erfahrungen mit Jenoptik JD13. lcd?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von carlo, 18. Januar 2003.

  1. carlo

    carlo New Member

    Hat irgendwer von euch mit besagtem digicam-modell erfahrung?
    Bekomme selbige wohl in kürze als werbegeschenk und möchte gern (vorher) wissen, ob sie es unter jaguar tut.

    Danke schonmal,
    carlo
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Jenoptik wird zumindest nicht bei den unterstützten camera Modellen auf der apple website aufgeführt ...
     
  3. carlo

    carlo New Member

    Danke für den hinweis; die seite hatte ich gesucht, war aber irgendiwe zu blind...
    Gruß,
    carlo
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    http://www.apple.com/iphoto/compatibility/

    Allerdings wäre es möglich das Jenoptik irgendwann eigene OS X Treiber anbietet - was sie aber (momentan) nicht tun. Ich glaube die haben noch nie Mac Treiber im Angebot gehabt, und denke daher das da auch zukünftig nix zu erwarten ist.
     
  5. carlo

    carlo New Member

    Werd' da mal nachbohren. Die geben sich doch immer sooo innovativ...
    Danke kawi!
     
  6. carlo

    carlo New Member

    Hat irgendwer von euch mit besagtem digicam-modell erfahrung?
    Bekomme selbige wohl in kürze als werbegeschenk und möchte gern (vorher) wissen, ob sie es unter jaguar tut.

    Danke schonmal,
    carlo
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Jenoptik wird zumindest nicht bei den unterstützten camera Modellen auf der apple website aufgeführt ...
     
  8. carlo

    carlo New Member

    Danke für den hinweis; die seite hatte ich gesucht, war aber irgendiwe zu blind...
    Gruß,
    carlo
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    http://www.apple.com/iphoto/compatibility/

    Allerdings wäre es möglich das Jenoptik irgendwann eigene OS X Treiber anbietet - was sie aber (momentan) nicht tun. Ich glaube die haben noch nie Mac Treiber im Angebot gehabt, und denke daher das da auch zukünftig nix zu erwarten ist.
     
  10. carlo

    carlo New Member

    Hat irgendwer von euch mit besagtem digicam-modell erfahrung?
    Bekomme selbige wohl in kürze als werbegeschenk und möchte gern (vorher) wissen, ob sie es unter jaguar tut.

    Danke schonmal,
    carlo
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Jenoptik wird zumindest nicht bei den unterstützten camera Modellen auf der apple website aufgeführt ...
     
  12. carlo

    carlo New Member

    Danke für den hinweis; die seite hatte ich gesucht, war aber irgendiwe zu blind...
    Gruß,
    carlo
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    http://www.apple.com/iphoto/compatibility/

    Allerdings wäre es möglich das Jenoptik irgendwann eigene OS X Treiber anbietet - was sie aber (momentan) nicht tun. Ich glaube die haben noch nie Mac Treiber im Angebot gehabt, und denke daher das da auch zukünftig nix zu erwarten ist.
     
  14. carlo

    carlo New Member

    Werd' da mal nachbohren. Die geben sich doch immer sooo innovativ...
    Danke kawi!
     
  15. carlo

    carlo New Member

    Hi kawi,
    hab eben eine antwort von Jenoptik bekommen.
    Zitat:
    "...die Kamera wird wird von Mac OSX voll gestützt."
    Da es keine x-treiber zum dl gibt verstehe ich das so, dass man auch keinen braucht - mal sehen, obs stimmt.
    Werd laut geben, wenn ich das gute stück getestet habe.

    Gruß, carlo

    Übrigens: auf der download seite von "jenoptik-camera" gibt es für eine ganze reihe von modellen auch 9er-mac-treiber. Hab ich beim suchen entdeckt.
    Den hinweis auf die fehlende listung bei apple ham se ignoriert.
     
  16. carlo

    carlo New Member

    Seit eben liegt sie vor mir, die jeno-cam!

    Habe gleich ein paar probebildchen geschossen und die kamera per usb an die tastatur gestöpsel. Darauf kam erst mal der warnhinweis, dass das usb-gerät xyz zuviel strom braucht usw.
    Am stromversorgten hub ging es dann ohne weiteres: Kamera dran rödel, rödel iphoto geht auf und man kann importieren.
    Funzt auch mit RagTime, übrigens.

    Ansonsten: Das gehäuse ist aus plastik und wirkt eher billig - hat aber den vorteil, dass das ding nicht so schwer ist. Passt in eine hemdtasche und macht für den hausgebrauch ganz ordentliche bilder. Wenn sie mal runterfällt, ist es auch nicht gleich ein vermögensschaden...
    Gruß,
    carlo
     
  17. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    hallo
    Selbst als Werbegeschenk zu teuer.Damit macht sich keine Firma einen guten Namen.
    Vom Kauf sowieso abzuraten ,da ist es besser du wirfst das Geld direkt aus dem Fenster. Da hast du mehr von!
    Gruß
    crashdummy
    P.S.:Sage mir aber vorher Bescheid ;-)
     

Diese Seite empfehlen