Erfahrung mit eMac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Haegar, 10. Juni 2002.

  1. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    würde mich mal interessieren, ob sich schon jemand den eMac geleistet hat und was er über die Leistung/Qualität Bildschirm/allg. Eindruck berichten kann?

    Gruss Haegar
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich denke der emac wird kein renner, weil er recht teuer ist (ja, auch 1400¬ sind für so nen rechner zu teuer!), leistungsmässig dürfte er vergleichbar sein mit dem aktuellen imac 700 g4, sind ja bis auf dem monitor gleich ausgestattet.
     
  3. Dosenkiller

    Dosenkiller New Member

    Hääääääääääh??!! Zu teuer?
     
  4. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Für Studis etc schon... Überleg mal was man für 1400¬ für Win PCs bekommt. Und afair ist doch der eMac mal für Studenten konzipiert worden, auch wenn ihn jetzt jeder kaufen kann...
     
  5. Bruchi

    Bruchi New Member

    Ich war eben noch bei Gravis.
    Der eMac soll wohl erst ab dem 24.6.2002 in den Läden sein!
    Er wird in 3 Versionen (nicht nur für Studenten ) angeboten.
    1.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/256 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1499,-Euro
    2.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1549,- Euro
    3.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/inkl. Apple Care Protection Plan.. 1749,-Euro
    Bei allen eMacs gibt es dann noch Norton Anti usw. dazu.
    Es ist wohl der letztes Jahr immer wieder angekündigte iMac mit dem 17" Monitor - nur eben jetzt was schneller.
    Gruss Walter
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bei apple kostet der rechner in der kleinsten version über 1500¬!
    und nichts besonderes dran oder drin, ausser dem standard 700-mhz g4 ohne schnellen l3-cache. das ganze gepaart mit mickrigen 128 MB RAM, 40 GB platte und veralteter grafikkarte und einem billigen 17-zöller... ich bin nicht bereit, soviel geld auszugeben für so wenig leistung und nur wenig bis null innovation.
    der emac sollte preislich auf dem niveau des alten imac liegen, dann wäre es ein renner.
     
  7. Haegar

    Haegar New Member

    tja, irgendwie hoffe ich, dass vielleicht irgendwann eine Neuauflage des Cube kommt, zu einem vernünftigen Preis...

    (Hoffen ist ja eine Mac-tugend ;-) )
     
  8. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    würde mich mal interessieren, ob sich schon jemand den eMac geleistet hat und was er über die Leistung/Qualität Bildschirm/allg. Eindruck berichten kann?

    Gruss Haegar
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich denke der emac wird kein renner, weil er recht teuer ist (ja, auch 1400¬ sind für so nen rechner zu teuer!), leistungsmässig dürfte er vergleichbar sein mit dem aktuellen imac 700 g4, sind ja bis auf dem monitor gleich ausgestattet.
     
  10. Dosenkiller

    Dosenkiller New Member

    Hääääääääääh??!! Zu teuer?
     
  11. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Für Studis etc schon... Überleg mal was man für 1400¬ für Win PCs bekommt. Und afair ist doch der eMac mal für Studenten konzipiert worden, auch wenn ihn jetzt jeder kaufen kann...
     
  12. Bruchi

    Bruchi New Member

    Ich war eben noch bei Gravis.
    Der eMac soll wohl erst ab dem 24.6.2002 in den Läden sein!
    Er wird in 3 Versionen (nicht nur für Studenten ) angeboten.
    1.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/256 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1499,-Euro
    2.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1549,- Euro
    3.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/inkl. Apple Care Protection Plan.. 1749,-Euro
    Bei allen eMacs gibt es dann noch Norton Anti usw. dazu.
    Es ist wohl der letztes Jahr immer wieder angekündigte iMac mit dem 17" Monitor - nur eben jetzt was schneller.
    Gruss Walter
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bei apple kostet der rechner in der kleinsten version über 1500¬!
    und nichts besonderes dran oder drin, ausser dem standard 700-mhz g4 ohne schnellen l3-cache. das ganze gepaart mit mickrigen 128 MB RAM, 40 GB platte und veralteter grafikkarte und einem billigen 17-zöller... ich bin nicht bereit, soviel geld auszugeben für so wenig leistung und nur wenig bis null innovation.
    der emac sollte preislich auf dem niveau des alten imac liegen, dann wäre es ein renner.
     
  14. Haegar

    Haegar New Member

    tja, irgendwie hoffe ich, dass vielleicht irgendwann eine Neuauflage des Cube kommt, zu einem vernünftigen Preis...

    (Hoffen ist ja eine Mac-tugend ;-) )
     
  15. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    würde mich mal interessieren, ob sich schon jemand den eMac geleistet hat und was er über die Leistung/Qualität Bildschirm/allg. Eindruck berichten kann?

    Gruss Haegar
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich denke der emac wird kein renner, weil er recht teuer ist (ja, auch 1400¬ sind für so nen rechner zu teuer!), leistungsmässig dürfte er vergleichbar sein mit dem aktuellen imac 700 g4, sind ja bis auf dem monitor gleich ausgestattet.
     
  17. Dosenkiller

    Dosenkiller New Member

    Hääääääääääh??!! Zu teuer?
     
  18. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Für Studis etc schon... Überleg mal was man für 1400¬ für Win PCs bekommt. Und afair ist doch der eMac mal für Studenten konzipiert worden, auch wenn ihn jetzt jeder kaufen kann...
     
  19. Bruchi

    Bruchi New Member

    Ich war eben noch bei Gravis.
    Der eMac soll wohl erst ab dem 24.6.2002 in den Läden sein!
    Er wird in 3 Versionen (nicht nur für Studenten ) angeboten.
    1.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/256 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1499,-Euro
    2.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/ 1549,- Euro
    3.) 17" CTR-Flachbildschirm/CD-RW Laufwerk/512 MB/40GB Festplatte/nVidea GeForce 2MX/inkl. Apple Care Protection Plan.. 1749,-Euro
    Bei allen eMacs gibt es dann noch Norton Anti usw. dazu.
    Es ist wohl der letztes Jahr immer wieder angekündigte iMac mit dem 17" Monitor - nur eben jetzt was schneller.
    Gruss Walter
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bei apple kostet der rechner in der kleinsten version über 1500¬!
    und nichts besonderes dran oder drin, ausser dem standard 700-mhz g4 ohne schnellen l3-cache. das ganze gepaart mit mickrigen 128 MB RAM, 40 GB platte und veralteter grafikkarte und einem billigen 17-zöller... ich bin nicht bereit, soviel geld auszugeben für so wenig leistung und nur wenig bis null innovation.
    der emac sollte preislich auf dem niveau des alten imac liegen, dann wäre es ein renner.
     

Diese Seite empfehlen