Erfahrungen mit MacBook 13.3" Intel Core 2 Duo 2.0GHz 1GB 120GB CD-RW/DVD-R White?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MartinSKo, 10. Dezember 2006.

  1. MartinSKo

    MartinSKo New Member

    Hallo zusammen, nach drei Jahren Appleabstinenz, hatte inzwischen 2 Win-Notebooks (Medion/Asus), möchte ich nun gern zukünftig wieder einen Mac mein Eigen nennen. Mit den Windowsnotebooks lief zwar auch alles aber es fehlte eben einfach das gewisse Etwas bzw. das i-Tüpfelchen . Was mich damals etwas an Apple gestört hat waren die oft fehlenden Programme und Anwendungen, die bei Windows einfach in einer Vielzahl zur Verfügung standen. Aber ich denke in den letzten drei Jahren hat sich da auch einiges getan. Allerdings möchte ich eventuell Windows noch zusätzlich installieren. Dazu meine Frage. Ist es besser Windows mit Bootcamp zu installieren oder mit der Parallelsoftware? Die zweite Lösung erinnert mich an Virtual PC mit dem ich damals auf meinem iBook Windows installiert habe. Da lief Windows mehr als lahm. Ist es trotz Intel-Prozesser immer noch so lahm wenn man Windows mit der Parallelsoftware installiert oder macht es von der Geschwindigkeit keinen Unterschied zu der Bootcampvariante? Hat vielleicht hier auch schon jemand o.g. Macbook? Mich würde interessieren ob ihr damit zufrieden seid und es empfehlen könnt. Dann noch ne Frage. Wann kommt voraussichtlich Leopard auf den Markt? Lohnt es sich deswegen noch zu warten? So das wars mal wieder fürs erste. Vielen Dank schonmal fürs Antworten. Gruß, Martin.
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich würd sagen, das ist Geschmackssache. Unter Parallels hast du den Vorteil, dass du beide Systeme benutzen kannst, ohne neu booten zu müssen. Dafür ist es langsamer (allerdings kein Vergleich zu VirtualPC, Parallels ist deutlich schneller)

    Ein paar Bekannte von mir haben MacBooks. Zwei das kleine mir 1,8 GHz und auch ein 2,0 GHz MacBook. Ich find die Teile klasse. Grade das mittlere hat ein recht gute Preis/Leistungs Verhältnis. Wenn du nicht auf eine gute Grafikkarte angewiesen bist, dann ist das auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

    Wenn das jemand mit Sicherheit sagen könnte... Geplant ist der Leopard für das erste Quartal 2007. Allerdings gehe ich davon aus, dass in der ersten Version erstmal diverse kleine Fehler drin sein werden, die erst mal ausgemerzt werden müssen. Daher würde ich sagen, sinnvoll ist der Leopard dann wohl ungefähr Mitte nächsten Jahres. Is aber nur meine Meinung.
     
  3. tom I

    tom I New Member

    hallo,

    ich habe ein macbook C2Duo 2GHZ und es läuft perfekt!
    Kann das Teil einfach nur empfehlen.

    Benutze Parallels und das läuft auch schnell wobei ich mit Bootcamp keine Erfahrung habe...

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen