Erfahrungen mit 10.1.3 gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hans.J, 20. März 2002.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallöchen,
    Da es ja sehr unterschiedliche Erfahrungen mit dem Update gibt, würde ich gerne eine kleine Umfrage machen, bevor ich mich rantraue. Vielleicht nützt die ja auch anderer Zögrerlingen.
    Mich nimmt nun Wunder:
    1) Was für einen Mac habt Ihr
    2)Update gemacht mit "Software aktualisieren" oder via Download
    3)Läuft das System
    4)Wenn bei 3) nein: Kurzbeschreibung der Fehler

    Besten Dank für die Mithilfe
    Gruss Hans
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    1. G4/733

    2. mit SW-aktualisieren

    3. läuft ohne jegliche probleme

    also ich empfehle dir zu updaten...

    gruss, wolli
     
  3. Mac Res

    Mac Res New Member

    Bei Mac OS X gilt generell: Jedes Update mitmachen, denn wenn auch nur einer der 1000 Mängel behoben ist, hats ja schon was gebracht.

    Aber wart doch noch auf 10.2 kommt in 7 h raus.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    1) G4/733 mit viel RAM :)

    2) System aktualisieren (das Combo-Update 10.1>10.1.3 gesondert geladen und für den Fall der Fälle gebrannt)

    3) und wie!! (weil ich die Finger aus dem Terminal lasse und Ruth erst gar nicht kennenlernen will :)
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    G4/350

    Keine Probleme

    Software Aktualisierung

    Gruß

    MacELCH
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    generell über SW-Akt.
    10.1.3 läuft stabil.
    subjektiv ist "mail" besser geworden.
     
  7. Terry

    Terry New Member

    1) G4 450 MP
    2) Download
    3) Super, X bootet jetzt viel schneller, vergisst die Uhrzeit nicht mehr und erkennt meinen Brenner.
     
  8. Holloid

    Holloid New Member

    1) G3 450
    2)Download
    3)noch keine nennenswerten Probleme.....
     
  9. Strider

    Strider Member

    1) G4 466
    2) SW aktualisieren
    3) OS X läuft, ABER
    4) immer wenn ich wieder nach 9.2.2 wechsle (nicht in die Classic-Umgebung), bricht der Startvorgang kurz vor dem Erscheinen des ersten Systemerweiterungs-Icons ab; ich muss dann jedesmal das Festplatten-Verzeichnis mit Disk Warrior neu erstellen, damit 9.2.2 läuft (das Problem tritt erst seit dem Update auf OS X 10.1.3 auf)
     
  10. aleks

    aleks New Member

    1) iBook 500 dual USB 384 MB RAM
    2)"System aktualisieren" ja!
    3)Läuft das System: jaein
    4)Wenn bei 3) nein: also seit 10.1.3 friert iPhoto immer öfter ein was es vorher nie getan hat es ging soweit das ich es nei installieren musste, auch ICQ musste bei mir neu installiert werden, alles andere scheint zu laufen!
     
  11. morty

    morty New Member

    also bin ich nicht alleine damit, das i-photo sich immer öfter verabschiedet ...
    aber ich hoffe nicht neu installieren zu müssen

    gruß morty
     
  12. ihans

    ihans New Member

    @MAc Res
    Schön wärs!
    Habe nur noch bis Morgen Standleitung.
     
  13. ka.ba

    ka.ba New Member

    ???
    was heisst - 10.2 kommt in 7h raus? ich dächte im herbst 2002?

    iphoto/sherlock/diverse andere tools sowie jede menge apps unter os x laufen weder unter 10.1.2 ordentlich - noch unter 10.1.3.

    aber stimmt schon, updaten muss sein, damit's wenigstens etwas vorwärts geht...

    ansonsten arbeite ich seit (lumpigen) drei wochen mit os x und muss sagen, dass das neue system einfach mehr spass macht, cooler aussieht (obwohls manchmal ja schon wirkt wie in einer 14jährigen teeniebude - so schön bunt hier) und auch multitasking-mässig sauber laüft. und ich lebe von meinem rechner - muss mich also 100% drauf verlassen können, habe aber sicherheitshalber noch nen g3 b/w mit os 9 rumstehen... :))

    ein paar schräge nummern tauchen auch unter os 9 hin und wieder auf, nur das man sich mit der zeit entweder daran gewöhnt, oder tricks gefunden hat sie zu umgehen oder auszuschalten

    gruss
    ka.ba
     
  14. Spanni

    Spanni New Member

    1. i-Mac 500MHz 20GB
    2.System aktualisieren
    3.Ja läuft
    4.mußte für Drucker Treiber downloaden!
    Thats is!
    Viel Spass mit 10.1.3
    Spanni
     
  15. Spanni

    Spanni New Member

    1. i-Mac 500MHz 20GB
    2.System aktualisieren
    3.Ja läuft
    4.mußte für Drucker Treiber downloaden!
    Thats it!
    Viel Spass mit 10.1.3
    Spanni
     
  16. Spanni

    Spanni New Member

    Sag mal Mac Res, is das ein Scherz in 7 h kommt 10.2. raus?
    S.
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    OS X mit

    1. G4/400 192 RAM (seit kurzem 320 RAM)
    2. Software aktuallisieren
    3. System läuft prima und absolut rund, sowohl mit 192 als auch den 320. Bei letzterem natürlich etwas schneller bei gleichzeitigem Öffnen mehrerer Programme. Das umswitchen mit weniger RAM brachte mir verständlicherweise öfter ne Drehscheibe. Ansonsten hat das System als solches bei mir noch keinen Ärger verursacht, der kam eher von einigen Apps
     
  18. Kate

    Kate New Member

    1. iBook & BWG3
    2. Softwareupdate & DMG Download
    3. Läuft
    4. Wenn nicht 3 dann schuld(random(InternetExplorer,lookupd,Finder,Betasoftware))

    Falls Finderstate=Pause & rotierendeCD(endlos) then ForceQuit(Finder) . Alte Weisheit.

    P.S. die 256MB mehr RAM im G3 bringen nichts mehr an Geschwindigkeit.

    :))
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    1./ ibook/600/dvd/384 mb
    2./ update per sw-aktua. - ist wesentlich sicherer als "nur" zu downloaden
    3./ mac os x,läuft oder besser,hinkt mehr- also performance, performance für die nächsten updates ist gewünscht, sowie das merken von fensterpositionen ist noch nicht ausgereift.....ach,ich komme jetzt mehr und mehr in die wunschecke und darum geht es dir ja nicht :))
    4./ fast alle tools für mac os x sind noch beta-versionen und dies sollten mac os x-user im hinterkopf behalten,also keine ausgereiften tools wie für das klassische mac os,aber wer will dies noch nutzen ( ich schrieb nicht müssen !!!!! für die kritiker ;)

    allgemein: wenn es fehler geben sollte, so kann ich doch als user mich mit den entwicklern in verbindung setzen oder etwa nicht?

    RALPH

    auf ein ibook mit g4 prozess. und besserer grafikkarte wartend ;)))
     
  20. SRALPH

    SRALPH New Member

    ansonsten arbeite ich seit (lumpigen) drei wochen mit os x und muss sagen, dass das neue system einfach mehr spass macht, cooler aussieht (obwohls manchmal ja schon wirkt wie in einer 14jährigen teeniebude - so schön bunt hier) und auch multitasking-mässig sauber laüft..... dem ist vom sinn nichts mehr hinzu zu fügen ;))
     

Diese Seite empfehlen