Erfahrungen mit Magicolor 2450?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Florian, 3. September 2005.

  1. Florian

    Florian New Member

    Hallo!

    Ich stehe vor der Kaufentscheidung für einen Farblaser.

    Ein wichtiges Kriterium ist Größe und Gewicht, da das Teil auf meinem Schreibtisch stehen wird. Außerdem sollte er Postscript können und muß netzwerkfähig sein.

    Da das Druckvolumen eher klein ist, sind Tempo und Lautstärke (während des Druckens) eher zweitrangig.

    Unter diesen Voraussetzungen fiel mein Blick auf den Konica Minolta magicolor 2450. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Drucker?

    Gruß und Dank,
    Florian
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

    Früher hatten die enorme Probleme mit dem Mac bzw. für X gabe s keine Treiber. Kann nun besser sein - muss aber nicht.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wir haben das Vorgängermodell 2350, und das liefert zwar keine absolut perfekten Ausdrucke, ist aber schnell, funktioniert prima unter OS X und im Netzwerk und war im Vergleich mit anderen Farb-Lasern ein echtes Schnäppchen. Für schnelle Farbausdrucke ist er super, für Präsentationen nehmen wir den Tintenstrahler.

    Nachteil (wie gesagt, beim 2350): Das Display hat ewas sehr wenig Kontrast, wir haben es schon tauschen lassen, was ein wenig Besserung gebracht hat.
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Danke für die Information! Dann wird's wohl der 2450 werden.

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen