als das doch recht teure Macbook Pro.
    Würden die 128 MB ausreichen oder ist dann doch schon die große Grafikkarte erforderlich? Ich muss mit Catia im Studium Konstruktionen anfertigen, jedoch wohl keine HiEnd-Berechnungen damit ausführen. Also einfach einige 3D-Objekte, diese mit Kinematik verbinden usw. Im Moment habe ich eine GeForce FX 5200 mit 256 MB, welche ja auch nicht zu den Topmodellen zählt, mit der ich ziemlich zufrieden bin, es ruckelt nicht. Wenn da die ATI-Karte mithalten kann oder sogar noch besser ist, selbst mit nur 128 MB wär das Klasse.

    Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
    krimac
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Vorab: Auf dem MacBook habe ich keine Erfahrungen damit. Wenn ich mir meine Kollegen aber so ansehe, die mit Catia auf 3 Jahre alten IBM Notebooks arbeiten (*), würde ich Deine Fragen wie folgt beantworten:

    1. Klingt gut, aber unbedingt 2MB Hauptspeicher! Catia V5 ist das größte Resourcenschwein unter Gottes weitem Himmel und stellt an RAM-Anforderungen alles weit in den Schatten, was bisher an Software entwickelt wurde - MacOS X inklusive!

    2. Richtig. Vergiss es.

    3. Ich denke, für Deine Anforderungen reichen 128 MB gut aus. Mehr brauchst Du nur für Rendering und Oberflächentexturen, aber dafür nimmt kein vernünftiger Mensch Catia.

    Ciao, Maximilian

    PS: Nur so aus Neugier: Was kostet denn eine Catia Studentenversion?
    (*) Nachtrag: "Arbeiten" heisst bei uns hier nicht Konstruieren, sondern Zusatzmodule entwickeln und dergleichen - produktiv und effizient Konstruieren kann mit keinem CAD-System auf Notebooks, aber das willst Du ja auch gar nicht!
     
  3. krimac

    krimac New Member

    Vielen herzlichen Dank für die Antwort.
    Muss nochmal n bissl weiter schauen und mich im Internet umsehen, ob ein Mac wirklich das Wahre für mich ist, wenn ich noch nie mit so einem zu tun hatte. PCs sind ja schon wesentlich günstiger mit der gleichen Leistung.
    Hat denn sonst noch jemand ne Meinung zu meiner Frage? Wäre schön noch von ein paar anderen zu hören was sie denken.
    Zur Catia Studentenversion kann ich noch nichts sagen. Ich denk, dass wir da vielleicht von der Uni spezielle Lizenzen kriegen.

    So long
     
  4. Titanium

    Titanium New Member

    soweit ich weiß gibt es keine catia studentenversion
     

Diese Seite empfehlen