Erfahrungen Ebay-Käufe international/ PayPal

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von yngwerhappen, 29. August 2004.

  1. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Hallo,

    mich würde interessieren was habt Ihr für Erfahrungen bei internationalen Käufen bei Ebay gemacht habt und mit PayPal.

    Bis jetzt habe ich nur unter ebay.de ersteigert.

    Bestimmte CDs und DVDs sind hier in Deutschland auch ziemlich schlecht zu bekommen.
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Mit PayPal habe ich dreimal in die USA gezahlt - no problems.
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    PayPal ist easy im Handling.

    Benutze es für US-Käufe, auch bei ebay und ansonsten für internationale Transfers, da die Aktion superschnell über die Bühne geht.
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich bin auch schon lange bei PayPal und sehr zufrieden damit.
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    habe seit langem einen PP account, nutze den eigentlich aber gar nicht.

    Jetzt habe ich über ebay etwas nach Irland verkauft. Der Käufer will mit PP bezahlen und hat mir eine Zahlung per Kreditkarte über PP geschickt.

    Ohne Premium Konto kann ich das schon mal nicht annehmen, außerdem will PP fette Gebühren haben. Nun habe ich die Zahlung erst mal abgelehnt.

    Der Käufer kann doch sein PP Konto aufladen und mir dann Geld schicken, oder ?

    Muß ich dann auch wieder Gebühren zahlen bis das Geld auf meinem echten Bankkonto ist ? Also Wechselgebühr von 3-5% plus Überweisungsgebühr von 1 E ?

    Ist die Zahlung überhaupt SICHER ? Im Netz stand was davon das PP Zahlungen wieder storniert werden können.

    Bei Kreditkarte kann man doch Abbuchungen auch wieder stornieren, oder ?

    Welches Risiko gehe ich ein das die Zahlung doch verloren geht ?

    Der Käufer hat bei eBay eine weiße Weste..........skeptisch bin ich trotzdem, besonders bei PP.
     
  6. ericstrip

    ericstrip New Member

    Über PayPal verkaufen würde ich nicht unbedingt, da es Gebühren kostet. Ich habe auch keine Ahnung, wie das Procedere für den Verkäufer funktioniert.
    Für den Käufer ist es aber eigentlich ganz prima, liefert der Verkäufer nicht, kann man das Geld wiederhaben. Ich habe allerdings auch erst einmal etwas über PayPal gekauft, das klappte ganz vorzüglich. Gestern zum zweiten Mal, die ist aber natürlich noch nicht da, bei ebay.co.uk gibt es aber halt auch so schöne Platten...
     

Diese Seite empfehlen