Erfahrungen mit Cancom?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Haegar, 16. Oktober 2002.

  1. Haegar

    Haegar New Member

    Möchte mir demnächst den Power-Mac Dual 867 zulegen, habe dabei Cancom ins Auge gefasst.
    Wer hat dort schon einmal gekauft und welche Erfahrungen gemacht?
    Danke im voraus...

    Gruß Haegar
     
  2. Sunshine

    Sunshine New Member

    Hi,

    also mit cancom habe ich keine Erfahrungen.

    Aber schau doch mal bei Cyberport (cyberport.de) nach. Dort kostet der Rechner das gleiche und Cyberport ist echt klasse.

    Viele hier im Forum haben bereits gute Erfahrungen mit Cyberport gemacht. Ich glaube, da kannst Du nichts falsch machen.

    Sunshine
     
  3. Haegar

    Haegar New Member

    Danke, dass mit Cyberport ist mir bekannt. Bei Cancom gibt es momentan einen Paketpreis des Power-Mac mit dem Formac 1740 TFT, 36 Monaten Garantie ohne Zusatzkosten, sowie einen Einbauservice...

    Daher meine Überlegungen...
     
  4. much75

    much75 New Member

    cancom ist okay, falll´s du aber irgendwie service brauchst, is nich so toll, sind aber immer mit die am billigsten.
    verzeichnis mac preise:
    http://www.mac-preise.de
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe meinen G4/933 und schon viele andere Dinge (Jaguar) bei Cancom Switzerland gekauft. Die haben jeweils das beste Angebot, die Lieferung ist meist sehr schnell (und sonst gibt's einen plausiblem Grund) und der Service in der Schweiz ist total ok.

    Ich für meine Person bin mit dem Laden zu frieden und werde wieder dort kaufen.

    Gruss
    Andreas
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    OK, danke für die Antworten, werde jetzt mal deren Angebot abwarten. Und der Service kann nicht schlimmer als der von Gravis sein...
     
  7. 2112

    2112 Raucher

    (11:06 Uhr) Cancom setzt verstärkt auf Windows. Das IT-Systemhaus Cancom wird nach eigenen Angaben als Erweiterung der Unternehmensstrategie eine verstärkte Fokussierung auf Kunden im Media-Umfeld betreiben, die auf Windows-basierenden Systemen arbeiten. Der auf das Medienumfeld zugeschnittene Produktkatalog "MacSolutions" soll künftig unter dem Namen "MediaSolutions" erscheinen und Produkte aus der Mac- und Windows-Welt enthalten. Durch die Neuausrichtung erwartet die am Neuen Markt notierte Aktiengesellschaft nächstes Jahr ein Umsatzwachstum von zirka 20 bis 30 Prozent im deutschen Medienumfeld. Der mit Windows-Systemen erzielte Umsatz soll dieses Jahr bei ungefähr 90 Millionen Euro liegen. Als strategischen Partner konnte Cancom Hewlett-Packard gewinnen. Das Mac-Geschäft will Cancom beibehalten, jedoch geht Cancom davon aus, daß dieses aufgrund des eigenen Marktanteils von 25 Prozent nur entsprechend dem Markt wachsen wird. Wachstum soll hauptsächlich durch das verstärkte Windows-Engagement erzielt werden. (sw)
     

Diese Seite empfehlen