Erfahrungen mit Microdrive

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von smolka_maising, 28. Mai 2004.

  1. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    Moin zusammen,

    ich wüßte gerne, welche Erfahrungen Ihr mit den aktuell erhätlichen Microdrives von Hitachi oder IBM gemacht habt in punkto:
    -Zuverlässigkeit
    -Stromverbrauch
    -Geschwindigkeit
    -Fehler

    Ich hatte vor ca 1,5 Jahren mal ein 1GB von IBM, welches aber nach 6 Wochen den Geist aufgab. Auch das Ersatzgerät hielt nicht länger. Seitdem habe ich nur noch CF-Cards verwendet. Sind die aktuellen Modelle zuverlässiger geworden? Zumindest beim Preis und der Kapazitätsgrenze hat sich einiges getan. Was ich noch als Schnäppchen für mein 1GB-Teil bezaht habe, da bekomme ich heute 3!
    Unterscheiden sich die größeren (2/4 GB) außer in der höheren Kapazität von den 1GB-Modellen?

    Danke im Voraus für Eure Beiträge
     
  2. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    *nachobenschieb*

    Keiner Erfahrungen damit?
    Das gibts doch gar nicht!
    ;)
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... ausser das sie beim speichern eigentlich zu langsam sind - im vergleich mit cf ultra - hatte ich bis jetzt keine probleme. allerdings kosten die vergleichbaren cf ultras auch locker das doppelte. soweit ich weiss hat ibm die produktion bereits eingestellt und hitachi zieht zumindest mit den 1 und 2 gb modellen nach. die 2 gb gabs bis vor 2 wochen hier in frankreich zu der nikon d100 kostenlos und jetzt gibt es die aktion auch in deutschland. was die 4 gb modelle betrifft - keine ahnung. wenn man mit den micros keine richtig schnellen serien schiessen will reichen die allemal.
     

Diese Seite empfehlen