Erfahrung mit OKI B4250 Drucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uerland, 3. Mai 2004.

  1. uerland

    uerland New Member

    Hallo...

    Ich werde mir demnächst einen neuen Drucker zulegen und da wollt ich mal nachfragen ob irgendwer Erfahrung unter Mac OS X mit dem OKI B4250 hat ?

    Gruß
    Henning
     
  2. Bjoern

    Bjoern New Member

    hat niemand den Drucker, oder was....
    Bei CHIP ist der B4250 auf dem ersten Platz in der Hitliste der Laserdrucker!
    In froher Erwartung zahlreicher Erfahrungsberichte
    grüsst

    Bjoern
     
  3. Bjoern

    Bjoern New Member

    Wie kommt der Drucker bloß auf Platz 1 ?????
    Schon ein Jahr auf dem Markt, aber keiner kennt ihn???

    :confused:

    Ich gebe nicht so schnell auf.....
    bjoern
     
  4. Bjoern

    Bjoern New Member

    Keiner kennt den Drucker??
    Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu! Platz Nummer eins bei CHIP......
    Wer kennt den OKI B4250 oder kennt einen, der einen kennt, der den kennt......


    Gruss
    Bjoern

    :confused: :confused: :sabber:
     
  5. morty

    morty New Member

    selbstgespräch ??? *duckundweg*
     
  6. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Einmal täglich ein post. :D

    Ich habe mit dem OKI 4100 zu tun, geht gut, habe es allerdings noch nie mit OS X probiert, kann den Drucker ja morgen probehalber ans PB hängen wenn dich das interessiert.

    Aber auf jeden Fall war eine CD dabei mit OKI Status Monitor (so heißt das Ding halt) für mac. :)
    Das einzige, was mich halbert an die Decke gehen ließ, war, dass die kein Druckerkabel mitliefern.
     
  7. Bjoern

    Bjoern New Member

     
  8. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Ok, bin heute eh nicht dazu gekommen.

    Wollte das nur anbieten, weil der 4100er nur eine Nummer kleiner ist als der 4250er, sprich die Treiber sind wahrscheinlich fast ident. Der 4250er hat nur eine geringfügig höhere Auflösung und ist ein etwas schnelleres Druckwerk, das ist alles. Ansonsten baugleich.
     
  9. Bjoern

    Bjoern New Member

    Dank für Deine Antwort; ich finde es erstaunlich, dass der Drucker scheinbar unbekannt ist!?
    Ich bleibe am Ball; der 4350 scheint eine Nummer besser, den gibt es auch mit PS.

    Schönen Abend wünscht
    Björn
     

Diese Seite empfehlen